Donnerstag , Oktober 18 2018
Home / Golfreisen / Golfhotel Florida: Waldorf Astoria mit eigenem Golfplatz

Golfhotel Florida: Waldorf Astoria mit eigenem Golfplatz

Vom Waldorf Astoria Golf Club kann man eins ganz sicher erwarten: einen Top-Golfplatz mit Top-Golflehrer. Die amerikanische Zeitschrift Golf Digest zeichnete den Golfplatz bereits 2009 als den besten öffentlichen Golfcourse aus und nahm ihn in die renommierte Liste ‚Florida’s Top Courses You Can Play‘ auf. Die Waldorf Astoria Golf Academy steht unter Leitung des renommierten Top-100-US-Trainers Brian Mogg, welchen man für 575 US-Dollar für einen ganzen Golftag buchen kann.

Kaum eröffnet schaffte es dieser Golfplatz in die Golf Digest-Liste: ‚Florida’s Top Courses You Can Play‘!

Im Bild schaut man direkt auf das Luxus-Hotel, was man nicht sehen kann: der ganze Platz erstreckt sich über das 200 Hektar große Naturschutzgebiet Bonnet Creek mit seinen vielen Seen, Pinien und Zypressen – eine faszinierend ruhige Kulisse, die dem Spieler den Eindruck vermittelt, allein mit der Natur zu sein. Gestaltet wurde der Parcours von dem vielfach preisgekrönten Architekten Rees Jones, Sohn des legendären Golfplatz-Designers Robert Trent Jones, Sr., welcher besonderes Augenmerkt auf die Grüns gelegt hat, denn bei den Annäherungsschlägen wird es tricky durch Ondulierungen, ‚böse‘ Bunkerplatzierungen oder nicht einsehbaren Stellen.

Wer die Golfplätze in Florida bereits kennt, wird von diesem 6.500 Meter langen 18-Loch-Championship-Parcour nicht enttäuscht. 2011 erhielt die Golf Academy auch prominenten Zuwachs durch Brian Mogg, welcher als einer der renommiertesten Golftrainer gilt und im US-Ranking unter den Top 100-Golftrainern zu finden ist.

Lesen Sie auch: Die teuersten Golflehrer der Welt

Während des vergangenen Jahrzehnts hat Brian Mogg sich als Lehrer und Coach verschiedener Spitzenspieler sowie durch zahlreiche Fernsehauftritte und Auszeichnungen einen Namen gemacht. Seit 2001 war er an 22 nationalen und internationalen Profi-Siegen beteiligt. So führte er unter anderem Ye Yang zu drei Siegen und machte ihn zum ersten asiatischen Gewinner eines Major-Turniers. Mogg selbst spielte viele Jahre bei der PGA Tour und der Nationwide Tour und leitete die Leadbetter Academy, bevor er 2002 seinen eigenes Brian Mogg Performance Center eröffnete. Im Waldorf Astoria Orlando kann man Brian Mogg für ein ganztägiges Training für 575 US-Dollar buchen, denn ein oder zwei Stunden sind für ein nachhaltiges Golftraining zu wenig.

Waldorf Astoria Orlando (ca. 161 € p.N.), 14200 Bonnet Creek Resort Ln, Orlando, FL 32821, Vereinigte Staaten, Tel. +1 407 597 5500, Greenfee Waldorf Astoria Golfclub: ca. 127 €

Advertisement