Samstag , November 25 2017
Home / Golfreisen / USA & Bahamas

USA & Bahamas

Golf-Geheim-Tipp Bahamas

Auf den Bahamas wurde schon Golf gespielt, als Golfen noch nicht zu den trendigen Sportarten gehörte. Bereits 1929 schlug man auf dem „Cable Beach Golf Course“ in Nassau von Jim McCormick ab. Heute gibt es sechs 18-Loch-Plätze auf fünf Inseln und für jedes Golflevel gibt es den richtigen Platz. Auf ...

Mehr

Amerikas schwerster Golfplatz: Furnace Creek liegt 214 Meter unter dem Meeresspiegel

Wer 214 Meter unter dem Meeresspiegel golft, muß mit erschwerten Luftdruck- und Schwerekräften rechnen. So manchen Golfspieler zwingte der amerikanische Furnace Creek im "Death Valley", Kalifornien, USA in die Knie. Die Zeitschrift "Golf Digest" wählte den Golfplatz sogar zu den "50 schwersten Golfkursn Amerikas". Exklusiv Golfen nahm den Golfplatz einmal unter die Lupe.

Mehr

Die Sixtinische Kapelle des Golfs: Cypress Point

Als kleiner Bruder des renommierten Golfplatz Pepple Beach bekannt, hat Cypress Point eine Menge mehr auf der Halbinsel Monterey in Kalifornien zu bieten. Windschiefe Zypressen, Eiskraut und kleine Felsenbuchten sind genau so atemberaubend wie das strahlend blaue Wasser des Pazifiks. Bei drei Löchern spielt man direkt am Ozean entlang und das 16. Loch ist die wahrscheinlich am häufigsten fotografierte Golfbahn der Welt.

Mehr
Advertisement