Mittwoch , Oktober 23 2019
Home / Golf4Kids / Countdown für die Kinder-Turnier-Serie Mini-Cup 2010: Bis 31. März Anmeldefrist

Countdown für die Kinder-Turnier-Serie Mini-Cup 2010: Bis 31. März Anmeldefrist

Seit 14 Jahren schreibt jedes Jahr der Deutsche Golfverband den Mini Cup für Mädchen und Jungen aus, welche nicht älter als 10 Jahre sein dürfen. Die Turniere finden an drei Terminen auf einem Golfplatz in der jeweiligen Region statt und bis spätestens 31. März 2010 müssen sich die Golfclubs beim Landesverband (LGV) dafür angemeldet haben. Fragen Sie als Eltern für ihre golfenden Kids im jeweiligen Golfclub nach!

Beim Mini-Cup vom DGV können sich Kids nicht nur mit gleichaltrigen messen, mit den Zählspielen auf jeweils neun verkürzten Löchern erhalten Juniors auch die Chance, ihr Handicap zu verbessern. Voraussetzung für die Teilnahme ist neben der Altersbeschränkung (Jahrgang 2000 oder jünger) lediglich die Spielberechtigung im Club oder der Nachweis des DGV-Kinder-Golfabzeichens in Silber und Gold. (Wissenwertes über DGV-Kinder-Golfabzeichen in Gold, Silber und Bronze findet man hier!). Gespielt wird der Mini-Cup nach den Offiziellen Golfregeln des Deutschen Golf Verbandes e.V. und den DGV-Wettspielbedingungen 2010.

Einzelheiten zur Teilnahmeberechtigung für golfende Kinder

Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2000 oder jünger mit Spielerfahrung auf dem Golfplatz, die einem DGV-Mitglied angehören oder dort spielberechtigt sind. Die Spielerfahrung wird vom Jugendwart des Heimatclubs der Spieler in Abstimmung mit ihrem Trainer festgestellt.

Gold-Wertung
Wer das DGV-Golfabzeichen in Gold oder eine Clubvorgabe von -37 bis -54 inne hat. Sobald die DGV-Stammvorgabe von -36 oder besser erlangt wird, entfällt die Teilnahmeberechtigung für die Turnierserie für Kinder. Jedoch nehmen diese Kids an der Sonderwertung teil welche Ende des Jahres bekannt gegeben wird. Für dieses Jahr konnten die Kinder Eintrittskarten für die HVB Ladies Open in Gut Häusern gewinnen.

Silber-Wertung
Wer das DGV-Golfabzeichen in Silber hat oder mit Spielerfahrung auf dem Golfplatz verfügt, jedoch ohne Clubvorgabe -54 oder besser. Sobald eine DGV-Clubvorgabe von -54 oder besser erlangt wird, spielt der Spieler in der Gold-Wertung weiter.

Neue Regeln 2010 für golfende Kinder und ihre Eltern

Entsprechend den DGV-Wettspielbedingungen 2010 sind Caddies nicht erlaubt. Die Strafe bei Verstoß ist die Disqualifizierung des Spielers. Außerdem dürfen Eltern nicht mehr als Zähler in der Spielgruppe der eigenen Kinder eingesetzt werden oder die Spielgruppe der eigenen Kinder dauerhaft begleiten. Diese Nachricht wird viele Eltern nicht begeistern.

Advertisement