Montag , November 29 2021
Home / Golfreisen / Luxushotels am Golfplatz: ‚Al Zambra‘ eröffnet 2022 an der Costa del Sol

Luxushotels am Golfplatz: ‚Al Zambra‘ eröffnet 2022 an der Costa del Sol

Das ikonische Byblos Hotel zählte nie zu den Luxushotels am Golfplatz. Malerisch gelegen zwischen Málaga, Marbella, Mijas und Fuengirola, stiegen hier der nationale und internationale JetSet ab. Ab Juni 2022 unter dem neuen Namen La Zambra wird es sich das Image ändern. Als Teil der The Unbound Collection by Hyatt hat man u.a. Zugang zu gleich zwei tollen Golfplätzen. Damit ist das ‚Al Zambra‘ an der Costa del Sol der Neuzugang 2022 als Luxushotels am Golfplatz. Wer es entwickelt und wem das Hotel gehört steht im Artikel!

Luxushotels am Golfplatz: Eigentümer des Hotels ist Intriva, ein europäischer Private-Equity-Fonds. Fotocredit: Marugal
Eigentümer des Hotels ist Intriva, ein europäischer Private-Equity-Fonds. Fotocredit: Marugal

Nach seiner Eröffnung im Jahre 1984 wurde das Hotel – damals noch unter dem Namen Byblos – mit seiner berühmten weißen Fassade und den blauen Türmchen rasch zur bevorzugten Unterkunft der internationalen VIPs, des Jet-Sets und Adels. In den 80er und 90er Jahren waren hier unter anderem Prinzessin Diana von Wales und Stars wie Julio Iglesias und die Rolling Stones zu Gast.

Luxushotels am Golfplatz gibt es nicht viele

Die Lage von La Zambra spricht für sich: Das Luxushotel befindet sich auf einem Hügel zwischen zwei 18-Loch-Golfplätzen bei Mijas, nur 20 Minuten vom Flughafen Málaga, 13 Minuten von Fuengirola und eine knappe halbe Stunde von Marbella entfernt.

La Zambra eröffnet mit 196 Zimmern verschiedenster Kategorien. Vom Doppelzimmer bis zur spektakulären Grand Suite mit 125 Quadratmeter. Für ein besonderes Upgrade sorgen edle Designermöbel und eine Ausstattung auf höchstem Niveau.

Direkter Zugang zu zwei Golfplätzen

Das Hotel bietet direkten Zugang zu den beiden Golfplätzen Los Olivos und Los Lagos. Beide sind von einem der berühmtesten Golfplatzdesigner der Geschichte entworfen: Robert Trent Jones Sr.. Die weitläufige Anlage umfasst drei Swimmingpools, je zwei Tennis- und Paddle-Plätze, ein geräumiger Fitnessraum, ein Yoga- und Pilates-Raum sowie ein großes Spa mit Pool und Jacuzzi, türkischem Bad, Sauna und Hammam.

Für das Hotelmanagement ist Marugal verantwortlich. Die international tätige Firma hat sich auf die Entwicklung, Eröffnung und den Betrieb einzigartiger Hotels spezialisiert. Für Marugal ist es bereits das zweite von ihnen eröffnete Hotel in Andalusien. Eigentümer des Hotels ist Intriva, ein europäischer Private-Equity-Fonds. Die aufwendige Renovierung und Umgestaltung übernahm das renommierte Architektur-Studio Esteva i Esteva.

Luxushotel am Golfplatz gibt es viele, aber gleich mit direkten Zugang zu zwei Golfplätzen kann man an einer Hand abzählen. Das ist hier definitiv der USP!

LESETIPP

Corona, Golf und Vorurteile: Erneut tritt ein Politiker ins Fettnäpfchen

Beim alljährlichen Medica Econ Forum der Techniker Krankenkasse hat ein Politiker wieder einen unangebrachten Kommentar in Sachen Golfsport losgelassen. Dazu musste sich der DGV-Präsident äußern!