Freitag , September 17 2021
Home / Equipment / Werden wir so bald in St. Andrews Links trainieren?

Werden wir so bald in St. Andrews Links trainieren?

Zehn Jahre lang geht TEG mit dem „Home of Golf“ eine strategische Partnerschaft ein. Die Toptracer Range als offizieller Range-Technologie von St Andrews Links bietet viel Technik. Ob sie auch doppelgeschossig gebaut wird, wurde erst einmal noch nicht verraten!

So sieht die typische Toptracer Range aus. Ob diese so auch in St. Andrews Links bald stehen wird?
So sieht die typische Toptracer Range aus. Ob diese so auch in St. Andrews Links bald stehen wird?

St. Andrews Links ist weltberühmt und weil zahlreiche Golfer hierher kommen, will man mehr Erlebnisse on- und offline schaffen. Durch die jeweiligen Marken Topgolf, World Golf Tour (WGT) und die Toptracer-Technologie von TEG will man durch den Zugang zu einem der angesehensten Veranstaltungsorte des Golfsports durch virtuelle Spiele, globale Turniere und einer 1A-Technik-Range Mehrwert bieten.

„Wir freuen uns sehr, mit St Andrews Links zusammenzuarbeiten, um unvergessliche und fesselnde Erlebnisse an der berühmtesten Golfanlage der Welt zu schaffen“, sagte Artie Starrs, CEO der Topgolf Entertainment Group. „Durch unsere verschiedenen Technologieplattformen werden wir Millionen von Menschen auf der ganzen Welt im ‚Home of Golf‘ willkommen heißen.“

Es wird technisch auf der St. Andrews Links Driving Range

Ein Schlüsselelement der strategischen Partnerschaft ist die Installation der Toptracer Range-Technologie vor Ort in St. Andrews Links. Die Ball-Tracing-Technologie bietet Golfern genaue Live-Golfschlag-Daten. Diese können u.a. zu Übungszwecken oder zum Vergleich mit Freunden verwendet werden können.

Eine Vielzahl an Kameras, die rund um die Anlage angebracht sind, verfolgen jeden Golfball. Sie zeichnen eine Reihe von Daten wie Entfernung, Geschwindigkeit, Abschusswinkel auf. Diese werden dann auf einem 21-Zoll-Monitor an jedem Abschlag angezeigt. 

„Dies ist eine äußerst spannende Partnerschaft für St. Andrews Links. Wir haben in den letzten Jahren eng mit Topgolf und dem WGT-Spiel zusammengearbeitet und waren sehr zufrieden mit der Reichweite, die der Old Course auf den Grundstücken der Toptracer Range und im digitalen Bereich durch die Unterstützung von WGT erlangt hat“, sagte Danny Campbell, kaufmännischer Direktor von St. Andrews Links.

LESETIPP

Profigolfturnier @ St. Andrews gleich mit zwei neuen Rekorden

Mit 61 Schlägen gibt es 2017 einen neuen Platzrekord auf einem der berühmtesten Golfplätze der Welt. Der Rekord wurde dazu noch bei der Alfred Dunhill Links Championship auf St. Andrews aufgestellt!