Mittwoch , Juli 24 2019
Home / News / Abu Dhabi HSBC Golf Championship: Ergebnisse Tag 2

Abu Dhabi HSBC Golf Championship: Ergebnisse Tag 2

Der ‚Desert Swing‘ der European Tour startete am Donnerstag mit dem Abu Dhabi HSBC Golf Championship. Mit dabei Top Professionals wie Phil Mickelson und Rory McIlroy sowie Deutschlands drei Top-Spieler: Martin Kaymer, Marcel Siem und Maximilian Kieffer. 

2014 hat das Rough des Abu Dhabi Golfclubs die gleiche Länge wie bei den US Open, also ‚knackig‘! Bild: Loch 18, Fotocredit: Professional Sports Group

TAG 2: Abu Dhabi Championship

14:45 Uhr Maximilian Kieffer beendete Runde 2 mit einer 71er-Runde und schafft es damit auf den geteilten 33. Platz. 

14:15 Uhr Rafa Cabrera-Bello kann trotz zwei Bogeys seinen ersten Platz behalten, muss diesen allerdings mit den Schotten Lee Craig teilen, welcher sich mit einer 67er-Runde nach vorne kämpfte. Maximilian Kieffer muss noch zwei Löcher spielen.

13:55 Uhr Überraschung des Tages: Trotz DoubleBogey an Loch 6 kann sich Rory McIlroy auf dem Leaderboard nach vorne kämpfen. Sieben Birdies verhelfen ihn zur einer 67er-Runde und damit auf den geteilten 4. Platz, den er sich mit zwei anderen Spielern teilt.

13:40 Uhr Martin Kaymer beendete mit einer 71er-Runde den zweiten Turniertag und landet auf den geteilten 22. Platz. 49 Spieler sind noch auf der Runde, u.a. Maximilian Kieffer.

13:30 Uhr Beste Runde des Tages: Der Engländer Danny Willet spielt ein Eagle am Loch 8 und katapultiert sich mit sieben Birdies und zehn Par-Löchern auf Platz 3. Mit seiner 63er-Runde kann er den Platzrekord von Henrik Stenson nicht knacken. Er spielte 2006 hier eine 62er-Runde.

13:00 Uhr Marcel Siem hat mit seinen neuen Wilson-Schlägern eine 70er-Runde am Tag 2 geschafft und liegt damit unter den Top 10. Allerdings sind noch 50 Spieler auf der Runde. Martin Kaymer teet gerade an Loch 18 auf. Maximilian Kieffer muss noch sechs Löcher spielen.

TAG 1: Abu Dhabi Championship

14:50 Uhr Marcel Siem schafft eine 69er-Runde und landet nach dem ersten Turniertag auf den geteilten 11. Platz mit nur zwei Schlägen unterschied zu den Führenden Cabrera-Bello/Wattel/Baldwin

14:00 Uhr Phil Mickelson ist bereits im Clubhaus. Mit 17 Pars und 1 Bogey liegt er auf dem geteilten 66.ten Platz. Damit kann er nicht zufrieden sein, aber mit seiner 73er-Runde trennen ihn nur sechs Schläge zu den Führenden Cabrera-Bello/Wattel/Baldwin, welche alle mit 67er-Runden ins Clubhaus kamen.

13:45 Uhr 4 Birdies und 2 Pars lassen Marcel Siem auf Platz 4 des Leaderboards springen, einen Platz, welchen er sich mit acht weiteren Spielern teilt. Noch drei Löcher hat er zu spielen.

13:00 Uhr Marcel Siem liegt derzeit auf dem geteilten 11.Platz, er muss allerdings noch vier Löcher spielen. Maximilian Kieffer ist mit seiner 71er-Runde auf dnegeteilten 34. Platz. Martin Kaymer derzeit auf den geteilten 18.ten Platz.

12:30 Uhr 60 Spieler sind bereits im Clubhaus, 66 Golfprofis sind noch auf der Runde. Martin Kaymer rutscht auf den geteilten 16.ten Platz mit seiner 70er-Runde am ersten Tag der Abu Dhabi HSBC Golf Championship

12:05 Uhr Neun Löcher hat Marcel Siem bis jetzt gespielt. Mit 5 Pars, 2 Bogeys und 2 Birdies liegt er aktuell auf den geteilten Platz 30.

11:30 Uhr 65 Spieler sind aktuell noch auf der Runde

11:15 Uhr Rafa Cabrera-Bello führt mit einer 67er-Runde das Spielerfeld. Allerdings muss er sich den ersten Platz mit  dem Franzosen Romain Wattel und dem Engländer Matthew Baldwin teilen. Damit rutscht Martin Kaymer auf den geteilten 16.ten Platz.

11:00 Uhr Kaymer, welcher bereits um 7.50 Uhr startete, kam mit einer 70er-Runde ins Clubhaus. Mit 1 Double Bogey und 1 Bogey kann er allerdings nicht zufrieden sein. Im Moment liegt er auf dem geteilten 15. Platz und teilt sich diesen Rang mit 18 weiteren Golfern, u.a. Rory McIlroy. Erst 50 Spieler sind mit ihrer ersten Runde fertig.

Marcel Siem ist am Loch 7 und spielte bis dato 1 Bogey und 2 Birdies, Rest Pars.

Maximilian Kieffer kam mit einer beachtlichen 71er-Runde Tag 1 bei der Abu Dhabi Golf Championship ins Clubhaus zurück. Damit liegt er nur einen Schlag hinter Martin Kaymer.

Titelverteidiger ist der Waliser Jamie Donaldson (beendete Tag 1 mit einer 73er-Runde und ist auf dem geteilten 64.ten Platz), Tiger Woods ist dieses Jahr leider nicht dabei und dem Sieger winken 328.779 Euro Preisgeld.

Lesen Sie auch: Golf in Abu Dhabi – Ein Reisebericht von exklusiv-golfen.de-Autor Thomas Klages

LESETIPP

Abu Dhabi Golf: McIlroy, Spieth und Kaymer mit Siegchance

Wie am Vortag konnte der 31-Jährige seine Runde auch am Samstag wegen Einbruch der Dunkelheit nicht beenden. Martin Kaymer liegt sieben Schlägen unter Par und rangiert auf dem geteilten 15. Platz.

Advertisement