Montag , März 25 2019
Home / News / Golf: Ritthammer in Agadir auf dem Weg in die Top 10

Golf: Ritthammer in Agadir auf dem Weg in die Top 10

Der Nürnberger Golfprofi Bernd Ritthammer steht vor seinem besten Ergebnis auf der Europa-Tour. Ritthammer benötigte bei der Trophee Hassan II. in Agadir/Marokko auf der 3. Runde 71 Schläge und verbesserte sich auf Platz 13. Mit insgesamt 212 Schlägen hat der 27-Jährige sogar noch die Top 10 im Blick. Seine bislang beste Platzierung erzielte Ritthammer 2013 als 22. bei den BMW Open.

Bernd Ritthammer nach der dritten Runde auf Platz 13
Bernd Ritthammer nach der dritten Runde auf Platz 13

Einen großen Schritt nach vorne machte Maximilian Kieffer (Düsseldorf), der auf dem Par-72-Kurs eine 68er-Runde spielte und nun auf Platz 31 (214 Schläge) liegt. Gleichauf im Klassement befindet sich Marcel Schneider (Pleidelsheim) nach einer 72. Moritz Lampert (St. Leon-Rot) benötigte 73 Schläge und rutschte auf Platz 49 ab (216).
Schwächster Deutscher des Tages (76 Schläge) und auch in der Gesamtwertung (218) war Florian Fritsch (München), der nun auf Platz 60 geführt wird. Marcel Siem (Ratingen) war nach einer katastrophalen zweiten Runde (79) am Freitag am Cut gescheitert, 2013 hatte er das Turnier in Marokko gewonnen.
In Führung liegen vor der Schlussrunde die Schotten Andrew McArthur und Richie Ramsay sowie der Franzose Romain Wattel mit jeweils 209 Schlägen.

© 2015 SID

LESETIPP

Die Macher von Dolomitengolf starten auf Mallorca mit Carrossa durch

Die deutsche Unternehmerfamilie Hamacher kennen wir ja bereits durch das DolomitengolfResort. Jetzt haben sie auch auf Mallorca ein Reiseziel: Carrossa Hotel Spa Villas - allerdings ohne eigenen Golfplatz. Die gibt es ja auf der Insel genug!