Sonntag , September 22 2019
Home / Green-Golfmagazin / Privatinsel Albarella – Golf erster Klasse

Privatinsel Albarella – Golf erster Klasse

Sonne, Sandstrand und ein erstklassiger 18-Loch-Parcours. Auf der Adria-Insel Albarella finden nicht nur die BGV-Kaderspieler ganzjährig hervorragende Bedingungen vor. Immer mehr Golfbegeisterte entdecken Albarella als ‚Naherholungsgebiet im Süden Bayerns‘. 

insel-albarella
5,28 km² groß ist die Insel die in der Nähe von Venedig liegt.

Gut 70 km südlich von Venedig erhebt sich im nördlichsten Teil des Po-Delta-Naturparks die bezaubernde kleine Privatinsel Albarella. Von München aus ist man mit dem Auto in rund fünf Stunden dort und erreicht das gerade einmal 5 km lange und 1,5 km breite Eiland über eine gut ausgebaute Dammstraße. Seinen Namen verdankt die Insel den zahlreichen heimischen Pappeln, auch ‚Populus Alba‘ genannt. Seit 1988 im Privatbesitz der italienischen Familiendynastie Marcegaglia, gilt Albarella heute als eines der schönsten und exklusivsten Golfziele an der Adria. 

Der sportlich-aktive Urlauber hat hier unzählige Möglichkeiten. Im Vordergrund steht natürlich Golf. Der exzellente und ganzjährig bespielbare 18-Loch-Golfplatz vereint britisches Course-Design mit der Ästhetik einer venezianischen Lagunenlandschaft. Bunker, Dünen, Seen und wilde Olivenhaine stellen eine lockende Herausforderung auf dem 6.130 m langen Parcours dar. Während des Spiels wird der Golfer auch immer wieder heimischen Tierarten begegnen. Damhirsche oder Fasane lassen sich auch von ‚Fore‘-Rufen nicht aus der Ruhe bringen. Dabei wird Golfers-Nase von einer frische Seebrise umweht, die bei schweißtreibenden Temperaturen für Abkühlung sorgt.

golfclub-albarella

 

Aufgrund der hervorragenden Golfanlage sowie dem überschaubaren Inselareal eignet sich Albarella bestens für Golf-Gruppenreisen – insbesondere für Jugend-Trainingslager. Auch für den Bayerischen Golfverband und seine Kaderreisen ist Albarella bereits ein langjährig etabliertes Reiseziel. Seit Kurzem ist Albarella aber auch offizieller Partner des BGV. Diese Partnerschaft verbindet durchaus mehr als nur die Liebe zum Sport, denn beide vertreten ein sehr nachhaltiges Konzept: Gleichermaßen wie sich der BGV als engagierter Förderer und Umsetzer von ‚Golf & Natur‘ präsentiert, ist die Insel Albarella genau diesem Engagement für den Umweltschutz verpflichtet. So besteht z.B. ein eigenes Konzept zur Wasseraufbereitung und man unterwirft sich freiwillig strengsten Umweltauflagen. Natürlich stehen die ganze Insel sowie alle Wasserflächen unter strengem Naturschutz. Fahrräder dienen hier als Fortbewegungsmittel Nummer eins.

Albarella präsentiert sich als sympathische Destination und optimaler Gastgeber für unbeschwerte Urlaubstage. Die herrlichen Parkanlagen und die Möglichkeit, zahlreichen Aktivitäten nachzugehen, darunter neben Golf auch Reiten, Tennis (insgesamt verfügt die Insel über knapp 20 Tennisplätze) sowie Segeln, lassen keine Wünsche offen.

Im Hochsommer ist Albarella vor allem Eines: Ein Sonnenziel mit viel Gelegenheit zur Erholung und der kilometerlange Sandstrand ist bei angenehmen 30° C Temperatur während der schönsten Jahreszeit das gefühlte Zentrum der Insel. Hier befindet auch das Centro Sportivo – das Herz des Entertainments – das neben einem vielseitigem Angebot auch Bars, Restaurants und leichte Unterhaltung präsentiert.

Mit dem neuen 4-Sterne Hotel Capo Nord wurde im letzten Jahr ein modernes Tophotel eröffnet, das mit seiner luftigen und ansprechenden Architektur Maßstäbe setzt. Darüber hinaus stehen den Gästen Ferien-Apartments, -Häuser und Villen (für 2-10 Personen) zur Auswahl, die alle sehr komfortabel ausgestattet sind. Die kleinen‘ Villas‘ sind über die ganze Insel verteilt sind. Viele Ferienhäuser haben sogar einen eigenen Pool.

Albarella gilt unter den Golfern als Ganzjahresziel. Süddeutsche Gäste profitieren zudem von der sehr guten Erreichbarkeit – entweder mit dem Auto oder mit dem Flugzeug nach Venedig. Transfer-Arrangements werden vom gebuchten Hotel oder der Ferienanlage gerne getroffen.

Freuen Sie sich auf Albarella, denn Albarella freut sich auf Sie.

*BGV-Mitglieder genießen ab sofort einen exklusiven Vorteilsrabatt in Höhe von 15% auf alle Unterkünfte (ausgenommen: Villen mit Pool). Darunter auch die 4-Sterne Hotels Capo Nord und Hotel Golf.

LESETIPP

molinari

Edoardo Molinari angelt sich Legadere Sports für seine Vermarktung

Edoardo Molinari zählt mit seinem Bruder Francesco zu den Besten Golfern Italiens. Edoardo Molinari verwaltet jetzt sein Management über Lagadère Sports. Gewinnen sie mit uns zwei Legadere VIP Tickets für die Damen Abfahrt in Garmisch.

Advertisement