Montag , Dezember 6 2021
Home / CEO Golfers Challenge / CEO Golf checkin im Bürgenstock Hotel inklusive Golf am Vierwaldstätter See

CEO Golf checkin im Bürgenstock Hotel inklusive Golf am Vierwaldstätter See

Das größte Hotelresort der Schweiz das Bürgenstock Hotel & Resort war Ziel der viertägigen CEO Golf Reise im Corona Sommer 2020.  Die Golfer aus München und Umgebung staunten nicht schlecht, als es mit der Standseilbahn, der Bürgenstockbahn, 500 Höhenmeter aufwärts in die Lobby des Hotels ging. Das Hotel in der Schweiz mit grandiosem Blick über den Vierwaldstätter See ist ein Ort der Superlative. Hier wurden die letzten 10 Jahre über 500 Mio.  Schweizer Franken investiert. Besitzer des Bürgenstock Resorts ist der katarische Hospitality Fonds. Zur Gesamtanlage gehören drei weitere Hotels: das Waldhotel, das Palace und die Taverne 1879.

Bürgenstock thront über VierwaldstetterSee
Zum Resort gehört ein 9-Loch-Golfplatz. Fotocredit: Bürgenstock Hotel AG

Der Hotel Komplex mit insgesamt vier Hotels, acht Restaurants, zwei Spa´s und den Fitness Einrichtungen liegt auf 1127 Meter und thront über dem Vierwaldstättersee.  Die neun CEO Golfer mit Begleitung aus München und Umgebung waren angetan von dem Mega Projekt. 5 Golfrunden standen auf dem Program und wurden im Vorfeld vom exklusiv-golfen Team gebucht.

5 Golfrunden:  Luzerner GC, GC Bürgenstock, Golf Küssnacht, Golf Sempacher See, Golfclub Meggen

Am Donnerstag ging es bei strahlendem Sonnenschein schon ab 9.45 Uhr zum Abschlag der Luzerner 18 Loch Golf-Anlage. Die traditionsreiche Golfanlage war mit ihren zum Teil schmalen Fairways eine echte sportliche Herausforderung für die CEO Golfer. Im Anschluss folgte dann die Teetime um 15.45 Uhr auf der 9 Loch Anlage des Bürgenstock Golf Club. Hier ging es schon mehr auf und ab, liegt die Golfanlage inmitten einer hügeligen Waldlandschaft eingebettet und geprägt von schroffen Felsformationen.

Golf spielen mit AlpenPanorama

Der zweite Tag, am Freitag wurde gemächlicher angegangen. Nach Frühstück ging es mit dem Auto zur Golfanlage Sempacher See, wie der Name sagt am Sempacher See. Die Golfanlage liegt eine 50 Minuten Autofahrt vom Bürgenstock Resort entfernt. Das schweizweit größte Golf Resort beeindruckte von der ersten Minute die CEO Golfer aus Bayern. Das große moderne Clubhaus, hoch über dem Sempachersee, das grandiose Alpen-Panorama, die zwei 18 Loch Anlagen, welche einen hervorragenden Eindruck hinterließen. Gespielt wurde nur der Course Lakeside (Flach mit vielen Wasserhindernissen).

weiter .. zurück
Bürgenstock Resort am Vierwaldstädter See
weiter .. zurück

Der dritte Golftag brachte die Golfer am Samstag zur Golfanlage Küssnacht zwischen dem Zuger See und dem Vierwaldstäter See, wo um 10 Uhr der erste Flight auf die Runde ging. Auf der verhältnismäßig kurzen 18 Loch Anlage (weiss etwa 5.200 Meter) ging es auch wieder ordentlich auf und ab mit zahlreichen Wasserhindernissen. Die Löcher waren teils blind, was natürlich bei einer ersten Runde ein Manko darstellt. Dafür hat aber das hervorragende Wetter und die herrliche Weitsicht allemal entschädigt.

Bürgenstock Catering zwischen den Runden

Gleich im Anschluss an die Runde folgte eine 9 Loch-Runde im Golfclub Meggen.  Direkt am Wasser des Vierwaldstäter Sees! MEGA! Die Anlage wurde uns empfohlen,  da dieser erst 2017 eröffnet wurde und mit sensationeller Aussicht auf den Vierwaldstädter See und Luzern besticht. Meggen kann da mit Crans Montana und Sempachersee fast schon mithalten, so vereinzelt der Tenor. Auch wenn die 9 Loch Anlage kurz und zuweilen recht eng ist, insbesondere zwischen den Grüns und den folgenden Abschlägen.

Fünf Golfrunden in 3 Tagen

Fünf grandiose Golfrunden innerhalb von nur 3 Tagen blieben den 16 Gästen bzw. den 4 Flights in bester Erinnerung. Die meisten Golf-Bälle (insgesamt 6 bei 16 Spielern) gingen auf der Anlage in Küssnacht verloren. Einhelliger Tenor der Gäste am Abend beim Dinner im Bürgenstock Private Dinning Room, „Golf in der Schweiz kann auch richtig, richtig gut sein. Es muss nicht immer Irland, Schottland oder Spanien sein“. Zumal im Corona Sommer es eh allen recht war, mit dem eigenen Auto anreisen zu können.

Hotel statt Clubhaus

Nach soviel Golf darf aber auf jeden Fall auch erwähnt werden, dass das Bürgenstock Hotel bei aller Eleganz und Raffinesse, einen spektakulären Blick auf den See bietet, der einem den Atem verschlägt. Zum Glück hatte die Fitness Area rund um die Uhr auf, so dass diese auch noch nach dem Dinner besucht werden konnte.

Das spektakuläre Hotel hat einiges zu bieten, von der außergewöhnlichen Anreise mit Schiff und Standseilbahn, die Grandiose Sicht aus den Zimmern, die hochwertige moderne elegante Ausstattung in jedem Detail, der große Spa und jede Menge Kulinarik.

Danke allen Gästen die zu diesem tollen Ausflug beigetragen haben. Slideshow mit Passwort.

Der Terminplan für CEO Golf 2021 wird in Kürze veröffentlicht!

Die Geschichte der Anlage  geht auf das Jahr 1873 zurück. Das Bürgenstock liegt mitten in der Schweiz am Vierwaldstättersee und bietet mit dem See und den Alpen eine einmalige Umgebung. Das auf 500 Meter über dem Vierwaldstättersee gelegene Bürgenstock Resort verfügt über 4 Hotels (Bürgenstock Hotel & Alpine Spa 5* Superior / flankiert vom Palace Hotel & Conferences 4* Superior / Waldhotel Health & Medical Excellence 5* / Taverne 1879 3*, Residence-Suiten mit Hotelservice, Business Infrastruktur, der 10‘000 m2 Bürgenstock Alpine Spa sowie zahlreiche Restaurants und Bars mit 73 Gault Millau-Punkten sowie einem Michelin-Stern.

Rund 700 Beschäftigte / Mitarbeitende kümmern sich um das Wohl der Gäste.  In den fünfziger und sechziger Jahren gehörte das Bürgenstock zu den heißesten Adressen im internationalen Jetset. Die Liste der Gäste, die sich im 1873 eröffneten Grandhotel, im Palace oder im Park-Hotel verlustierten, ist lang. Die Hollywood-Granden Audrey Hepburn und Mel Ferrer haben 1954 in der kleinen Kapelle auf dem Bürgenstock geheiratet. Sophia Loren und ihr Mann Carlo Ponti lebten sieben Jahre in einem der Chalets auf dem schmalen, nur einen Kilometer langen Bergsattel, der zum See hin atemberaubend steil abfällt. Auch Konrad Adenauer verbrachte bei seiner ersten Reise einen Monat auf dem Bürgenstock

Awards & Auszeichnungen:

The New York Times’ «52 Places to Go in 2018»
Travel + Leisure’s It List 2018 «Best New Hotels in the World»
Condé Nast Traveler’s Hot List 2018 «The World’s Best New Hotels»
Luxury Telegraph Intelligence’s «Best New Luxury Hotels»
The Robb Report’s «Best of the Best»
Sonntagszeitung «Best Spa Hotel in Switzerland» Hospitality Design Awards winner Hotel des Jahres 2019 «Gault Millau»
„Bürgenstock Resort“ in Obbürgen/Kanton Nidwalden, buergenstock.ch, Doppelzimmer ab 550 Euro

LESETIPP

Der ENGADIN GOLF CLUB St. Moritz feiert 125 Jahre

Der älteste Golfclub der Schweiz, der Engadiner Golfclub, der 1893 gegründet wurde und im malerischen Engadin liegt, feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen mit einer Reihe von Golf- und Gedenkveranstaltungen und blickt gleichzeitig auf eine bewegte Geschichte zurück. Der Engadiner Golfclub hat nicht nur eine faszinierende Geschichte zu erzählen, sondern die Tatsache, dass der Golfclub zwei getrennte, sehr unterschiedliche Golfplätze beherbergt, die eine Meile voneinander entfernt liegen und von einer einzigen Organisation, dem Golf Engadin St. Moritz, betrieben werden, unterscheidet ihn von den meisten traditionellen Golfclubs.