Montag , Oktober 26 2020
Home / Lifestyle / Golfsport und Image: Mittlerweile gilt Golf als cool – zum Glück!

Golfsport und Image: Mittlerweile gilt Golf als cool – zum Glück!

Früher war Golf kein Hobby mit gutem Image. Wenn man an einen Golfer dachte, hatte man einen reichen Schnösel mit rosa Polohemd und weißer Stoffhose vor Augen. Heute ist das ganz anders. Golf hat genau wie andere Hobbys auch an seinem Image gearbeitet und versucht den Sport immer mehr Leuten zugänglich zu machen. Heute erfreuen sich Menschen aller Altersgruppen und Einkommensklassen des Golfsports.

Golf als Paradebeispiel, wie sich Vorurteile ändern

Wie bereits erwähnt, hat sich das Image des Golfsports in den letzten Jahren sehr verändert. So galt Golf lange Zeit als Sport der Reichen, da Mitgliedschaften in Vereinen teuer und gutes Equipment oft unerschwinglich waren. Auch Platz Etikette und Dresscode trugen zur Stigmatisierung des Sports bei.

Doch hier haben Clubs und Vereine gute Aufklärungsarbeit geleistet und entschieden dazu beigetragen, den Sport einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Durch kostenlose Schnupperkurse, Jugendförderung, vergünstigte Vereinsmitgliedschaften für Schüler und Studenten und viele weitere Angebote konnten die Clubs vor allem mehr jüngere Leute für das Golfen begeistern.

Auch regelmäßige Veranstaltungen auf den Plätzen und in den Clubhäusern, wie Familientage und Tage der offenen Tür haben den Sport bekannter und beliebter gemacht. Oft geht es darum, die Leute dazu zu bewegen, den Schläger einfach mal zu schwingen.

Dadurch entdecken viele Menschen ihre Leidenschaft für das Golfen von selbst. Doch leider halten bestehende Vorurteile viele Menschen immer noch davon ab, die Sportart für sich überhaupt in Betracht zu ziehen.

Golfsport und Image: Kein anderer Sport hat so ein Fremdbild in der Außenwirkung
Kein anderer Sport hat so ein Fremdbild in der Außenwirkung. Foto Golf Stereotypen: Luisa Weber

Weitere Hobbys, die ihr Image verbessert haben

Abgesehen von Golf gab es auch andere Bereiche, die von negativen Stereotypen übersät waren und deshalb von vielen Leuten als Hobby gar nicht erst in Betracht gezogen wurden. So beispielsweise das Spielen im lokalen Casino oder auch in Online Casinos. Spieler galten früher als süchtige Zocker, die Haus und Hof auf der Jagd nach dem großen Jackpot verspielten. Doch auch das hat sich geändert. Viele Online Casinos, wie beispielsweise das NetBet Online Casino, haben viel getan um ihr Image zu verbessern.

Mittlerweile werden viele Spiele in kostenlosen Demoversionen angeboten, bei denen Sie einen bestimmten Betrag virtueller Währung erhalten und dann damit spielen. Dadurch müssen Sie gar kein echtes Geld einsetzen, um den Nervenkitzel des Spiels zu erleben. Falls Sie doch eine Chance auf den großen Gewinn haben wollen und um Echtgeld spielen möchten, bieten Online Casinos zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie sich selbst Limits für Einzahlungen und Spielzeiten setzen können. Durch diese Förderung verantwortungsbewussten Spielens tagen Online Casinos zum großen Teil dazu bei, dass sich ihr Image immer mehr verbessert.

Auch andere Sportarten wie beispielsweise Tennis oder Segeln galten lange als Sport der Reichen. Doch auch in diesen Bereichen haben Vereine viel getan, um die Sportarten weiter zu verbreiten und mehr Menschen zugänglich zu machen.

Durch Schnupperkurse, Jugendförderung und subventionierte Vereinsmitgliedschaften werden immer mehr Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, auf die Sportarten aufmerksam und können sie ausprobieren. So versuchen die Vereine langsam aber sicher das Image der Sportarten zu verbessern und mehr neue Spieler und Mitglieder zu gewinnen.

Es ist noch viel zu tun

Obwohl sich schon einiges geändert hat und immer mehr Menschen auf Golf als Sportart aufmerksam werden ist noch ein weiter Weg zu gehen. Trotz aller Bemühungen der Clubs und Vereine sehen viele Menschen Golf noch als einen überteuerten Sport für Langweiler an. Hier müssen alle leidenschaftlichen Golfer aktiv in den Dialog treten und Vorurteile aufklären.

LESETIPP

Drei Pioniere der Golfbranche über die Zukunft von Golf!

Gelingt es Golf neu zu positionieren? Die Pandemie wird die Gesellschaft grundlegend verändern, sind sich alles Experten sicher!

Advertisement