Dienstag , November 19 2019
Home / Golfplätze / Top 100 Golfplätze Europas: Französischer Linkscourse unter Top 20

Top 100 Golfplätze Europas: Französischer Linkscourse unter Top 20

Das Le Touquet Golf Resort liegt an der Küste zum Ärmelkanal. Bei gutem Wetter kann man zur englischen Insel rüber schauen. Franzosen belächeln dann oft das Heimatland des Golfes, haben sie sie mit ihrem Linkscourse ‚La Mer‘ den besten Linkscourse Frankreichs. Mit Tradition, denn bereits 1931 wurde dieser Platz von zwei der bedeutendsten Golfplatzarchitekten seiner Zeit designt. Die Engländer Harry Colt und Charles Hugh Alison, welche ihr Handwerk verstanden. In den 20er und 30er Jahren war Le Toquet sowieso einer der angesagtesten Ferienorte Europas. Das dazugehörige Hotel ‚Le Manoir‘ macht das Anwesen mit mittlerweile drei Golfplätzen zu beste Golfplätze Europas. 2019 gab es gleich mehrere Auszeichnungen und die Investitionen sind noch nicht beendet!

Loch 16 vom Linkscourse besten Golfplätze Europas
Loch 16 vom Linkscourse. Fotocredit: Steve Carr

Das Le Touquet Golf Resort bietet 45 Löcher hervorragenden Golfsports, umgeben von einer natürlichen Landschaft mit Sanddünen, Pinienwäldern und Blicke auf den Ärmelkanal. Das als Open Golf Club bekannte Resort liegt nur eine Autostunde südlich der Eurotunnel-Endstation in Calais an der Côte d’Opale. Mit der schnellen Anbindung zur Autobahn A16 ist es für Golfer einfach, direkt aus Großbritannien, Belgien und den Niederlanden sowie dem Rest Frankreichs hierher zu fahren.

„In diesem Winter werden wir unser wichtiges Investitionsprogramm fortsetzen und die Gelegenheit nutzen, weitere Verbesserungen am La Mer Course vorzunehmen, bei denen die letzten Grüns durch erstklassige USGA-Standard-Puttingoberflächen ersetzt werden, sowie die Fortsetzung der detaillierten Restaurierung des 17.‘, sagt Laurent Boissonnas, Chief Executive Officer Le Touquet.

Auch 9-Loch-Platz mit Top-Platzierung

Aber nicht nur der 18-Loch-Linkscourse zählt zu einem der besten Golfplätze Europas. Darüber hinaus erhält der Neun-Loch-Platz des Le Touquet Golf Resort, Le Manoir, vom Fairways Magazin (führendes Golfmagazin Frankreichs), eine Top-10-Platzierung in seiner neuesten Rangliste der besten Neun-Loch-Anlagen des Landes.

Diese jüngsten Auszeichnungen ergänzen eine lange Liste wichtiger Branchenauszeichnungen, darunter die Ernennung zum „Redevelopment of the Year 2018“ durch Golf Inc. in den USA und die Auszeichnung „France’s Best Golf Hotel“ für das Le Manoir Hôtel, die von den Leserstimmen des meistverkauften britischen Golfmagazins Today’s Golfer stammt.