Samstag , September 26 2020
Home / News / Sir Rocco Forte beim KPMG Golf Business Forum

Sir Rocco Forte beim KPMG Golf Business Forum

Sir Rocco Forte mit George O'Grady, CEO der European Tour und dem Golf Por Matteo Manassero während dem ProAM bei den Sicilian Open auf Verdura Golf and Spa Resort
Sir Rocco Forte mit George O’Grady, CEO European Tour und Golf Pro Matteo Manassero während  ProAM  Sicilian Open auf dem Verdura Golf & Spa Resort

Sir Rocco Forte hat 1993 die Rocco Forte Hotel Gruppe gegründet und sich auf das gehobene 5 Sterne Luxus-Segment spezialisiert. Mit Hotels in Edinburgh, Manchester, Brüssel, Florenz, Rom, London, München, Frankfurt, Berlin, Prag und Petersburg sowie einem Golf & Spa Resort in Sizilien betreibt die Gruppe derzeit 13 Hotels.

Sir Rocco Forte blickt auf eine lebenslange Historie als Hotelier zurück. Bei seinem Vater stieg er in den 60er Jahren  in das Hotelgeschäft der Forte PLC ein,  dessen Leitung er 1983 als CEO übernommen hat.  In dieser Zeit war Rocco Forte für über 800 Hotels, 1.000 Restaurants und über 100.000 Angestellte in 50 Ländern verantwortlich.

1996 erfolgte der Verkauf der Hotelgruppe Forte Plc.  Kaum ging der Verkauf über die Bühne, gründete er die Rocco Forte Hotels mit einem klaren Focus auf exklusive Luxushotels, zentral gelegen in den schönsten Städten in Europa & Middle East.

Er ist ein Veteran der Hotelindustrie.  Sir Rocco Forte war neben Nick Faldo der Top Speaker beim KMPG Golf Forum in Italien. Wir haben ihn nach seinem Vortrag zu einem Interview getroffen:




Lesen Sie auch Sir Rocco Forte – Sport Athlet und CEO-Golfer

sir-rocco-forte

LESETIPP

Golf Spielen in der Toskana – Kleiner Reise-Guide für Genuss-Golfer

Neben einem angenehmen Klima, einer tollen Landschaft, leckeren Delikatessen und den besten Golfplätzen Italiens hat man bereits beste Voraussetzungen für einen tollen Golfurlaub!

Advertisement