Dienstag , September 26 2017
Home / Exklusive Golfplätze / Deutschland / Deutschlands neuester 18-Loch Golfplatz Schloss Ranzow auf Rügen

Deutschlands neuester 18-Loch Golfplatz Schloss Ranzow auf Rügen

Mit dem Golfplatz Schloss Ranzow am Rande des Nationalparks Jasmund hat Rügen nun den zweiten 18-Loch-Kurs. Damit ist das über 100 Jahre alte und denkmalgeschützte Schloss Ranzow die einzige Hotelanlage mit eigenem Golfplatz auf Deutschlands größter Insel. 2001 ersteigerte der norddeutsche Immobilienunternehmer Wolfgang Zeibig das Anwesen. Nach einer rund siebenjährigen Sanierungsphase ist das Ostern 2011 wiedereröffnete und denkmalgeschützte Schloss Ranzow heute ein Golf-, Wellness- und Hochzeitshotel mit sechs eleganten Schlosszimmern, 14 nordisch eingerichteten Seaside Studios im Appartementhaus, Fitnesspavillon, Wellnessatelier samt ‚Infinity‘-Außenpool und einen 18-Loch-Golfplatz.

Golfplatz Schloss Ranzow auf Rügen
Schloss mit 18-Loch-Golfplatz: 2017 hat die Insel Rügen den  18-Loch-Golfplatz! Fotocredit: Stefan von Stengel

Die Ostsee im Sonnenlicht, der Wind in den Buchen, das lavendelfarbene Gras am Rand der Fairways. Das Hotel Schloss Ranzow oberhalb des einstigen Fischerdorfs Lohme ist damit die einzige Destination auf Deutschlands größter Insel mit eigenem Golfplatz. Zur Anlage gehören eine Driving Range mit acht überdachten Abschlagplätzen, Kurzspiel-Arealen für das Pitch&Putt-Training sowie ein Putting-Grün.

Beim Ausbau des bereits 2015 eröffneten 9-Loch-Kurses integrierte Golfplatz-Architekt Holger Rengstorf auch die neuen Golfbahnen
harmonisch in das Gelände unterhalb des Schlosses und setzte damit die sanfte Landschaft vor dem Buchenwald entlang der Steilküste und
das Panorama der Ostsee gekonnt in Szene. Bereits am ersten Abschlag füllt das Meer den Horizont und ist auch an vielen anderen Positionen des weitgehend mit dem ökologisch wertvollen Festuca-Gras bepflanzten und insgesamt 5.397 Meter (von gelb) langen Par-71-Platzes ‚im Spiel‘.

Golfplatz Schloss Ranzow auf Rügen mit mehreren Signature Holes
Links Grün 12, davor Grün 11 und die Fairways 11 und 10 (rechts). Fotocredit: Stefan von Stengel

Golfplatz gleich mit mehreren ‚Signature Holes‘

Der Golfplatz Schloss Ranzow auf Rügen dürfte in dt. Golfplatz-Almanach ein ganz besonderes Plätzchen bekommen, denn der 18-Loch-Platz hat nicht wie die meisten Golfplätzen nur ein ‚Signature Hole‘. Zu einem besonderen Golfloch zählt die bergab führende 12, angelegt als Par-3 von maximal 143 Metern mit einem nahezu herzförmigen Wasserhindernis auf der linken Grünseite. Idyllisch liegt die 7, ein hangaufwärts verlaufendes und reichlich bebunkertes Par-4 (244
Meter) inmitten einer Ackerwiese mit seltenen Pflanzen. Auf der gewellten 13 (Par-4, 328 Meter) führt Rengstorf das Fairway
scheinbar geradewegs auf die Kreidefelsen am Kap Arkona zu, während die Schlussstrecke mit der 16 als längstem Loch des Platzes (Par-5, 505 Meter), der 17 als Par-3 übers Wasser (127 Meter) und der bergauf zum Appartementhaus führenden 18 (Par-4, 375 Meter) ein durchaus anspruchsvolles Finale darstellt.

Auf der Panorama-Terrasse des Schlosshotels hat man auch nach der Runde bei fast 2.000 Sonnenstunden hier pro Jahr herrliche Fernsichten! Mehr zum Golfplatz! Alle deutschen Golfplätze in unserer Datenbank!

Advertisement