Freitag , Mai 24 2019
Home / Golf exklusiv / Golf Weltelite wechselt den Kontinent: Die nächsten Golfturniere im Überblick

Golf Weltelite wechselt den Kontinent: Die nächsten Golfturniere im Überblick

Im Spätherbst wechselt die Welt des Spitzengolfs traditionell den Kontinent. Die wichtigsten Turniere werden dann klimatisch bedingt in Asien ausgetragen. Und dieses Jahr unterliegen sie einer besonderen Spannung, denn unter den Top-Profis wie dem zuletzt dreimal in Serie siegreichen BMW Golfsportbotschafter Martin Kaymer, den beiden Amerikanern Tiger Woods und Phil Mickelson sowie dem Engländer Lee Westwood entscheiden, wer das Golfjahr als Weltranglistenerster abschließt.

Jahrelang war Tiger Woods die ungeschlagene Nr. 1 im Golf. Ende 2010 ändert sich dies gewaltig!

Für Kaymer geht es zudem um den European Tour Saisongesamtsieg ‚Race to Dubai‘, das er derzeit mit rund 1 Mio. € anführt. BMW macht in den nächsten Wochen seiner Rolle als Global Player des Golfsports alle Ehre und ist bei sämtlichen anstehenden asiatischen Turnieren als Official Car vertreten. Die wichtigsten Golfevents:

  • 28. – 31. Oktober 2010 die CIMB Asia Pacific Classic Malaysia in Kuala Lumpur. BMW begleitet dabei die US PGA Tour bei ihrem Debüt auf asiatischem Boden und hat 35 exklusive 7er-BMW mit Fahrerservice dem Mine Resort City zur Verfügung gestellt
  • 4. – 7. November 2010 folgt das hochkarätige HSBC Champions in Shanghai, eines von vier Turnieren der exklusiven World Golf Championship auf dem ‚only for members‘-Golfcourse Sheshan International Golf Club. Auch hier tritt BMW erstmals als Official Car auf.
  • 11. – 14. November 2010 Barclays Singapore Open im Sentosa Golf Club mit den beiden anspruchsvollen Golfplätze ‘Tanjong’ und ‘Serapong’
  • 18. – 21. November 2010 UBS Hong Kong Open im Hong Kong Golf Club
    Beide Events zählen zur European Tour und seit längerem ist BMW als Official Car engagiert. Die europäische Golfsaison 2010 endet dann mit der Dubai World Championship vom 25. bis 28. November 2010. In dem Emirat am Persischen Golf wird auch der Sieger des Race to Dubai gekürt, also der Jahresbeste der European Tour. Momentan führt BMW Golfsportbotschafter Kaymer die Wertung mit komfortablem Vorsprung an. Bei der Dubai World Championship ist BMW dieses Jahr erstmals als Official Car im Einsatz. Wie bei der BMW International Open tritt BMW auch bei der BMW PGA Championship, dem Flagship Event der European Tour, der BMW Italian Open (European Tour) sowie der BMW Championship (US PGA Tour) als Titelpartner auf. Bei insgesamt 26 Turnieren weltweit ist BMW außerdem als Official Car vertreten.

Advertisement