Samstag , November 28 2020
Home / Major-Turniere / Dustin Johnson gewinnt beim Masters das Green Jacket

Dustin Johnson gewinnt beim Masters das Green Jacket

Dustin Johnson aktuell die Nummer 1 der Weltrangliste gewinnt in Augusta – und das trotz seiner erst kürzlich überstandenen Corona-Infektion konkurrenzlos. Mit einer 68er (-4) Finalrunde und bei gesamt 20 unter Par stellt der US-Amerikaner einen neuen Masters-Rekord auf und sichert sich mit fünf Schlägen Vorsprung den Titel und darf sich so von Tiger Woods ins Green Jacket helfen lassen.

TaylorMade Spieler Dustin Johnson gewinnt in Augusta! Fotocredit: GettyImages

Tiger Woods zeigte mentale Stärke nach einem Waterloo an Loch 12. Beim kürzesten Loch Par 3,  hatte sein Schlag aufs Grün zu viel Backspin so dass er zurück ins Wasser rollte. Der folgende Drop kam zwar auf dem Grün auf hatte aber auch wieder Backspin und landete ebenfalls im Wasser. Der nächste Ball war dann folglich zu lang und ging in den dahinter liegenden Bunker. Von dort ging erneut ein Ball über das Grün hinweg ins Wasser – am Ende stand bei dem Par 3 eine zehn auf der Scorecard. Beachtlich jedoch, dass Woods danach noch 5 Birdies spielte. Das Masters verlässt Tiger Woods am Ende mit der 76 (+4) und auf Rang 38.

Nach seinem Sieg bei den US Open 2016 ist der Masters Titel für Dustin Johnson nun der zweite Majorerfolg und sein bereits 24. PGA Tour Sieg der Karriere.

Bernhard Langer stellte am Freitag einen neuen Rekord auf, denn mit 63 Jahren ist er nun der älteste Spieler der je in Augusta cuttete. Dass er nach wie vor fit ist zeigt er am Sonntag eindrucksvoll mit einer 71 (-1), die ihm immerhin bei seinem bereits 37. Masters-Start Platz 29 einbringt. Im Interview vor seinem Masters-Start!

Augusta Masters 2020 App

Für die Zuschauer gab es heuer in der Masters-App einen tollen Service: Es gab alle Schläge der Spieler bereits wenige Minuten nach dem Schlag in der App als Video, so dass man alle Schläge eines jeden Spieler in einer Schleife anschauen konnte.

LESETIPP

Bernhard Langer hat nicht nur den Masters Cut geschafft!

Der deutsche Profigolfer im Interview! 1982 gewann er sein erstes Master und diese Woche teet er beim Masters Augusta 2020 bereits zum 37.ten Mal auf! Als 63-Jähriger ist er der älteste Teilnehmer! 'Es wird ein Masters, das auf jeden Fall in die Geschichte eingeht', sagt er zu Beginn der Masterswoche. Sergio Garcia wurde positiv auf Covid19 getestet und sagte deshalb ab!