Freitag , Dezember 1 2023
Home / Major-Turniere / Solheim Cup @ Finca Cortesin: Historischer Sieg für Team Europe

Solheim Cup @ Finca Cortesin: Historischer Sieg für Team Europe

Nach drei Tagen mit erstklassigen Golf-Matches gelang es Team Europa, den Solheim Cup mit einem faszinierenden 14-14 unentschieden gegen Team USA zu verteidigen. Mit Captain Suzann Pettersen konnte sich das europäische Team gegen USA durchsetzen. Historisch: Zum dritten Mal in Folge gewinnt ein Team den Solheim Cup, sozusagen der Ryder Cup der Damen!

Carlota Ciganda mit dem entscheidenden Putt zum Sieg von Team Europe beim Solheim Cup
Spanierin Carlota Ciganda machte den entscheidenden Putt zum Sieg von Team Europe. Hier mit Team Europe-Captain Suzann Pettersen. Fotocredit: Rolex

Solheim Cup geht an Team Europe
Gutes Omen für den Ryder Cup

Eine Woche vor dem Ryder Cup in Rom haben die Damen vom Solheim Cup 2023 erneut gezeigt, warum er den Ruf als wichtigsten Teamwettbewerb im Frauen-Golf genießt. Beim interkontinentalen Event, welches dasselbe Format wie der Ryder Cup im Herrengolf hat, gab es 12-Spieler-Kombinationen in 28 Wettkämpfen. Über drei Tage spielte man auf dem Golfcourse Finca Cortesin. Das beeindruckende Resort Finca Cortesín in Andalusien, Spanien, mit seinen 500 Meilen Mittelmeerküste, erwies sich als würdige Austragungsstätte für einen derart mitreißenden Wettbewerb und präsentierte die besten Talente von beiden Seiten des Atlantiks.

Spannender als jeder Krimi

Das Team Europa unter der Führung von Suzann Pettersen erholte sich von einer kompletten Niederlage in den Freitags-Vierern und gewann zwei der fortlaufenden drei Matches. Eins davon endete unentschieden. Dies war bedeutend, da der Wettbewerb am Ende des Tages ausgeglichen war. Mit 8 zu 8 lag startete man ins Finale.

Während der Einzelmatches am Sonntag zeigten die Spielerinnen beider Teams hervorragende Leistungen und lieferten einen bemerkenswerten Tag voller spannender Momente, da die Gesamtführung mehrmals wechselte.

Anna Nordqvist ging früh in ihrem Match als Siegerin hervor, jedoch dominierte Team USA mit Captain Stacy Lewis. USA rückte näher an die erforderlichen 14 1/2 Punkte heran, um die Trophäe zurückzuerobern, die man zuletzt 2017 gewonnen hatte. Am Ende kam es auf eine aufregende und entscheidende letzte Stunde an.

Pettersens Entscheidung, Carlotta Ciganda im vorletzten Match aufzustellen, erwies sich als entscheidender Moment, denn die inspirierte Spanierin lochte auf der 17. Bahn, um vor ihrem heimischen Publikum ihren Sieg zu sichern und sicherzustellen, dass Team Europa die Trophäe behielt.

Suzann Pettersen als Captain vom Team Europe mit der Solheim Cup Trophäe. Fotocredit: Rolex

Durch den Triumph in Spanien hat das Solheim Cup Team Europa die Ehre, die beeindruckende Solheim Cup-Trophäe bis zum nächsten Turnier zu behalten. Die aus Glas geschliffene Kristalltrophäe hat eine reiche Geschichte und wurde von der renommierten irischen Firma Waterford Crystal gefertigt, die 1783 von den Brüdern Penrose gegründet wurde.

Markante Golf Trophäe

Pettersen hält hier mehr als neun Kilogramm in den Händen. Die Höhe von fast einen halben Meter sieht man der Solheim Cup Trophäe nicht an. Nachdem sie von den Organisatoren des Solheim Cup in Auftrag gegeben wurde, übertrug Waterford Crystal die Schaffung der Trophäe im Jahr 1990 – dem Jahr des ersten Turniers – an Billy Briggs, einen ihrer Top-Designer. Auf dem zentralen Bereich der Trophäe ist eine Silhouette der Trophäe selbst und der Name Solheim Cup eingraviert, der nach dem norwegisch-amerikanischen Golfclub-Hersteller Karsten Solheim benannt ist, einem treibenden Motor hinter der Schaffung des Turniers.

Lewis und Pettersen gehören zu einer ausgewählten Gruppe von Golfern, die während ihrer aktiven Karriere an der Spitze des Sports standen und auch weiterhin als inspirierende und visionäre Kapitäne in einem Teamumfeld führen. Der Solheim Cup 2023 war Golf in seiner besten Form, und die Vorfreude ist bereits bei Spielern und Zuschauern auf das nächste Mal gerichtet, wenn es zur Revanche im Robert Trent Jones Golf Club in Gainesville, Virginia, kommt. Für den Moment richtet sich die Aufmerksamkeit der Golfwelt jedoch rasch auf den Ryder Cup, der vom 29. September bis 1. Oktober im Marco Simone Golf & Country Club in Rom, Italien, stattfindet.

Ohne Partner geht es nie – Golf und Rolex

Rolex ging erstmals 1994 eine Partnerschaft mit dem Solheim Cup als Global Partner und Offizieller Zeitnehmer ein. Diese Zusammenarbeit spiegelt seine Vorreiterrolle und seinen Einfluss im Frauen-Golf im Allgemeinen wider. Die langjährige Beziehung geht zurück auf das Jahr 1980, als Rolex Partner der Ladies Professional Golf Association (LPGA) wurde, und hat seitdem zur Entwicklung des Sports weltweit beigetragen.

Als eine der erfolgreichsten Beziehungen zwischen einer Marke und Sportarten ist Rolex zu einem festen Bestandteil des Golfsports geworden und unterstützt Golf auf allen Ebenen, einschließlich Elite- und Legenden des Sports, Major Championships – einschließlich aller fünf Damen-Majors -, der wichtigsten Profi-Touren und der weltweit führenden Teamwettbewerbe.

Bald Lanserhof auf dem Gelände der Finca Cortesin

Am Rande des Teamwettbewerbs wurde bekannt, dass der Lanserhof sein erstes Gesundheitsresort in Spanien eröffnen will. Konkreter wird es auch bereits, denn man will 100 Mio. € in das neue Gebäud einvestieren. Wie Lanserhof Gründer Dr. Christian Harisch in seinem Newsletter schrieb, wird der neue Lanserhof innerhalb des Finca Cortesin Resorts, angesiedelt sein, welches bereits als bestes Resort-Hotel in Spanien ausgezeichnet wurde. Auf einer Fläche von 24.000 m² werden 70 Zimmer sowie modernste Einrichtungen und medizinische Geräte und Dienstleistungen angeboten. Eröffnung ist bereits im Jahr 2026 geplant! Mitte 2024 rücken bereits die Baumaschinen an!

LESETIPP

Die besten Golfhotels in Deutschland sind …

Aus Bayern hat es ein Golfresort geschafft. In ganz Deutschland sind es nur sieben Golfdestinationen, welche es ins Ranking der besten Hotels Deutschlands! geschafft haben.

Premiere der Mallorca Ladies Golf Open gewinnt Deutsche

Mit den Mallorca Ladies Golf Open brachte Elmotion Sports die Ladies European Tour (LET) erstmals auf die Balearen-Insel! Gespielt wurde auf Golf Son Muntaner bei Palma de Mallorca.