Donnerstag , Juni 13 2024
Home / Golf exklusiv / Tennis-Star und Amateurgolfer Novak Djokovic als Wasser-Botschafter in N.Y.

Tennis-Star und Amateurgolfer Novak Djokovic als Wasser-Botschafter in N.Y.

2022 durfte Novak Djokoviv wegen seiner fehlenden Corona-Impfung nicht am Tennis Grand Slam in New York teilnehmen. 2023 ist er geballter zurück. Bevor er am 29. August sein erstes Match im Arthur Ashe Stadium bestreitet, machte er auf dem New Yorker Times Square aufmerksam auf das Gesundheitsthema Wasser. Für ihn trinken viel zu viele Menschen zu wenig Wasser. 

Viel wasser trinken Vorteile
Tennisstar Novak Djokovic hat gemeinsam mit dem österreichischen Microdrink-Hersteller waterdrop® vor der Kulisse des New Yorker Times Square ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit in der Getränkeindustrie und die Wichtigkeit von Hydration gesetzt. Fotocredit: waterdrop baute einen Pop-up-Tennisplatz auf

Auf dem New Yorker Times Square hat der 23-fache Grand Slam Gewinner in der U.S. Open Woche zur Bedeutung von ausreichender Flüssigkeitszufuhr sowie der Plastikvermeidung aufgeklärt.

Wieviel Wasser sollte man eigentlich täglich trinken?

Das Trinken von ausreichend Wasser ist für jeden Sportler von großer Bedeutung, um gut hydratisiert zu bleiben und optimale Leistungen zu erbringen. Die Menge an Wasser, die ein Amateursportler trinken sollte, kann jedoch je nach den individuellen Bedürfnissen variieren, abhängig von Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und persönlicher körperlicher Verfassung.

Im Allgemeinen wird empfohlen, etwa 8 bis 10 Gläser Wasser pro Tag zu trinken, was etwa 2 bis 2,5 Litern entspricht. Während einer Golfrunde sollten Golfer zusätzliches Wasser trinken, um den Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen auszugleichen. Für Novak Djokovic ist das Golfspiel ein wunderbarer Ausgleich zum Tennissport.

Djokovic Markenbotschafter und Investor bei waterdrop

„Besonders bei einem Sport wie Tennis, aber auch generell ist es wichtig, genug zu trinken. Es ist ein wichtiger Teil meiner täglichen Routine und meines Vorgehens, mich als Profisportler fit zu halten. Dabei sollten wir nicht in Kauf nehmen, dass Plastikflaschen letztlich in unseren Ökosystemen enden. Vor allem nicht, wenn es mit waterdrop® so einfach ist, gesund hydriert zu bleiben, ohne auf Geschmack verzichten zu müssen und dabei gleichzeitig etwas für die Umwelt zu tun.“, sagt Tennisprofi Novak Djokovic.

„Ich bin daher sehr stolz, heute vor so einem großen Publikum den Menschen nochmal ans Herz legen zu können, dass wir auf unsere Gesundheit genauso achten müssen wie auf unsere Erde. Und gerade in Hinblick auf die U.S. Open ist es ein wichtiger Schritt, um auch den Tennissport von Plastikflaschen zu befreien. Dieses Event ist der Beweis, dass Tennis das Potenzial hat, die Umwelt zu schonen, wenn jeder Einzelne von uns seinen Teil dazu beiträgt.“, ergänzt Djokovic.

Seit Anfang des Jahres 2023 ist Novak Djokovic bereits Partner, Markenbotschafter und Investor von waterdrop®. Aus Überzeugung setzt er sich für eine gesunde und nachhaltige Lebensweise im Sport und in der Getränkeindustrie ein.

Übrigens: Ein neues waterdrop-Produkt versorgt speziell Sportler mit Elektrolyte. Mehr zu den Geschmacksrichtungen wie Blaubeer, Grapefruit und Melone gibt es hier! Von Djokovic werden wir sicherlich in Zukunft mehr über sein Wasser-Engagement lesen.

Vier Richtlinien für Golfsportler und Die ‚viel Wasser trinken Vorteile‘

Vor der Runde: Bereits vor Beginn der Runde ausreichend Wasser trinken, um gut hydratisiert zu starten.
Während der Runde: Alle paar Löcher einige Schlucke Wasser trinken, besonders an warmen Tagen. Hier kann man auch isotonische Getränke in Betracht ziehen, um Elektrolyte auszugleichen, besonders wenn man viel schwitzt.
Nach der Runde: Um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen unbedingt nach der Runde zuerst Wasser wieder trinken.
Individuelle Bedürfnisse: Wenn man viel schwitzt oder bei heißem Wetter spielt, muss geachtet werden.

Ein guter Indikator ist immer der eigene Körper! Durstgefühl oder dunkler Urin sind Anzeichen, dass man nicht ausreichend Flüssigkeit zugeführt hat. Es ist wichtig zu beachten, dass Dehydrierung die körperliche Leistungsfähigkeit und die Konzentration beeinträchtigen kann, was sich auf das Golfspiel auswirken kann. Daher ist es ratsam, während des Spiels regelmäßig Wasser zu trinken, um in Bestform zu bleiben!

LESETIPP

Tolle Golfturniere von tollen ‚Golf‘-Hotels: Unsere Highlights von Sylt bis St. Moritz

Acht Hotels mit hauseigenem Golfturnier haben es in unsere Highlight-Liste geschafft! Vom Norden Deutschlands bis in die Schweizer Alpen

Golf Retreat im Lanserhof Sylt: Drei Termine von Juni bis Oktober

Spezielle Methoden zur Verbesserung der Golftechnik und mentalen Balance gibt es viele. Ein Superstar auf dem Gebiet ist die renommierte Sabana Crowcroft, welche nach ihrer aktiven Profigolf-Karriere als Golf- und Mentalcoach arbeitet und in den 80ern bereits Kagami Golf entwickelt hat. Im Lanserhof gibt es 2024 drei Termine für ein Golf Retreat mit ihr!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner