Freitag , Oktober 30 2020
Home / Golf exklusiv / Alpine Circle Golf Tour: Erste Golf-Rundreise durch Graubünden

Alpine Circle Golf Tour: Erste Golf-Rundreise durch Graubünden

Golfen hat in Graubünden eine lange Tradition. Bereits 1889 schlugen einige golfbegeisterte Briten hier gemeinsam mit Caspar Badrutt, dem Sohn des berühmten St. Moritzer Hotelpioniers Johannes Badrutt, ein paar Bälle. Das erste Golfturnier in den Alpen folgte im selben Jahr. Noch vor der Gründung des ersten Skivereins wurde in Graubünden ein Golfplatz eingeweiht. Inzwischen ist Golfen in alpiner Kulisse zwischen Bergen und Seen für viele Anhänger des Golfsports zum absoluten Höhepunkt des Sommers geworden. Viele der historischen Greens sind in jüngster Zeit neu konzipiert und zu anspruchsvollen, modernen Golflandschaften umgestaltet worden. 2020 hat Graubünden eine Golf-Rundreise aufgelegt!

 

Golfen in Graubünden
Golfclub A-Rosa ist Teil der ‚Alpine Circle Golf Tour‘. Fotocredit: A-Rosa

«Die ‹Alpine Circle Golf Tour› ist eine Premiere in der Schweiz und stellt eine Kombination von Entdeckungsreise und sportlicher Betätigung dar. Dank der einheitlichen Greenfee ab zwei Übernachtungen sind Golferinnen und Golfer während ihrer Reise flexibel», freut sich Martin Vincenz, CEO Graubünden Ferien, über das neue Angebot.

Elf Golfclubs, zwölf Plätze – vom 9-Loch-Platz in Sedrun bis zum eleganten PGA-Golfkurs im Engadin – bietet der grösste Kanton der Schweiz alles, was das Golfer-Herz höherschlagen lässt. Unlimitiert golfen sind auf den Engadiner Golfplätzen Samedan und Zuoz-Madulain ab der 3. Übernachtung bereits inklusive.

Drei spezielle Golf Routen für die individuelle Rundreise

Ab zwei Übernachtungen erhalten Gäste den Vorteil von einer Einheits-Greenfee in Graubünden. Für Abwechslung ist dank der Vielzahl an Golfplätzen in Graubünden gesorgt. Über 40 Golfhotels – von einfach bis luxuriös, vom Stadthotel bis hin zum Hideaway – garantieren besten Standard für die Golf-Gäste. Jeden Tag auf einem anderen Green abschlagen, lautet somit die Devise der «Alpine Circle Golf Tour».

Zur Inspiration kreierten Golf-Experten aus Graubünden drei Routen: West, Mitte und Ost. Die Rundreise kann nach den eigenen Wünschen zusammengestellt werden und mit dem eigenen Fahrzeug, ganz bequem mit dem Postauto oder der Rhätischen Bahn absolviert werden. Mehr Infos hier!

LESETIPP

Sportlich Golfen: Elektrocaddy Test im bergigen Engadin

Mit der neuen 2.0 Technologie hat das deutsche Unternehmen JuCad/Jutec den nächsten Schritt in die Zukunft geebnet. Vier neue Feature sind kaum sichtbar, aber der Golfer merkt diese sofort, wenn es auf dem Golfplatz ein wenig tricky wird! Sportlich Golfen auf einer neuen Stufe!