Montag , September 21 2020
Home / Golf exklusiv / Badrutt’s Palace Hotel: Schon immer ein Herz für Golfer

Badrutt’s Palace Hotel: Schon immer ein Herz für Golfer

Eine weiße, quadratische Tafel im opulenten Eingangsbereich des 5-Sterne-Hotels im Herzen von St. Moritz wird oft übersehen, ist sie kleiner und unscheinbarer als die anderen Portal-Schilder in Eingangsbereich vom Badrutt’s Palace Hotel ‚ENGADIN GOLF HOTEL MEMBERS‘ steht darauf. Bei den anderen renommierten Namen direkt drüber, wie ‚Swiss Historic Hotels‘, ‚Swiss Deluxe Hotels‘ und ‚Leading Hotels of the World‘ vermutet man nicht, dass hier ein Herz für Golfer schlägt. Die Geschichten um die vielen prominenten Hotelgäste eilen dem Ruf des Luxushotels seit über 100 Jahren voraus. 

Dabei ist auch Golf in der DNA des Hotels verankert. Bereits 49 x war das Hotel Co-Sponsor vom St. Moritz Gold Cup (Golfturnier der Engadiner Hotels) im Engadiner Golf Club. 2019 ein weiterer Golf-Meilenstein: In der legendären ‚Le Grand Hall‘ im Palace fand das Champions Dinner zu Gunsten des Ryder Cup European Development Trust  statt. 2021 ist das Badrutt’s Palace Hotel ein zweites Mal Partner vom ST. MORITZ CELEBRITY GOLF CUP! Für einen legendären Golfurlaub ist das Hotel natürlich genauso prädestiniert!

Der Blick vom Spa: 7 Etagen geht der Fahrstuhl des Badrutt's Palace Hotel nach unten. Fotocredit: ExklusivGolfen
Der Blick vom Spa: 7 Etagen geht der Fahrstuhl des Badrutt’s Palace Hotel nach unten. Fotocredit: Jürgen Mayer

Das Besondere eines Hotels steckt immer im Detail. Pro Gast hat das Palace drei Angestellte und alle Zimmer verfügen über Butler-Service. Das schlägt sich natürlich in den Bewertungsportalen nieder, denn bei so viel Service kann man mit den besten Bewertungen hausieren gehen.

Ein Beispiel: Beim Frühstück-Check-In wird man gleich gefragt, wie man geschlafen hat. Ich hatte als Golfer meine Probleme mit der ultraweichen Matratze und so wurde ich darauf hingewiesen, dass ich diese wechseln lassen kann! Hab ich dann auch gemacht und am nächsten Morgen waren die leichten Nackenverspannungen passé. Golfspielen und weiche Matratze vertragen sich nicht!

Alle Badezimmer im Badrutt's Palace Hotel sind mit edlem Marmor.
Alle Badezimmer im Hotel sind aus edlem Marmor. Fotocredit: EG

Wer mal testen will, ob sein Golf-Gepäck in einen Rolls Royce passt: der Badrutt’s Palace-Chauffeur fährt auch mit dem Rolls Royce von Queen Elizabeth II gern zum Engadiner Golf Club :-) Auch beim Dinner bietet das Luxushotel viele Möglichkeiten. Wer nicht in der ‚Le Grand Hall‘ dinieren will und die Abgeschiedenheit liebt: im Weinkeller des Hotels gibt es eine kleine Alm, wo man gern ein Dinner arrangiert. Inmitten von 1.200 Etiketten speist man zwischen Wein-Legenden.

Jährliche Investitionen im Hotel

Das St. Moritzer Hotel hat sich in all den Jahren auch durch stetige Investitionen weiterentwickelt. 2010 wurde der renovierte Wellnessbereich eröffnet und im Fitnessraum kann man sich perfekt nach einer Golfrunde ausgiebig dehnen oder im beheizten Außenpool an den Düsen die Muskulatur lockern. Jährlich werden 10 Mio. CHF für Renovationen investiert. Diese Arbeiten beginnen mit dem Saisonende. 2021 soll es einen Erweiterungsbau des Hotels auf der anderen Straßenseite geben, wo derzeit u.a. die Hotelgarage untergebracht ist. In Zukunft wird das Ganze mit einem unterirdischen Tunnel verbunden werden. Dann stehen die PS-Boliden vielleicht nicht mehr vor dem Hotel?

