Montag , Januar 25 2021
Home / PRO-NEWS / Bubba Watson / Bubba Watson: PGA-Turnier-Sieg in Cromwell

Bubba Watson: PGA-Turnier-Sieg in Cromwell

Cromwell (dpa) – Golfstar Bubba Watson hat erneut das PGA-Turnier in Cromwell (US-Bundesstaat Connecticut) gewonnen. Der zweimalige Masters-Sieger aus den USA setzte sich im Stechen mit einem Birdie am zweiten Extraloch gegen den Engländer Paul Casey durch.

Golfstar
Bubba Watson gewann erneut das PGA-Turnier in Cromwell. Foto: Erik S. Lesser

Nach vier Runden im TPC River Highlands hatten beide das Feld mit 264 Schläge angeführt, so dass ein Playoff über den Sieg entscheiden musste. Für seinen achten Erfolg auf der US-Profitour kassierte der 36 Jahre alte Bubba Watson 1,152 Millionen Dollar Preisgeld. 2010 hatte er in Cromwell seinen ersten Sieg bei einem PGA-Turnier gefeiert – ebenfalls nach einem Playoff. Der deutsche Golfprofi Alex Cejka war bei der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung nach zwei Runden am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

 

LESETIPP

Golf Handicap, Welthandicap

Das neue Golf Handicap System

Das neue World Handicap System hat Ähnlichkeit mit dem jetzigen Handicapsystem der USGA (United States Golf Association) . Entsprechend ist die Umstellung in den USA gering, während Europa sich auf einige Änderungen einstellen muss. Die Errechnung des Handicaps erfolgt nach dem neuen WHS nach dem Durchschnitt der letzten 20 Runden. Hierbei brauchen Spieler mindestens drei vorgabewirksame Runden, damit sie ein Handicap erhalten.