Samstag , Juli 31 2021
Home / Golf exklusiv / Benefiz-Golfturnierserie der Dt. Krebshilfe mit Spitzenrekord beim Spendenergebnis

Benefiz-Golfturnierserie der Dt. Krebshilfe mit Spitzenrekord beim Spendenergebnis

Rund 6.000 Golferinnen und Golfer nahmen dieses Jahr an den fast 100 Turnieren zugunsten der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe teil. In Zeiten der COVID-19-Pandemie ist das Spendenergebnis von 245.000 € besonders beeindruckend, da dieses Jahr lange Zeit keine Golfturniere gespielt werden konnten.

 v.l. Gerd Nettekoven (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe), Jörg Echternach (Präsident des Golfclub Hannover e.V.) .; Quelle: Stefan von Stengel
Deutsche Krebshilfe golft: v.l. Gerd Nettekoven (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe), Jörg Echternach (Präsident des Golfclub Hannover e.V.). Fotocredit: Stefan von Stengel

„Das Coronavirus stellt uns derzeit alle vor ganz besondere Herausforderungen“, sagt Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe. „Wir dürfen darüber aber nicht vergessen, dass auch Menschen mit anderen schwerwiegenden Erkrankungen nach wie vor unsere Unterstützung brauchen. Das herausragende Engagement der zahlreichen Golferinnen und Golfer zeigt die große Solidarität mit betroffenen Menschen und hilft uns, die Krebsforschung und -medizin weiter voranzubringen.“

Im Juni startete die Turnierserie verspätet in die Saison, die Spiele wurden unter Einhaltung der jeweils gültigen Hygienemaßnahmen durchgeführt. Insbesondere für die Turniere unmittelbar nach der „Zwangspause“ war die Nachfrage für Startplätze häufig höher als in den vergangenen Jahren.

Die drei Regionalfinale (am 23. August 2020 im Golfclub Sieben-Berge, am 30. August im Golfclub Schwanhof und am 13. September im Internationalen Golfclub Bonn) mit Bundesfinale am 3. Oktober 2020 im Golfclub Hannover.

Deutsche Krebshilfe golft seit …

Seit Beginn der größten europäischen Benefiz-Golfturnierserie im Jahr 1982 haben Deutschlands Golferinnen und Golfer rund 8,5 Millionen Euro für die Arbeit der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe gespendet. Die gemeinnützige Organisation finanziert alle ihre Aktivitäten ausschließlich aus Spenden und freiwilligen Zuwendungen der Bevölkerung. Öffentliche Mittel stehen ihr nicht zur Verfügung.

Juni 2020 wurden noch die austragenden Golfclubs gesucht

Mittlerweile ist der Turnierbetrieb auf Golfanlagen überwiegend wieder gestattet. Ab dem 6. Juni 2020 gehen dann auch die bundesweiten Golf-Wettspiele zugunsten der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe in die nächste Runde. Tausende Golfer*innen werden sich bis Mitte August an zahlreichen Benefiz-Golfturnieren beteiligen. Am 3. Oktober 2020 werden dann beim Bundesfinale im Golfclub Hannover e.V. die Bundessieger ermittelt. Alle interessierten Golfclubs sind eingeladen sich zu Europas größter Benefiz-Golfturnierserie anzumelden.

Alle deutschen Golfclubs sind ab sofort aufgerufen, sich zu bewerben: Benefiz-Golfturnierserie zugunsten der Deutschen Krebshilfe
Alle deutschen Golfclub sind ab sofort aufgerufen, sich zu bewerben!

Im vergangenen Jahr beteiligten sich rund 7.500 Golfer*innen an den Benefiz-Turnieren und erspielten eine Spendensumme von 290.000 Euro. Neben den zahlreichen Zuwendungen der Teilnehmer*innen spendeten die Golfclubs bei den Vorrundenturnieren beispielsweise Startgelder, Greenfee und Tombolaerlöse für den guten Zweck.

Die Deutsche Krebshilfe und ihre Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe sind bei ihrer Arbeit auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Denn ihre sämtlichen Aktivitäten zur stetigen Verbesserung der Versorgung krebskranker Menschen werden ausschließlich durch Spenden und andere freiwillige Zuwendungen finanziert.

Informationen zu den bundesweiten Golf-Wettspielen, zu den Projekten der Deutschen Krebshilfe und zum Thema Krebs erhält man unter der Telefonnummer +49 228 729900 oder auf der Stiftungswebsite!

Gemeinsam helfen. Gemeinsam Golfen.

Die Deutsche Krebshilfe wurde am 25. September 1974 von Dr. Mildred Scheel gegründet. Ziel der gemeinnützigen Organisation ist es, die Krebskrankheiten in all ihren Erscheinungsformen zu bekämpfen. Nach dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ fördert die Deutsche Krebshilfe Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung, einschließlich der Krebs-Selbsthilfe. Die Deutsche Krebshilfe ist der wichtigste private Geldgeber auf dem Gebiet der Krebsforschung in Deutschland.

LESETIPP

Der heimliche Golfstar des Handballvereins TuS N-Lübecke versteigert sich bei ebay

Bis 28. November 2010 kann man auf ebay einen Golfnachmittag mit Handball-Nationalspieler und Amateurgolfer Henrik Hansen ersteigern. Die Auktion gehört zur Aktion 'Handball hilft' zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe.