Freitag , August 23 2019
Home / Bildergalerien / Dresscoded Golf Masters: Kleider leihen für die Golf-After-Party!

Dresscoded Golf Masters: Kleider leihen für die Golf-After-Party!

Fesche VIPs in (Leih-)Tracht, Golf und Party bis zum Abwinken! 200 VIPs feierten sich am Donnerstagabend (28. August 2014!)  im Golfclub Gut Thailing bei Steinhöring schon mal fürs Oktoberfest warm. Natascha Grün vom Online-Kleiderverleih Dresscoded.com hatte die Promis zur Hippie Wiesn geladen. Der Dresscode bei der zünftig-stylishen Sause lautete natürlich ‚Tracht‘!

Dresscoded-Golf-Masters-Alexander-Hess-und-Clemens-Prader
Als gebürtiger Kitzbüheler kam Clemens Prader gerne in Tracht! Alexander Hess, welche die Spielleitung für diesen besonderen Tag übernahm, überreichte auch die Preise. Fotocredit: BrauerPhotos

Es war die erste Kooperation zwischen dem Online-Kleiderverleih dresscoded.com und dem Golfclub Gut Thailing: Ein Golfturnier mit Münchner VIP-Ladies, welche sich zur Party im ‚geliehenen‘ Dirndl von Dresscoded zeigten. Clemens Prader war einer der zehn Golf-Pros, welche beim ersten DRESSCODED GOLF MASTERS aufteeten und er räumte auch den Hauptpreis ab: eine Reise nach Südafrika ins 5 Sterne Hotel Conrad Pezula. Tagsüber auf dem Golfplatz zeigten sich allerdings die VIP-Ladies noch nicht.

dresscoded-golf-Jens-Lenk-Golfpro-Roland-Mueller-Inga-Pudenz-Inhaberin-Schauspielagentur-Scenario-Peter-Schmuck
Immer ein GolfPro in einem Flight. Hier: 0-Handicapper Jens Lenk mit Roland Müller, Inga Pudenz (Ex-ProSieben) und Peter Schmuck (Ex-Lenbach). Fotocredit: BrauerPhotos

Das Konzept des Turniers und Grund für die abendliche ‚Players-Party‘: In jedem Flight spielte ein Pro.

Niko-Rummenigge-Golf-Pro-Fotocredit-dresscoded
Golf Pro Niko Rummenigge sorgte tatsächlich für Sonnenstrahlen und alle Golfer wurden vom Regen verschont. Fotocredit: BrauerPhotos

Niko Rummenigge – sonst Golf Pro im Club Thailing – teete für das erste Dresscoded Golf Masters selbst auf. Tagsüber in KJUS – derzeit die beste Modemarke im Golf – schlüpfte abends auch in sein Trachten-Outfit!

dresscoded-golf-Sanjiv-Singh-GF-Lacoste-Stefan-Losch-und-Christian-Scheerke-GF-Kaefer
Sanjiv Singh (GF Lacoste) teete mit Stefan Losch und Christian Scheerke (GF Feinkost Käfer) auf. Ihr Pro im Flight war Simon Hangel, welcher nicht im Bild zu sehen ist. Fotocredit: BrauerPhotos

Golf-Pro Simon Hangel ging mit Sanjiv Singh (GF Lacoste), Stefan Losch (GF Hofmann & Losch) und Christian Scheerke (GF Feinkost Käfer) auf die Runde. Seit 2006 ist Hangel zwar Diplom-Golflehrer der PGA of Germany, aber zu seinen größeren sportlichen Erfolgen zählen seine Weltmeistertitel bei den Ski & Golf Kombinationsweltmeisterschaften (FISG) in den Jahren 2004 und 2005. Klar, dass er einer der Stars auf der Players Party war. Schauspielerin Mariella Ahrens kam eigens für diesen Abend aus Berlin angereist war, feierte im Leih-Dirndl (von ‚AlpenHerz‘) mit – und fühlte sich pudelwohl darin: ‚Im Dirndl macht jede Frau eine prima Figur, egal ob man viel oder wenig Holz vor der Hütt‘n hat‘, schwärmte die Schauspielerin, die als eine der Letzten bei der Fete eintraf: ‚Ich habe zuvor noch das Sommerfest eines Seniorenheims in Berlin besucht, das ich mit meiner Stiftung ‚Lebensherbst‘ unterstützte. Das lag mir sehr am Herzen – genauso wie diese Party heute.‘

dresscoded-golf-masters
Natascha Grün (4.v.r.) lud zum Dresscoded Golf Masters und die VIP-Ladies waren ohne Golf dabei: Mariella Ahrens (rechts), Sophie Wepper (3.v.r.), Fotocredit: BrauerPhotos

Schauspielerin Sophie Wepper (in ‚Alpenmädel‘) hatte ihren Freund David Meister zur Pre-Wiesn-Fete mitgebracht: ‚Ich bin ein Münchner Kindel und habe um die zehn Dirndl im Schrank. Das ist eigentlich ausreichend. Trotzdem ist es toll, sich für Events ein Neues ausleihen zu können‘, erzählte sie. Ihre persönlichen Trachten No Gos? ‚Zu kurz, Neonfarben und schwarze Blusen‘, meinte sie wie aus der Pistole geschossen. Und ich persöniich mag es nicht zu verspielt, sondern lieber klassisch.‘

Auf die klassischen Wiesn-Frisuren hatten die Ladies angesichts des Hippie-Mottos an diesem Abend verzichtet. Stattdessen hatte Star-Friseur Cyrill Zen den Damen kunstvolle Hippie-Frisuren inklusive Blumenschmuck gezaubert. Verena Kerth (in ‚Dirndl Liebe‘) war Feuer und Flamme: ‚Sollte ich irgendwann heiraten, dann wird es eine Hippie-Hochzeit am Strand von Ibiza werden‘, war sie sich sicher. Für die Wiesn ist sie outfittechnisch eigentlich bestens gerüstet: ‚Ich habe um die 20 Dirndl im Schrank. Trotzdem freue ich mich wie jede Frau immer über Neues. Und das Praktische am Leihen ist, dass sie fertig gebügelt ins Haus kommen.‘

Auch Simone Ballack (in ‚Astrid Söll‘) war das Hippie-Motto vertraut: ‚Meine Mutter war mit Sicherheit ein Hippie. Sie hat von frühmorgens bis spätnachts immer Schallplatten gehört. Und mein Vater trug früher immer Schlaghosen‘, erinnerte sie sich. Sie drehte – wie so oft in letzter Zeit – eine Solorunde. Der Frage nach ihrem Freund Mayk wich sie geschickt aus: ‚Männer und Leihkleider – eine schlechte Kombi. Vielleicht sollte Natascha Grün auch Leih-Lederhosen in ihrem Verleih aufnehmen.‘

Außerdem dabei: Musiker Gil Ofarim mit Freundin Verena Brock (die Designerin des Labels ‚ENA Trachten‘ führte übrigens ein Brautdirndl aus der eigenen Kollektion aus), Andrea Arland (in Alpenmädel), die ohne Mann Maxi kam (‚Er muss in Leipzig drehen‘), Mitgastgeber Gernot Grün (Bruder von Natascha Grün), Trachten-Designerin Sandra Abt (Designerin des Labels ‚AlpenHerz‘), Peter Schmuck (ehemaliger Lenbach-Boss), Moderatorin Funda Vanroy.

Text: Andrea Vodermayr Fotos: Sabine Brauer Photos

Advertisement