Sonntag , Dezember 5 2021
Home / Golfreisen / Terror-Angst beeinflusst Golfurlaub

Terror-Angst beeinflusst Golfurlaub

Golf Reise Gardasee – Italien

Der Gardasee bietet mit acht Plätzen unmittelbar um den See ein sehr attraktives Golf-Angebot. Vor allen dingen genießt man im Frühling oder Herbst hier das mediterrane Klima jenseits der Alpen. Empfehlenswert das Chervo Golf Hotel

weiter .. zurück
Der Gardasee ist ein Paradies für Golfer: Vier 27-Loch-Anlagen, sechs 18-Loch-Plätze und ein 9-Loch-Platz laden rund um den Gardasee zum Golfen ein. So unterschiedlich wie die Natur am Gardasee, so unterschiedlich sind auch die elf Golfplätze rund um den See. Die Golfplätze am Gardasee sind ganzjährig bespielbar und während es im Frühjahr oder Herbst hier für eine Golfrunde schon zu frisch ist, hat man südlich der Alpen gleich rund 10 Grad mehr.
Der Gardasee ist ein Paradies für Golfer: Vier 27-Loch-Anlagen, sechs 18-Loch-Plätze und ein 9-Loch-Platz laden rund um den Gardasee zum Golfen ein. So unterschiedlich wie die Natur am Gardasee, so unterschiedlich sind auch die elf Golfplätze rund um den See. Genussgolf, sportlich ambitioniertes Golf, Golf & Lifestyle, Golf für jedermann – alle Facetten dieser faszinierenden Sportart sind hier vertreten.Die Golfplätze am Gardasee sind ganzjährig bespielbar und während es im Frühjahr oder Herbst hier für eine Golfrunde schon zu frisch ist, hat man südlich der Alpen gleich etwa 10 Grad mehr.
Dieses Golfhotel wurde um eine Abtei aus dem 12. Jahrhundert herum erbaut. Es liegt 3 km vom Turm San Martino della Battaglia und 21 km vom Parco Giardino Sigurtà entfernt. Die hellen Zimmer und Suiten mit antiken Möbeln sind mit kostenlosem WLAN, Flachbildfernsehern und Sitzbereichen sowie teilweise mit Himmelbetten ausgestattet.Zimmer mit gehobener Ausstattung bieten zudem Marmorbadezimmer und Ausblick. Das gastronomische Angebot umfasst kostenloses Frühstück, 2 Restaurants und eine Bar. Es gibt einen Golfplatz, einen Fitnessraum und ein Sportzentrum.
Dieses Golfhotel wurde um eine Abtei aus dem 12. Jahrhundert herum erbaut und liegt inmitten prächtiger Natur. Es liegt 3 km vom Turm San Martino della Battaglia und 21 km vom Parco Giardino Sigurtà entfernt. Die hellen Zimmer und Suiten mit antiken Möbeln sind mit kostenlosem WLAN, Flachbildfernsehern und Sitzbereichen sowie teilweise mit Himmelbetten ausgestattet. Zimmerservice ist verfügbar. Zimmer mit gehobener Ausstattung bieten zudem Marmorbadezimmer und Ausblick. Das gastronomische Angebot umfasst kostenloses Frühstück, 2 Restaurants und eine Bar. Es gibt einen Golfplatz, einen Fitnessraum und ein Sportzentrum.
toller golfplatz
Der GardaGolf ist der älteste und sicher auch einer der interessantesten Parcours Norditaliens. Die insgesamt 27 Löcher schlängeln sich durch einen Jahrhunderte alten Park – durch Zypressen, Eichen, hin und wieder Pinien, Rebberge und Olivenbäume.
Chervò Golf San Vigilio - Golfresort im südlichen Hinterland. Seit Januar 2009 präsentiert sich der Golfplatz Chervò Golf San Vigilio in Pozzolengo, Provinz Brescia, mit einem 27-Loch-Platz sowie einem 9-Loch Kurzplatz. Zur Anlage gehört ein prämiertes Clubhaus mit Gourmet Restaurant. Die Golfanlage verläuft inmitten der sanften Hügel von Desenzano und Sirmione, einer wunderschönen Landschaft mit vielfältiger Vegetation und von großer geschichtlicher Bedeutung.
Chervò Golf San Vigilio – Golfresort im südlichen Hinterland. Seit Januar 2009 präsentiert sich der Golfplatz Chervò Golf San Vigilio in Pozzolengo, Provinz Brescia, mit einem 27-Loch-Platz sowie einem 9-Loch Kurzplatz. Zur Anlage gehört ein prämiertes Clubhaus mit Gourmet Restaurant. Die Golfanlage verläuft inmitten der sanften Hügel von Desenzano und Sirmione, einer wunderschönen Landschaft mit vielfältiger Vegetation und von großer geschichtlicher Bedeutung.
Auf dem Golfplatz Ca‘ degli Ulivi heißt es Golfspielen mit Blick auf den Gardasee - auf dem 3km oberhalb von Garda wunderschön gelegenen Golfplatz Ca‘ degli Ulivi ist das selbstverständlich. Der 18-Loch Champion-Course ist umgeben von Olivenhainen und Zypressen und bietet dem Golfspieler an mehreren Löchern einen herrlichen Blick auf den Gardasee. Allerdings verlangt dieser Platz durchaus einige Höhenmeter ab. Nach dem Spiel kann man sich auf der herrlichen Terrasse mit Seeblick erholen.
Auf dem Golfplatz Ca‘ degli Ulivi heißt es Golfspielen mit Blick auf den Gardasee – auf dem 3km oberhalb von Garda wunderschön gelegenen Golfplatz Ca‘ degli Ulivi ist das selbstverständlich. Der 18-Loch Champion-Course ist umgeben von Olivenhainen und Zypressen und bietet dem Golfspieler an mehreren Löchern einen herrlichen Blick auf den Gardasee. Allerdings verlangt dieser Platz durchaus einige Höhenmeter ab. Nach dem Spiel kann man sich auf der herrlichen Terrasse mit Seeblick erholen.
weiter .. zurück

LESETIPP

Resort Castelfalfi mit Golf Megacourse hat den Besitzer gewechselt

Der Castelfalfi Golfplatz in der Toskana gehört zu einem idyllischen Landgut, Nähe San Gimignano und zählt nach seinem Re-Opening 2013 zu den schönsten und anspruchsvollsten Golfplätzen Italiens. Jetzt hat die TUI verkauft. Der neue Besitzer ist der indonesische Milliardär Sri Prakash Lohia. Sieben Fragen zum Golfcourse haben wir dem Architekten abverlangt!