Freitag , August 7 2020
Home / Golf exklusiv / Dolomitengolf Resort in Osttirol ab 29. Mai wieder geöffnet

Dolomitengolf Resort in Osttirol ab 29. Mai wieder geöffnet

Golf wird in Österreich bereits seit 1. Mai wieder gespielt – und ab dem 29. Mai 2020 sind die meisten Hotel- und Gaststättenbetriebe auch wieder geöffnet. Vor allem in Tirols größter Golf-Oase mit 36 Loch erwartet Gäste viel Neues. Vom überarbeiteten Course-Design über ein aufwendig renoviertes und erweitertes Clubhaus bis zum Restaurant-Makeover wird Golfen um so schöner! 2017 schauten wir schon einmal vorbei und vergaben schon damals 5 Sterne.

Dolomitengolf Resort startet mit neuem Clubhouse in die neue Golfsaison. Fotocredit: Hamacher Hotels
Dolomitengolf Resort startet mit neuem Clubhouse in die neue Golfsaison. Fotocredit: Hamacher Hotels

Das Highlight der vielen Makeovers des Dolomitengolf Resort ist sicherlich die „gewachsene“ Terrasse vom Clubhouse. Jetzt ist sie windgeschützt, mit Überdachungen sowie einem spektakulären Ausblick zum Golfplatz. Unbedingt den Dolomitengolf-Burger essen! Der ist mega!

Bahn 1 und 9 des beliebten roten Kurses profitieren nicht nur optisch, sondern auch spielerisch von einem neuen, großen Folien-Teich, der mit eleganten Natursteinen eingefasst ist.

Zwei Inselgrüns jetzt im Dolomitengolf Resort

Inselgrüns sind generell ein architektonisches Highlight für jeden Golfplatz und werden von Golfern immer gern gespielt, zeigt sich die Psyche und das spielerische Können! Das erweiterte Dolomitengolf Resort beschert den Golfern noch mehr Abwechslung mit zwei Inselgrüns, darunter einem „Signature Hole“ Par 3 über 130 Meter! Dieses Loch lässt die Golfer-Herzen immer wieder höher schlagen.

Hamacher-Hotels-Geschäftsführer Peter Wibmer freut: „Schon die Erweiterung auf 36 Loch setzte ja für den Sommertourismus einen Meilenstein und lockte eine Vielzahl neuer Golfer aus ganz Europa nach Osttirol. Wir sind stolz darauf, dass sich unsere Region ihre Ursprünglichkeit und Herzlichkeit bewahrt hat. Und das angenehme südliche Klima punktet zusätzlich … !“

Equipment vom Feinsten

Im attraktiven Proshop des Resorts locken diese Saison die brandneuen Modelle der Premium-Partner PING und Callaway ebenso mit den neusten Leihschlägern wie Marktführer JuCad mit runderneuerten Elektro-Trolleys. Damit kann man auch ohne Golfgepäck hier getrost einchecken.

Wohnen mit Wellness

Bereits letztes Jahr wurden die Zimmer des 4-Sterne Superior Dolomitengolf Hotel & Spa direkt am Golfplatz zu Wellness-Zimmern „befördert“ und mit hochwertigen Eichenholzböden, Luxus-Boxspring-Betten und exklusiven Stoffen veredelt – Wellness im Schlaf! Auch der beliebte Hotel-Hotspot, die gemütliche Bar und die Lounge, wurden attraktiv neu gestaltet. Und der luxuriöse Spa-Bereich (1.500 qm!) bleibt nicht nur nach der Golfrunde eine Entspannungs-Oase – u.a. mit hochwertigen Beauty- und Massage-Behandlungen.

Essen mit Auszeichnung

Dolomitengolf Suites: Alle Suiten sind mit Blick auf den Golfplatz. Fotocredit: Hamacher Hotels
Dolomitengolf Suites: Alle Suiten sind mit Blick auf den Golfplatz. Fotocredit: Hamacher Hotels

Im nahegelegenen 5 Sterne-„Dolomitengolf Suites“ (öffnet ab Mitte/Ende Juni) arbeitet Haubenkoch Lukas Gröfler mit neuen Rezepten und Kreationen auch 2020 daran, die zwei Hauben in der „Branchen-Bibel“ Gault Millau erfolgreich zu verteidigen und seine Gäste weiterhin mit wahren „Zungenküssen“ zu verwöhnen.

Golf und Genuss bleibt im Dolomitengolf Resort in Osttirol das Markenzeichen – und Motto!

LESETIPP

Drei Pioniere der Golfbranche über die Zukunft von Golf!

Gelingt es Golf neu zu positionieren? Die Pandemie wird die Gesellschaft grundlegend verändern, sind sich alles Experten sicher!

Advertisement