Dienstag , Mai 21 2019
Home / Golf exklusiv / Gleneagles 2014: Hickory Golf zum 90. Golfclub-Geburtstag

Gleneagles 2014: Hickory Golf zum 90. Golfclub-Geburtstag

In diesem Jahr feiert das Gleneagles Hotel in Schottland seinen 90. Geburtstag. Der ideale Anlass, Gästen die Gelegenheit zu bieten, einmal Golf zu spielen wie es anno 1924 üblich war – mit Hickory-Schlägern. Dieses Jahr können Gäste mit historischen Golfschlägern neun Löcher auf dem PGA National Academy Course von Gleneagles spielen.  

Gleneagles-Hickory
Matthew Galley und Cameron Tortolano, beide Golf Professionals in Gleneagles, perfekt gekleidet im Stil der 20er Jahre beim Hickory Golf.

Gleneagles ist ebenso bekannt für seine drei Championship Golfplätze, den PGA Centenary Course, auf dem der Ryder Cup 2014 ausgetragen wird, sowie die ebenfalls beeindruckenden Plätze King’s und Queen’s.

Andrew Jowett, der Head Professional von Gleneagles, sagte: ‚Da wir in diesem Jahr unseren 90. Geburtstag als Gastgeber des Ryder Cup feiern, ist es phantastisch, dass wir unseren Gästen die Gelegenheit bieten können, Golf so zu erleben wie es in den Anfangstagen des Hotels gespielt wurde. Es ein Ansporn, auf Platz zu gehen und Spaß zu haben – entweder mit der Familie oder als Team-Building-Aktivität. Und dazu eine wunderbare Gelegenheit, einmal Knickerbocker anzuprobieren.‘

Hickory-Golf ist für Einzelspieler und Gruppen von bis zu 12 Spielern für 50 Pfund pro Person buchbar. Enthalten sind Schläger und das Greenfee auf dem PGA National Academy Course. Das Angebot wird rechtzeitig zum Geburtstag des Hotels im Juni dieses Jahres zur Verfügung stehen.

Hickory Golf in Schottland

Alternativ können sich Einzelspieler oder Gruppen auf den Kingarrock Course in Fife (rund 15 km von St. Andrews entfernt) fahren lassen. Dieser 9-Loch-Platz, der 70 Jahre lang brach lag, wurde 2008 von der Anderson-Familie liebevoll restauriert. Er hat sich ganz dem immer populärer werdenden Hickory-Golf verschrieben. Gäste gehen dort ausgestattet mit Spoon, Driving Iron, Mid Mashie, Mashie Niblick und Putter, alten, weicheren Bälle und mit einer Golftasche, die mit diesen Schlägern nur fünf Pfund wiegt, auf die 9-Loch-Runde.

Gleneagles® Hotel

Nur eine Stunde von Glasgow und Edinburgh entfernt – wurde 1924 von der Old Caledonian Railway Company mitten in einem malerischen schottischen Bergtal (Glen) gebaut. Das Anwesen mit eigenem Bahnhof erstreckt sich über ca. 350 Hektar und wurde schnell als eines der besten Hotels weltweit berühmt. Überall im Hotel erwartet den Gast ultimativer Komfort – von den luxuriösen Zimmern bis zum beruhigenden Ambiente des großzügigen Spas by ESPA. Vier Restaurants garantieren Abwechslung und Küche auf höchstem Niveau inklusive Schottlands einziges Restaurant mit zwei Michelin-Sternen ‚Andrew Fairlie’s‘.

LESETIPP

Golfgeschichte: Hickory Golf feiert in Carnoustie Jubiläum

Golfgeschichte: Die World Hickory Open finden nun schon im vierten Jahr in Folge in Carnoustie Country auf dem Golf Links Course Carnoustie statt.

Advertisement