Donnerstag , Juli 18 2019
Home / Golfreisen / Für den Golfurlaub nach Österreich

Für den Golfurlaub nach Österreich

Wer sich als Golfer eine Auszeit vom stressigen Alltag nehmen möchte, der steht vor einer schwierigen Entscheidung. Denn er muss erst einmal das passende Reiseziel für sich entscheiden. Auf der ganzen Welt gibt es zahlreiche Golfhotels, die mit herausragendem Service und erstklassiger Gastronomie um die Gunst von potentiellen Gästen buhlen. Doch für ein entspanntes Wochenende oder ein paar Tage auf dem Golfplatz, muss es kein Hotel in der Ferne sein. Selbst in der direkten Nachbarschaft von Deutschland gibt es viele Golfplätze und gute Hotels, in denen sich jeder Golfer wohl fühlen wird. Insbesondere Österreich ist in den letzten Jahren ein beliebtes Reiseziel für Golfer geworden.

Golfurlaub in Österreich
Im Golfurlaub in Österreich oder irgendwo anders auf dem Erdball sollte man immer versuchen, neue Golfplätze zu spielen.

Vielfältige Platzauswahl in der Alpenrepublik

In Österreich können Urlauber aus einer großen Zahl an Golfplätzen auswählen. Viele von ihnen befinden sich zumindest in der Nähe der deutschen Grenze und können mit dem Auto in weniger als einer Stunde erreicht werden. Deutsche Urlauber haben also keine lange Fahrt vor sich, wenn sie ihren Urlaub im Nachbarland verbringen wollen. Reisende aus Norddeutschland haben die Option, mit dem Flugzeug nach München, Wien oder Salzburg zu fliegen, um von dort mit dem Mietwagen oder einer anderen Transfermöglichkeit weiterzureisen. Die Anreise mit dem Auto oder die Reservierung eines Leihwagens vor Ort ist aber zu empfehlen. Denn so kann die Urlaubszeit ganz flexibel auf unterschiedlichen Plätzen verbracht werden. Außerdem besteht damit die Möglichkeit, auch ein wenig die Umgebung zu erkunden oder mal in eine größere Stadt zu fahren.

Die Wahl des passenden Golfhotels in Österreich

Die Auswahl des richtigen Hotels ist natürlich gar nicht so einfach, denn viele verschiedene Hotels haben gute Angebote und überzeugen durch hervorragende Bewertungen. Trotzdem muss vor dem Urlaub eine Entscheidung getroffen werden. Eine sehr gute Möglichkeit ist das Hotel Guglwald im Mühlviertel. Dieses befindet sich in der unmittelbaren Nähe der Golfclubs Sterngartl, St. Oswald und Böhmerwald.

Die Gäste des Guglwald müssen ihren Aufenthalt aber natürlich nicht nur auf dem Golfplatz verbringen. Das Hotel bietet ihnen noch viele weitere Möglichkeiten, um eine gute Zeit zu haben. Zahlreiche Wellnessangebote sorgen für Entspannung pur. Autofans können sich sogar beim hoteleigenen Oldtimerservice Fahrzeuge leihen. Dieser verfügt über ein klassisches London Taxi, einen Jaguar S-Type und einen Jaguar XJ6.

Die richtige Vorbereitung auf den Golfurlaub

Damit der Golfurlaub in Österreich tatsächlich zu einem vollen Erfolg wird, sollten die Urlauber schon im Vorfeld ein wenig recherchieren und sich vorbereiten. Idealerweise reservieren Golfer schon rechtzeitig und sichern sich somit eine Startzeit, auf einem der umliegenden Golfplätze. Nachdem das Hotel gebucht ist gibt es keinen Grund, um länger mit der Buchung beim entsprechenden Golfclub zu warten. So können die Spieler auf Nummer sicher gehen, dass sie tatsächlich die von ihnen gewünschte Startzeit erhalten. Gerade in der High-Season sind die Plätze oft sehr stark gebucht. Es kann also zu einer echten Herausforderung werden, kurzfristig auf einem der Plätze zu spielen. Wer sich rechtzeitig darum kümmert, der wird diese Probleme aber gar nicht haben. In der Regel ist es mit einer kurzen Mail oder einem Anruf getan.

LESETIPP

Golf in Austria: Golfsymposium mit Jubiläumsturnier am Achensee

1988 gründeten zwölf Golfclubs und ihre Partnerhotels eine Organisation, die das touristische Golfangebot Österreichs bündeln. 30 Jahre später stehen die Zeichen im Golfsport auf Wandel! Mit mittlerweile 138 Mitgliederhotels und Clubs schaut man positiv in die Zukunft!

Advertisement