Sonntag , Dezember 16 2018
Home / Golf-Lexikon / Golf-Touren / US PGA Tour

US PGA Tour

uspgaUS PGA Tour
Mit Hauptsitz in Ponte Vedra Beach, Florida, USA, betreibt die Organisation die wichtigste und mit Abstand höchstdotierte Golf-Tour der Welt (2008 mit ca. 280 Mio. US Dollar Gesamtpreisgeld). Seit Bestehen der Organisation im Jahre 1968 betreibt die US PGA Tour keine Frauen-Turnierserien, allerdings könnten Frauen an den Turnieren teilnehmen, wenn die entsprechenden Qualifaktionskriterien erbracht werden oder vom jeweiligen Veranstalter eine Einladung ausgesprochen wird. Suzy Whaley (USA) konnte sich mit 58 Jahren als einzige bis dato qualifizieren, über Einladungen spielten z.B. Mildred Ella „Babe“ Didrikson  Zaharias (USA), Annika Sörenstam (SWE) und Michelle Wie (USA) auf der Männer-Tour mit. So hält die PGA Tour jährlich im Herbst ein Qualifikationsturnier über 6 Runden ab, wobei die ersten 30, inklusive geteilte 30. Plätze, die Spielberechtigung für das folgende Jahr auf der Top-Level Tour erhalten. Weiterhin spielberechtigt sind die ersten 20 der Nationwide-Tour-Jahreswertung und die ersten 125 der Top-Level-Jahreswertung PGA TOUR Money Leaders. Bei manchen Turnieren jedoch, genannt Invitationals, sind nur die ersten 70 der PGA TOUR Money Leaders spielberechtigt. Teilnehmer am aktuellen Ryder Cup oder Presidents Cup erhalten automatisch die volle Spielberechtigung für zwei Saisons. Für die Champions Tour gelten eigene Qualifikationskriterien.

Die PGA Tour Termine der Golf-Turniere 2013 sind: 

Jan
17
Do
CMT Stuttgart mit Golf @ Messe Stuttgart
Jan 17 – Jan 20 ganztägig

Die Stuttgarter Urlaubsmesse CMT findet alljährlich auf der Messe Stuttgart statt. Am zweiten Messe-Wochenende gibt es Sonderreisethemen wie Kreuzfahrt, Golf und Wellness!

Abschlagen, putten, testen – eine Full-size Driving Range mit 14 Abschlagplätzen sowie die Short Game Area in der Paul Horn Halle 10 bieten den Besuchern alle Möglichkeiten, die aktuellen Ausrüstungen an Ort und Stelle auszuprobieren und auf ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen zu lassen.

 

Mittelpunkt und zentrale Anlaufstelle der Halle ist der Stand des Baden-Württembergischen Golfverbands, der „mehr als 20 Clubs und Partnern des Verbands genügend Präsentationsflächen bietet“, sagt Projektleiterin Dörte Werner. Auf der Bühne der „Golf Akademie“ geben Golf-Profis Tipps und zeigen Tricks, wie das individuelle Handicap verringert werden kann.

Der Golfplatz Alcanada im Nordwesten der Insel eröffnet nach einer umfangreichen Renovierung im März 2019.
Der Golfplatz Alcanada im Nordwesten der Insel eröffnet nach einer umfangreichen Renovierung im März 2019.

In diesem Jahr sind mit Mallorca und Katalonien gleich zwei Golfdestinationen neu auf der Golfmesse dabei. „Mallorca ist ein absolutes Golfparadies“, sagt Werner. Mit insgesamt 24 Golfplätzen, darunter drei privaten Anlagen, habe die größte Baleareninsel für jeden Golfspieler den richtigen Platz im Angebot. 20 Golfanlagen verfügten über 18 Löcher, vier über 9 Löcher, und damit insgesamt über perfekte Spiel- und Trainingsbedingungen. Allein in der Umgebung von Palma befinden sich zwölf Golfplätze.

Parallel zur Golf- & Wellness-Reisen findet die Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen statt – mit vielen Angeboten auch für Golfer und Spa-Liebhaber.

Feb
15
Fr
Hanse Golf 2019 @ Hamburg Messe
Feb 15 – Feb 17 ganztägig

Hanse-Golf-Hamburg-GolfmesseDie Hanse Golf findet  vom 15. bis 17. Februar 2019  bereits zum 17.ten Mal in Folge statt und ist die Messe im Norden rund um Golf.  Ca. 16.000 Besucher und über 210  Aussteller waren letztes Jahr vor Ort. Der Golfer findet Ausstellungsstände zum Thema Golfausrüstung, Golfbekleidung, Golfzubehör und Golftourismus, zahlreiche Eventflächen und Informationen rund um die Golfszene in Norddeutschland.

Hanse Golf  in der Hamburg Messe Halle A4, Eingang Mitte
Öffnungszeiten:  Freitag bis Sonntag, 10 – 18 Uhr | Eintritt: 15 € (ermäßigt 11 €), Kinder bis 9 Jahre sind frei

 

Jul
19
Fr
WINSTONgolf Senior Open @ WINSTONgolf
Jul 19 – Jul 21 ganztägig

Auch 2019 ist die European Senior Tour wieder zu Gast bei WINSTONgolf. 2012 hieß das Tourevent noch PON SENIOR OPEN bevor es in WINSTONgolf Senior Open umgetauft wurde.

