Samstag , November 23 2019
Home / Golf exklusiv / The Open Championship: Partner Glenmorangie sucht die 18 besten Golfplätze

The Open Championship: Partner Glenmorangie sucht die 18 besten Golfplätze

2013 finden The Open Championship (14. bis 21. Juli 2013) im renommierten Muirfiled Golfclub statt (Ostküste Schottlands). Glenmorangie Single Malt Whiskys und Partner der British Open nimmt das Turnier zum Anlass, die 18 besten Golfplätze weltweit zu suchen. Eine Jury mit den beiden Golflegenden Tony Jacklin und Nick Faldo wählen die besten Vorschläge aus. Wer seinen Super-Golfplatz auf glenmorangie.com vorschlägt, kann eine Reise zu den British Open 2014 nach Royal Hoylake gewinnen!

Nur online kann man seine die Nominierungen anderer kommentieren, seinen eigenen Golfplatz-Favoriten vorschlagen und sich mit der Experten-Jury austauschen, um letztendlich für seinen Highlight-Golfplatz abzustimmen. Monatlich werden unter allen Teilnehmern Preise verlost und spätestens im Juni kann man einen großartigen Hauptpreis gewinnen: eine Reise zu den British Open 2014.

Kurz bevor die finale Abstimmung stattfindet, wird die Jury aus allen eingegangen Nominierungen eine Vorauswahl der besten 50 Golfplätze zusammenstellen. Die Jury besteht aus:

· Tony Jacklin – Sieger zweier Majors, siegreicher Ryder Cup Kapitän, renommierter Golfplatz-Designer und weltweiter Botschafter für Glenmorangie

· Sir Nick Faldo – Sieger von sechs Majors, ehemaliger Ryder Cup Kapitän und Golfplatz-Designer. Sir Nick arbeitet außerdem mit Glenmorangie in den USA zusammen

· Robert Trent Jones Jr. – Angesehener Golfplatz-Architekt und ehemaliger Präsident der American Society of Golf Course Architects. Letzter Golfplatz-Projekt: The Bay Course an der Costa Navarino

· David Cannon – Weltbekannter Golf-Photograph und offizieller Photograph der Open Championship

Paul Skipworth, Präsident und Managing Director von Glenmorangie zu dem Golfplatz-Wettbewerb: ‚Das Handwerk und die Hingabe, mit der die besten Golfplätze gebaut und instandgehalten werden, spiegeln exakt unseren Anspruch von ‚mehr als gut gemacht‘ bei der Herstellung unseres Glenmorangie Whiskys wieder. Fragen Sie hundert Golfer nach ihrem Lieblingsgolfplatz, und Sie werden hundert verschiedene Antworten bekommen! Wir hoffen, dass so viele Leute wie möglich Ihre Stimmen abgeben.‘