Samstag , März 23 2019
Home / Health&Wellness / Fitness Workout speziell für Golfer

Fitness Workout speziell für Golfer

‚Strong body, strong mind!‘ Kein anderer Spruch bringt es so auf den Punkt wie dieses Zitat von der US-Fitness-Trainerin Denise Austin. Gerade im Golfsport, wo man seine Schläge visualisieren sollte und noch nach Loch 14 genug Power benötigt, um auf den letzten Löchern zu scoren! Der deutsche Fitnessprofi Thorsten Busch hat für Euch Fitness-Übungen zusammen gestellt, welche Euer Golfspiel unterstützen. 

golf-fitness-unterarmstuetz-fotocredit-thorsten-busch-fuer-exklusiv-golfen
Der Unterarmstütz ist eine klassische statische Übung für die Bauchmuskulatur. Fotocredit: TB@exklusivgolfen.de

In der Ausgangsposition stützt man sich auf den Zehenspitzen und den Unterarmen ab. Im Normalfall sind die Ellenbogen dabei etwas unterhalb der Schulterhöhe. Möchte man den Schwierigkeitsgrad erhöhen nimmt man die Ellenbogen weiter nach vorne. Startet man die Übung hebt man das Becken auf Schulterhöhe hoch und hält es solange es geht oben.

golffitness-fotocredit-thorsten-busch-fuer-exklusiv-golfen
So kann man die Übung für sich schwerer machen! Fotocredit: TB@exklusivgolfen.de

Eine weitere Erschwerung erreicht man durch ein wechselseitiges Anheben eines Armes oder eines Beines. Die Königsdisziplin ist einen Arm und ein Bein in der Diagonalen anzuheben.

Folgende Fitness-Übungen speziell für Golfer haben bereits vorgestellt:

Empfohlene Dauer bei den Golffitness-Übungen mit eigenem Körpergewicht: Zehn Wiederholungen einer Übung am Stück. Die Pause zwischen den Sätzen (eine Wiederholungsserie = ein Satz) sollte zwischen 60 bis 90 Sekunden betragen. Zwei- bis dreimaliges Durchführen der Übung pro Woche ist zu empfehlen.

LESETIPP

Golffitness: Übung zur Kräftigung des Golfer-Rückens

Fitnessprofi und Amateurgolfer Thorsten Busch hat die besten Fitnessübungen für Golfer zusammen gestellt, welche perfekt für die tristen Monate sind, um bald wieder in die neue Golfsaison zu starten!