Donnerstag , Mai 24 2018
Home / Golfreisen / Golf, Wellness und Real Estate: Toskana ruft!

Golf, Wellness und Real Estate: Toskana ruft!

Immobilien Toskana: Zwei Auto-Stunden von Rom in der traumhaften Lagune von Orbetello liegt die Halbinsel Argentario. Auf dieser residiert man in einem Design-Hotel mit 2.700 qm-großen Spa und hauseigenen Golfplatz. Direkt am 18-Loch-Meisterschaftsplatz entstehen jetzt eine Reihe von Immobilien. Da das Immobilienprojekt direkt ans ‚Argentario Golf Resort & Spa‘ angegliedert ist, kann man hier Golf, Gastronomie und Wellness mehr als frönen! 

Golfen mit Meerblick: Argentario Golf Resort & Spa jetzt mit exklusiven Immobilien Toskana
Golfen mit Meerblick: Argentario Golf Resort & Spa jetzt mit Immobilien

Seit jeher ist die Toskana Sehnsuchtsziel von Golfern. Manch einer kennt längst das Argentario Golf Resort & Spa mit Design-Hotel, Gourmet-Restaurant ‚Dama Dama‚ und tollen Golfplatz. Alles liegt in einem Naturschutzgebiet in der Maremma-Region mit den Ausläufern vom Monte Argentario. Jedes Hotelzimmer bzw. Suite verfügt über eine Terrasse mit Blick auf den Golfplatz. Auch die Neubau-Immobilien werden diesen wunderbaren Blick über den Golfplatz zum Meer haben.

Was jetzt noch Baustelle ist, werden schon bald schöne Residenzen am Golfplatz sein.
Was jetzt noch Baustelle ist, werden schon bald schöne Residenzen am Golfplatz sein.

Zwar liegt das Resort nur fünf Minuten vom exklusiven Tuscany Bay Strandbad entfernt, aber checkt man im Resort einmal ein, will man nicht mehr weg. Das luxuriöse Argentario Resort bietet all den Charme, die Ruhe und die Schönheit eines toskanischen Refugiums. Der Wellnessbereich mit 2.700 qm Spa bietet vom großen Indoor-Pool über großzügige Ruhebereiche bis zu einer Vielzahl an Saunen und ein top ausgestatteten Fitnessraum alles, was man sich wünscht.

MediSpa-Benutzung für Immobilienbesitzer

Zum Espace Wellness Center gibt es einen MediSPA mit Bio-Sauna und Farbtherapie, Wassertreten, ein Wasserbecken mit Salzwasser sowie zahlreiche weitere Serviceleistungen. Immobilienbesitzer können wie eine Art Fitnessgebühr alles mit benutzen.

Vom Hotel-Außen-Pool schaut man direkt auf den Golfplatz!
Vom Hotel-Außen-Pool schaut man direkt auf den Golfplatz!

Der hauseigene Golfplatz ‚Argentario‘ interessiert natürlich die Golfer: Par 71, 6.218 Meter Länge und ein Panoramablick über die Lagune von Orbetello. Man kann zwischen Kork- und hundertjährigen Olivenbäumen das ganze Jahr über hier Golf spielen. Der Grund: Die Bergausläufer in Kombination mit Meer und Lagune erzeugen ein besonderes Mikroklima. Die 18 Löcher wurden von David Mezzacane und dem italienischen Profigolfer Baldovino Dassù zwar entworfen, aber von einem US-Golfplatzarchitekten umgesetzt.

Wenn man hier golft, kann es passieren, dass Wildtiere die Fairways kreuzen. Wie zum Beispiel der Damhirsch, nach welchen man auch das Hotel-eigene Restaurant benannt hat. Wer nicht golft, kann sich auf den vielen Joggingpfaden, auf dem Tennis- oder Fußballplatz ‚austoben‘.

Urlaubsfeeling! Auf 77 ha erstreckt sich das komplette Resort, welches 2008 eröffnete. Der Golfplatz eröffnete 2016.
Urlaubsfeeling! Auf 77 ha erstreckt sich das komplette Resort, welches 2008 eröffnete. Der Golfplatz eröffnete 2006.

Im stilvollen Dama Dama Restaurant, benannt nach den Damhirschen, die gelegentlich durch das Resort streifen, serviert Küchenchef Riccardo Cappelli regionale Gerichte. Authentische Produkte von kleinen, sorgfältig ausgewählten Bauernhöfen und zu bestimmten Zeiten des Jahres direkt aus dem Gemüse- und Obstgarten des Hotels kommen auf die Teller.

Mehr zu den Immobilienprojekten am Golfplatz hier!

Advertisement