Derzeit fährt man als Gast direkt vor das Hotel und der Wagen wird dann in der Hotelgarage geparkt.
Derzeit fährt man als Gast direkt vor das Hotel und der Wagen wird dann in der Hotelgarage geparkt. Fotocredit: EG

Treffpunkt Palace Bar

In den 30er Jahren war die Bar im Palace legendär, traf man hier Stars und Sternchen. Gegen 18 Uhr öffnete der Barkeeper bereits 100 Flaschen Champagner, um für den Ansturm vor dem Dinner gewappnet zu sein. Gegen 23 Uhr kamen sie dann wieder für den Schlummertrunk, was sich heute ein wenig gewandelt hat. Marlene Dietrich, Herzog von Windsor oder Baron Thyssen – um einige der Stammgäste zu nennen. 35 Jahre lang urlaubte sogar Alfred Hitchcock hier. In seiner Suite 501 hatte er anscheinend auch die Idee zu seinem Klassiker ‚Die Vögel‘. Er traf sich zum Nachtessen oft mit dem Hotel-Ehepaar Jansjürg und Anikò Badrutt, welche auch gern in die ‚Chesia Veglia‘ gingen.

 

Chesa Veglia ist das älteste Bauernhaus in St. Moritz und ab 1935 ein Restaurant im Besitz des Palace Hotels. Hier gibt es für Golfer wichtige Kohlenhydrate: Von der Trüffel-Pizza bis zur Pasta. Fotocredit: Yvonne Wirsing
Chesa Veglia ist das älteste Bauernhaus in St. Moritz und ab 1935 ein Restaurant im Besitz des Palace Hotels. Hier gibt es für Golfer wichtige Kohlenhydrate: Von der Trüffel-Pizza bis zur Pasta. Fotocredit: Yvonne Wirsing

Die Hotelfamilie Badrutt hat über die Jahre immer investiert und immer nach Neuem Ausschau gehalten. ‚Chesa Veglia‘ heißt übersetzt ‚Altes Haus‘, welches noch heute ein beliebtes Restaurant in St. Moritz ist. Außerdem haben gleich zwei Private Member Clubs das Haus als Stammlocation auserkoren. Hans Badrutt wollte schon immer das älteste Engadiner Bauernhaus in St. Moritz kaufen, lag es direkt über dem Palace Hotel. 1658 erbaut, konnte er es ca. 1920 erwerben. Seit 1935 speist man hier typisch italienisch! Abwechslung ist seit jeher ein Luxus, was das Palace Hotel zelebriert.

Black-Tie Gala im Badrutt’s Palace Hotel

Der U.S. Celebrity Golf Cup für den European Development Trust in Monaco findet 2021 eine Woche vor St. Moritz statt. Prinz Albert von Monaco ist Schirmherr und vielleicht wird er 2021 auch nach St. Moritz kommen? Dass er Golf spielt, ist bekannt. Das Badrutt’s Palace Hotel ist allerdings nicht nur Spieler-Hotel, sondern auch die perfekte Kulisse für einen exklusiven Gala-Abend. Einen deutschen Amateurgolfer haben wir gesichtet: Ganz links auf dem Bild Howard Carpendale (v.l.: 4), welcher sonst mit Schauspieler Heiner Lauterbach im Golfclub Beuerberg seine Runden dreht!

Prize Giving Ceremony @Gala Dinner Badrutt's Palace Hotel St. Moritz. Fotocredit: Manuel Stotzer
Prize Giving Ceremony @Gala Dinner Badrutt’s Palace Hotel St. Moritz, 2019. Fotocredit: Manuel Stotzer

Badrutt’s Palace Dach als Tee-Box

Dass die Golfbälle in St.Moritz länger fliegen ist kein Mythos, aber dieses Lebensgefühl von Sport, Unbeschwertheit und Gastfreundschaft war die Grundlage für die Entwicklung des Mythos St. Moritz.

LESETIPP

Ryder Cup Feeling im Engadin

Der St. Moritz Celebrity Golf Cup zu Gunsten des Ryder Cup European Development Trust ist ein alpines Äquivalent zum Monaco U.S. Celebrity Golf Cup. Amerikanische und europäische Prominente spielen mit den Amateuren im Team um die begehrte Trophäe. 2021 startet der Cup in Monte Carlo bevor eine Woche später in St. Moritz aufgeteet wird. Wir man teilnehmen kann und was eine erwartet!

Advertisement