Mittwoch , September 19 2018
Home / Golf exklusiv / Mizuno Golf: Proette Stacy Lewis spielt seit dem College Mizuno

Mizuno Golf: Proette Stacy Lewis spielt seit dem College Mizuno

Stacy Lewis will die erste Frau werden, die es schafft, Spielerin des Jahres, Gewinnerin der Vare Trophy und Siegerin der Geldrangliste zu werden. Gerade hat sie ihr Mizuno-Equipment aufgerüstet!

Stacy Lewis hat gerade ihren Vertrag mit Mizuno verlängert. Fotocredit: golfsupport.nl

Lewis gewann 2014 bereits drei Turniere, North Texas LPGA Shootout , Shoprite LPGA Classic und der Wal-Mart NW Arkansas Championship. Stacy Lewis sicherte sich am Ende der Saison 2014 Platz 3 im Damengolf. Drei Siege, acht Top-Ten Platzierungen und Führende in der Wertung ‚der meisten unter Par-Runden‘ katapultierten sie fast ganz nach vorn. Neben Mizuno Eisen und Wedges umfasst die Erweiterung ihres Bags auch Mizuno Driver und Hölzer. Bereits beim Thailand Honda Event teete sie zu ersten Mal mit ihrem neuen JPX850 FAST TRACK Driver auf.

‚Stacy ist so beliebt in der Welt und vor allem in Japan‘, so Mizuno Corporation  Präsident Akito Mizuno. Lewis tritt in die Fußstapfen vieler großer Golfspieler im Mizuno-Profilager wie Luke Donald , Charles Howell III und Chris Wood. Lewis wird diese Saison Mizuno JPX850 Driver , Fairwayhölzer und HybridenJPX850 BORON Forged Eisen und MP – T5 Wedges spielen. Was viele von der 30-jährigen Amerikanerin nicht wissen: trotz Diagnose Skoliose (schwere Rückgratverkrümmung) ist sie erfolgreiche Profigolferin! Zum Artikel! Lewis war übrigens 11 Jahre alt, als sie diese schreckliche Diagnose erhielt. Lesen Sie auch: Warum sich jeder fitten lassen sollte!

LESETIPP

Mizuno Fitting

Golf Fitting: Zehn Gründe für das Mizuno Performance Fitting System

In Zeiten von perfekter Technologie sollte man diese auch nutzen, um die besten sportlichen Erfolge zu erzielen. Fitting im Amateurgolf-Bereich ist definitiv kein Trend!

Advertisement