Home / Golfreisen / Luxushotels auf dem Golfplatz: 5 Sterne für Camiral

Luxushotels auf dem Golfplatz: 5 Sterne für Camiral

Als ultimative Destination für Golfer gilt das PGA Catalunya Resort in Spanien. Eine Stunde von Barcelona, 20 Minuten von den Sandstränden der Costa Brava und 5 Minuten vom Flughafen Girona-Costa Brava entfernt, erwartet Golfer nicht nur ein perfektes Ganzjahresgolfklima (der Flughafen Barcelona liegt 25 Minuten entfernt). 2016 eröffnete das 5-Sterne-Hotel Camiral, welches bereits jetzt zu den besten Luxushotels Europas zählt. Warum Golfer diese Destination als Reiseziel für 2017 aussuchen sollten haben wir mal unter die Lupe genommen!

Unter den Top Luxushotels: Hotel Camiral im PGA Catalunya Resort
Unter den Top Luxushotels: Hotel Camiral im PGA Catalunya Resort

Das PGA Catalunya Resort gilt als beste Golfwohnanlage, befinden sich auf dem 300 Hektar großen Areal neben Golfimmobilien auch zwei der besten Golfplätze Spaniens. Während der Stadium Course für Golfer eine erstzunehmende Herausforderung darstellt, ist der Tour Course ein leichteres Par-72-Terrain, auf dem man sich inmitten von Wasserflächen und Pinien dem Golfsport widmen kann. Dieser etwas kleinere und einfachere Golfplatz wurde 2005 basierend auf einem weiteren Entwurf von Ángel Gallardo und Neil Coles eröffnet und ist die perfekte Ergänzung des anspruchsvollen Stadium Course.

2016 wurde das Fünf-Sterne-Luxushotel, welches vom preisgekrönten Innenarchitekten Lazaro Rosa-Violán entworfen wurde, fertig. Und wenn Luxushotels mitten in einem Golfresort liegen, bietet dieses seinen Gästen natürlich atemberaubende Blicke auf hügelige Fairways, speziell hier der Weitblick zum Montseny-Gebirge oder der Blick auf perfekt gestaltete Gärten. 149 Zimmer bieten damit unvergessliche Momente.

Die neuen Zimmer des Luxushotels
Die neuen Zimmer des Luxushotels

Zum Hotel gehört ein Privatclub, welcher als Sport- und Wellness-Anlage konzipiert wurde. Dort findet man modernste Fitness-Räume, einen Toning Pool, ein Dampfbad und einiges mehr, um was sich auch der Concierge-Service kümmert. Inklusive Kinderbetreuung.

Erstklassige Golf Übungsanlagen

Zum neuen Hotel wurde auch die bereits schon sehr große Driving Range erweitert. Ein über 2.000 qm umfassendes Putting Green mit Chipping Area – das größte in Spanien und das einzige dieser Art in Europa. Das Training in diesen Anlagen ist ein einzigartiges, umfassendes Erlebnis. Der Annäherungsbereich ist von Bunkern aus fünf verschiedenen Sandarten aus aller Welt gesäumt: Augusta National, St. Andrews Links, Vulkansand aus Hawaii, Pebble Beach und Sand des PGA Catalunya Stadium Course. Die Putting-Skills lassen sich auch auf den verschiedenen Rasensorten Bentgras, Bermudagras, Raspalum-Gras und Rispengras perfektionieren.

Zum Clubhaus, welches es in die Top-100-Weltrangliste geschafft hat, wurde 2008 eröffnet und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Pyrenäen und den Montseny. Die führenden katalanischen Architekten Francisco und Danián Ribas haben das Clubhaus so entworfen, dass es mit der natürlichen Umgebung verschmilzt. Im Hotel Camiral selbst gibt es auch mehrere Restaurants, welche auf lokale Gerichte spezialisiert sind, und es mit der Gourmet-Szene rund um das Golf Resort aufnehmen können. An der Costa Brava finden sich ganze 20 Michelin-Sterne. Mehr zum Hotel Camiral!

LESETIPP

Erst- oder Zweitwohnsitz auf Teneriffa: Las Terrazas Phase 5 im Abama Resort

Ob für Erst- und Zweitwohnsitz auf Teneriffa: Die Apartments verfügen über einen Service auf Fünf-Sterne-Niveau und werden von Abama Resort verwaltet, wenn ihre Eigentümer nicht vor Ort sind.

Advertisement