Montag , Oktober 14 2019
Home / News / Golf update: Tiger Woods, OWGR, Martin Kaymer und Olympia

Golf update: Tiger Woods, OWGR, Martin Kaymer und Olympia

Bethesda (Golf update durch dpa) – Der Amerikaner Billy Hurley III hat das von Tiger Woods ausgerichtete Turnier auf der US-PGA-Tour in Bethesda/Maryland gewonnen. Zum Abschluss seines Turniers in Bethesda/Maryland deutete Tiger Woods allerdings an, dass sich die Regeneration nach drei Rückenoperationen bei ihm sich noch lange hinziehen kann.

Sieg
Billy Hurley triumphierte in Bethesda/Maryland. Foto: Jim Lo Scalzo

Mit einem Gesamtergebnis von 267 (66+65+67+69) gewann Billy Hurley mit drei Schlägen Vorsprung vor Vijay Singh (Fidschi) und sicherte sich den Siegerscheck von 1,24 Millionen Dollar. In der Weltrangliste verbesserte sich der Schwede Henrik Stenson am Montag unterdessen mit seinem Sieg in Pulheim um zwei Plätze auf Rang fünf. Die Führung hat weiter der Australier Jason Day vor Jordan Spieth und Dustin Johnson (beide USA) inne. Martin Kaymer aus Mettmann rangiert als bester Deutscher auf Platz 54. Alex Cejka findet sich auf Position 140 wieder. Kaymer schlägt von Donnerstag an GTiger Woods hingegen kündigte seine Nicht-Rückkehr für dieses Jahr auf der Tour an. Vor zehn Monaten bestritt er sein letztes Golf-Turnier. Wie der 14-malige Majorsieger zum Abschluss seines Turniers in Bethesda/Maryland andeutete, kann sich die Regeneration nach drei Rückenoperationen noch lange hinziehen. ‚Ich will spielen, aber ich weiß nicht, ob ich 2016 noch spielen werde. Ich mache alles dafür, ich trainiere wie ein Besessener‘, sagte der 40-Jährige. Vor zehn Monaten bestritt der langjährige Weltranglisten-Erste sein letztes Turnier. Damals wurde er Zehnter bei der Wyndham Championship. ‚Ich muss meine Muskeln für das Golf wiederfinden. Ich spiele, ich bin in Form, ich bin schneller geworden. Aber ich benötige noch Zeit, um stärker zu werden‘, erklärte Tiger Woods.Dieses Mal wolle er sich Zeit lassen, um keine weitere Operation zu riskieren. Damit ist ziemlich sicher, dass der Kalifornier nicht an der British Open vom 14. bis 17. Juli im schottischen Royal Troon teilnehmen wird.

LESETIPP

FedEx Cup ohne Woods: Tiger verpasst PGA-Millionen-Show, Thomas führt Rangliste

Ab Donnerstag geht es für die besten 30 Golfer der PGA-Saison um den Sieger-Bonus von 15 Millionen Dollar. Doch zum Bedauern der Fans wird der Publikumsliebling beim Tour-Finale in Atlanta fehlen. Justin Thomas mit 12 unter mit Bogey - mehr als eine fantastische Runde!!

Advertisement