Die StaySure Tour (ehem. European Senior Tour) macht 2019 zum mittlerweile achten Mal Station in Vorbeck bei Schwerin. Das dreitägige Kräftemessen war 2018 mit 350.000 Euro dotiert. Das dritte Wochenende im Juli 2019 steht in Mecklenburg-Vorpommern ganz im Zeichen des Profisports: 60 europäische Golfstars der Staysure Tour sind dann in Vorbeck bei Schwerin vom 19. – 21. Juli hautnah zu erleben. Die Terminfindung für das kommende Event wurde bestmöglich mit dem Kalender von Bernhard Langer abgestimmt, um sich die größtmögliche Chance für eine Zusage des WINSTONgolf Marken-Botschafters zu sichern.
Gespielt wird wieder im Modus der Alfred Dunhill Links Championship: 60 Profis spielen mit 60 Amateuren die ersten zwei Runden, auf der Finalrunde sind die Profis wieder unter sich.

Nachdem die Premiere 2012 im Zeichen des 65-jährigen VW Bulli-Jubiläums stand, fungierte ab 2013 der Austragungsort WINSTONgolf als Namensgeber für diese Golf-Veranstaltung. NEU: Im Jahr 2019 wird wieder der WINSTONopen Kurs der Austragungsort sein, nachdem die letzten 3 Jahre auf WINSTONlinks gespielt wurde.

Die 2. Bahn vom Kurs der WINSTONgolf Senior Open
Die 2. Bahn vom WINSTONopen Kurs. Fotocredit: Stefan von Stengel

Gewinner WINSTONgolf Senior Open

2018: Mit 15 unter Par gewinnt Stephen Dodd aus Wales mit 6 Schlägen Vorsprung.

2017: Phillip Price aus Wales gewinnt sein erstes Turnier auf der Senior Tour.
Clark Dennis schaffte mit einer 64er Runde (8 unter Par) auf dem WINSTONlinks Course einen neuen Platzrekord

2016: Andrew Oldcorn (Schottland), welcher auch den Platzrekord mit 61 Schlägen (11 unter Par) auf dem WINSTONopen hält!

Gewinner 2013: Schotte Gordon Brand Jr. (Gesamtergebnis von 204 Schlägen (-12), Siegerscheck in Höhe von 60.000 Euro)

Gewinner 2012: Australier Terry Price

Jul
24
Fr
Olympische Spiele @ Rio de Janeiro
Jul 24 – Aug 9 ganztägig

golfolympia_1Im Juli 2020 geht es für die XXXII. Olympiade in die japanische Hauptstadt Tokio. Nach 1964 richtet Tokio zum zweiten Mal die Olympische Spiele überhaupt aus. Der US-Amerikaner Xander Schauffele wäre ein Kandidat für Deutschland! In Tokio wird für Golf Olympia auf einem der Top 10 Golfplätze Japans aufgeteet. Rund 50 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt liegt der Kasumigaseki Country Club (1929 gegründet). Mit 36 Löchern ist er perfekt für das Olympische Golfturnier. Das olympische Turnier wird auf dem East-Course ausgetragen. Zahlreiche nationale Meisterschaften fanden hier aber auch schon auf dem West Course statt.

Olympische Spiele 2016

2016 war das olympische Herrenturnier vor den Damen. Der Spielmodus sieht einen jeweils viertägigen Zählspielwettbewerb über 72 Löcher für Herren und für Damen vor. Die Olympischen Spiele finden vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 statt, wann genau das Herren- und Damenturnier stattfindet ist noch nicht bekannt. Für Rio 2016 wurde ein Olympic Golf Course in Barra da Tijuca extra neu erbaut und liegt unmittelbar am Atlantischen Ozean, knapp 30 Kilometer südwestlich vom Stadtkern Rio de Janeiros.

Medaillen-Gewinner 2016: Justin Rose, Henrik Stenson und Matt Kuchar

 

 

Nov
26
Do
World Cup of Golf @ Kingston Heath Golf Club
Nov 26 – Nov 29 ganztägig

Der World Cup of Golf ist ein Profi-Golfturnier, welches es bereits seit 1953 gibt. Große Namen wie Sam Snead, Tiger Woods, Jack Nicklaus haben hier bereits gewonnen. Bis 2009 fand das Turnier jedes Jahr statt bevor es in den 2-Jahres-Rhythmus wechselte. Bis 2000 gewann das Team der USA 23-mal den World Cup. Das Preisgeld ist zwar vergleichbar mit normalen PGA Tour Events, trotzdem zieht das Turnier nicht mehr die großen Namen an. Gründe dafür: Es gibt keine Punkte für die großen Tour-Ranglisten. Pro Nation ist nur ein Team (2 Spieler) startberechtigt. Die Spielerauswahl erfolgt nach dem besten Ranking in der Weltrangliste.

Das Turnier wird auf dem ganzen Globus ausgetragen. Mit Mini-Abweichungen, z.B. fand es in den letzten drei Jahren in Australien statt. Vier Jahr in Folge zuvor in China.

World Cup of Golf im 2-Jahres-Rhythmus

2018 gewann zum ersten Mal in der Turniergeschichte Belgien mit Thomas Pieters und Thomas Detry.