Freitag , Dezember 6 2019
Home / Golf4Kids / Anfänger-Sets für Kinder – Interview mit Manfred Alt von Golfsucht.de

Anfänger-Sets für Kinder – Interview mit Manfred Alt von Golfsucht.de

Golfsucht-Kids

Wenn Kinder mit dem Golfen beginnen, stehen Eltern oft vor der Frage: „Welche Golfausrüstung ist für den Anfang am besten?“ Wir haben Golfsucht.de-Inhaber Manfred Alt in Ismaning bei München die sechs wichtigsten Fragen dazu gestellt:

Wann sollten Kinder frühestens mit dem Golfen beginnen?
Kinder können ab vier Jahren und einer Körpergrösse von 85 cm mit dem Golf spielen beginnen. Ab diesem Alter gibt es von den verschiedenen Hersteller schon Kindergolfschläger.

Welchen Service bieten Sie in Ihrer Kinder-Golfabteilung?
Als erstes unsere Auswahl: Wie haben vier verschiedene Schlägerhersteller US Kids, Silverline, Jaxx Junior und Meridian. US Kids ist Marktführer bei Kindergolfschlägern aber auch teurer als andere Hersteller. Mit Jaxx Junior haben wir bisher unsere besten Erfahrungen gemacht, da diese Schläger im Preis-Leistungs-Verhältnis ein hervoragende Qualität bieten. Wir haben diese Produktlinie in drei verschiedenen Altersklassen und das für Rechtshand als auch für Linkshand. Wie auch bei den Erwachsenen, können Sie bei uns  Kinder Demogolfschläger für eine Woche mitnehmen und kostenlos testen.

Mit welchen Schlägern fängt man als Kind an?
Sinnvoll ist es, wie bei den Erwachsenen, auch mit einem Eisen 7 anzufangen. Sie haben bei uns die Möglichkeit auch einzelne Schläger zu erwerben und müssen nicht gleich ein komplettes Set kaufen. Sie haben danach die Möglichkeit das Kindergolf-Set ganz individuell zusammen zu stellen. Aus der jaxx Junior Serie können alle Schläger von Hölzer, Utility Eisen und Putter einzeln gekauft werden oder Sie entscheiden sich für das Starterset von Jaxx welches ein Standbag, Holz 3, Eisen 7,9 und einen Putter beinhaltet.

Was gibt man für solch ein Starterset beim Golfen aus?
Wir bieten Starter Sets von 99,– EUR bis 279,– EUR von den verschiedenen Herstellern an. Das Jaxx Starter-Set bieten wir zu einem Preis von 99,– EUR an und kann später mit weiteren Eisen und Hölzern ergänzt werden.  Das Mizuno Starter Set kostet 279,– EUR und umfasst ein Standbag, Driver, Utility, Eisen 6,8 und einen Putter.

Warum kann man einem Kind nicht einfach entsprechende Erwachsenen-Schläger geben?
Hier muss man aufpassen. Einfach einen erwachsenen Schläger kürzen und dann dem Kind zum Spielen geben kann ein gesundheitliches Risiko für ein Kind bedeuten. Ich rate von so einer Lösung dringend ab, weil die Schäfte respektive der Flex durch das Kürzen noch härter werden. Kinder sind im Wachstum. Daher müssen die Schäfte entsprechend weich sein. Wichtig ist hier natürlich auch die Griffstärke und der Aufbau des Schlägerkopfes. Jaxx Junior hat beim Schlägerkopf ein sehr breite Sohle. Das hat den Vorteil, dass die Schläger leichter durch das Gras gleiten und daher einfacher zu spielen sind.

Was sollte man beim Kinder-Golf auf keinen Fall vergessen?
Wichtig sind hier auch die passenden Golfschuhe und evtl. die passende Golfbekleidung wie zum Beispiel einen Regenanzug. Ansonsten brauchen Sie Golfbälle und ein paar Tees und ab geht es.

Golfsucht.de, Oskar-Messter-Strasse 33, 85737 Ismaning, Tel. +49 89 743 89 830, Öffnungszeiten Golf-Laden findet man über die Website oder nach telefonischer Vereinbarung.