Donnerstag , April 18 2019
Home / PRO-NEWS / Bubba Watson / Bubba Watson erweitert seinen Golfcart-Fuhrpark

Bubba Watson erweitert seinen Golfcart-Fuhrpark

Reicht ihm sein Luftkissen-Golfcart nicht mehr? Erst Ende letzten Jahres machte der Amerikaner Schlagzeilen mit einem Hovercraft-Golfcart, welchen es mittlerweile auch in Deutschland zu kaufen gibt. Jetzt wurde der Golfprofi überraschend Marken-Botschafter von GARIA, dem europäischen Hersteller von Luxus Golfcarts. Seit 2009 wird der Garia-Golfcart sogar auf dem Genfer Autosalon gezeigt. Da Watsons Luftkissen-Golfcart keine Straßenzulassung hat, hat er jetzt die Alternative! 

Golfcart-Bubba-Watson
Der Garia ist ja eher dezent im Gegensatz zu Watson Luftkissen-Trolley.

Welcher Golfcart passt zu einem vierfachen PGA Tour Gewinner, welcher am liebsten mit seinem ‚pink‘ Driver abschlägt? Er ist ein Golf-Natur-Talent, welches niemals Golfstunden hatte, außer die Erklärungen seines Vaters zu diesem Spiel als er sechs Jahre alt war. Zu seinen neuen Garia sagt er: ‚Ich könnte ihn bald mehr fahren als mein Auto’. Diese Aussage ist leicht zu erklären, den er hat ein Sondermodell von Luxustuner Mansory gewählt. Speziell entwickelte Kohlefaser-Karosserieteile, Teakholz am Boden sowie ein kleines Facelift vorn bei den Schweinwerfern. Über die PS wird geschwiegen. Auf den Seiten-Paneelen, im Lenkrad und auf den Sitzen ist ‚Bubbagolf’ eingestickt. Zur Farbe ‚Shiny cream‘ hat er matte Carbon-Teile und schwarze Ledersitze durchzogen mit cremefarbenen Streifen gewählt. Bubba hat eben einen guten Geschmack in Sachen Golf Carts!

Infos zu Garia

Der Golfcart wurde in Zusammenarbeit mit Golf Professinals gebaut mit hochwertigen Komponenten aus der Auto Industrie. Luxus-Features wie eingebauter Kühlschrank, extra komfortable Sport Sitze und legierte Speichen-Räder machen den Golfcart zum ‚kleinen‘ Sportwagen. Erhältich in verschiedenen Modellen, mit Straßen Zulassung und als 4-Sitzer würden wir uns nicht wundern, wenn Bubba Watson jetzt mehr Garia statt Hovercraft fährt.

LESETIPP

Geschenke für Golfer: Diese Golfcart-Griffheizung ist ’nice‘!

Ein deutscher Golfcarthersteller hat die Lösung für kalte Hände: Statt Handschuhe an und ausziehen einfach am beheizbaren Trolleygriff die Hände wärmen. Und noch weitere XMAS-Geschenke ab 39 € ...

Advertisement