Mittwoch , September 19 2018
Home / PRO-NEWS / Dustin Johnson / Golf Weltrangliste: US-Golfstar Dustin Johnson neue Nummer eins der Welt

Golf Weltrangliste: US-Golfstar Dustin Johnson neue Nummer eins der Welt

Pacific Palisades (dpa) – US-Star Dustin Johnson ist mit dem Sieg beim PGA-Turnier im kalifornischen Pacific Palisades zur Nummer eins der Golf-Welt aufgestiegen.

Golf Weltrangliste: Dustin Johnson neue Nr. 1
Dustin Johnson stürzt Jason Day vom Golf-Thron. Fotocredit: Ryan Kang, dpa

Dustin Johnson gewann nicht nur im Riviera Country Club. Dieser Sieg katapultierte ihn an die Golf-Welt-Spitze! Der US-Open-Champion gewann im Westen von Los Angeles mit einem Gesamtergebnis von 267 Schlägen souverän vor dem Belgier Thomas Pieters und Scott Brown (beide 272) aus den USA. In der Weltrangliste löste Johnson den Australier Jason Day als Spitzenreiter ab. Der deutsche Profi Alex Cejka (283) beendete die mit sieben Millionen Dollar dotierte Veranstaltung im Riviera Country Club auf dem geteilten 55. Platz.

«Das hört sich gut an», sagte der neue Weltranglisten-Erste Johnson. «Ich habe die ganzen Tage richtig gut gespielt.» Für seinen bereits 13. Erfolg auf der US-Tour kassierte der 32-Jährige aus Columbia 1,26 Millionen Dollar Preisgeld. Johnson ist der 20. Spieler, der in der Historie der Weltrangliste an der Spitze steht. Die erste Nummer eins war Deutschlands Golfstar Bernhard Langer. Auch Martin Kaymer führte 2011 für acht Wochen das Ranking an.

Golf Weltrangliste: Raten Sie mal den Spitzenreiter

Die längste Zeit an der Spitze der Weltrangliste stand Tiger Woods. Der Superstar aus den USA war in seiner Karriere insgesamt 683 Wochen die Nummer eins der Golf-Welt. Vor 25 Jahren hatte Woods im Riviera Country Club als 16-Jähriger zum ersten Mal auf der US-Profi-Tour abgeschlagen. Der Kalifornier wuchs im nur 65 Kilometer entfernten Cypress auf. Woods‘ Agent Mark Steinberg erklärte, dass die Ärzte dem ehemaligen Weltranglisten-Ersten wegen der Rückenschmerzen geraten hätten, lieber «in der Horizontalen zu bleiben.» Ein kurzes Golf-Intermezzo des Ex-Golf-Superstars. Ob Woods jemals wieder zu alter Form auflaufen kann?

LESETIPP

Golf Weltrangliste: Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt

Rose ist der vierte Engländer, der das seit 1986 bestehende Ranking anführt. Die erste Nummer eins der Welt war Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer.

Advertisement