Dienstag , November 20 2018
Home / Golfplätze / Trump International Golf Links in Doonbeg: 17.tes Golfresort des Immo-Tycoons

Trump International Golf Links in Doonbeg: 17.tes Golfresort des Immo-Tycoons

Doonberg heißt Trump neuestes Golf-Investment in Irland, welches nach der Renovierung auch den Familiennamen des Immobilien-Milliardärs tragen wird. Trump’s Sohn, Donald Junior, ist Vizepräsident der Trump-Organisation und hat völlig ohne Papa den Deal eingefädelt und innerhalb von sieben Tagen abgewickelt. Ein Sturmschaden in Höhe von ca. 1 Mio. € Anfang des Jahres ließ den Club finanziell ins Straucheln geraten, so dass die Kaufsumme in Höhe von 15 Mio. € in Trumps Augen ein Schnäppchen war.

Doonberg-Golfplatz
Ein Linkscourse wie er im Buche steht: Doonberg wird bald Trump International Golf Links, Irland‘ heißen.

Aberdeen in Schottland war Donald Trumps erster Golf-Coup in Europa. Das irische Luxus-Hotel mit Golfcourse auf ca. zwei Quadratkilometern und 2,5 Küsten-Meilen soll sein nächstes Domizil für Golfer werden. Das Resort, welches längst einem US-Hedge Fond gehörte, will Trump in den nächsten 12 Monaten luxuriöser machen. Das Hotel mit 218 Suiten, einem luxuriösen Spa und zahlreichen Restaurant wird von der Trump-Sparte ‚Hotels‘ geführt. Den Club-Members von Doonbeg fällt auf jeden Fall ein Stein von Herzen, dass ihr geliebter Golfplatz von einem Golf-Enthusiasten gekauft wurde. Vergangenes Wochenende in Doral sah man Trump immer wieder im Golfcart rumfahren. Bis auf Loch 18 ‚The Blue Monster‘ ließ er am Golfclub alles umbauen. In Doonberg soll am Golfplatz alles so bleiben wie es ist außer der Name des Linkscourse. Wo Trump drin ist muss auch Trump drauf stehen. Lesen Sie auch: Golf in Irland

Trump, dessen Vermögen auf 3,5 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, muss als erstes eine Million in seinen neuen Platz stecken, um den Sturmschaden in Höhe von 1 Million zu beseitigen, denn große Teile des Golfplatzes wurden beschädigt inklusive Bewässerungsanlage und ein großer Teil des Dünengebietes. Der Golfplatz wird für die aktuelle Saison fertig sein, das Hotel-Re-Opening wird für 2015 erwartet. Damit ein neues exklusives Golfreiseziel für jeden Golfer.

Trump-International-Golf-Links-Doonberg-Lodge
Ein paar Millionen will Trump in die Renovierung von Doonbeg stecken.

LESETIPP

Donald Trump´s Golf-Dauerstress in Aberdeen, Schottland

Donald Trump hat in Aberdeen Schottland eine der schönsten Golf Anlagen in Europa errichtet. Der Trump International Golf Links ist ein tradtitioneller Par 72 Links Course. Trumps - selbst passionierter Golfer - Verbundenheit zu Schottland kommt daher, dass Donald Trumps Mutter, Mary MacLeod, in Schottland geboren wurde und auch die Ballsportart mit jahrhundertalter Tradition in Schottland das Licht der Welt erblickt hat.