Montag , Juni 25 2018
Home / European Open / Gentlemen-Agreement beim Ryder Cup bringt European Open nach Bad Griesbach

Gentlemen-Agreement beim Ryder Cup bringt European Open nach Bad Griesbach

Beim privaten Besuch des Ryder Cup im schottischen Gleneagles machte Unternehmer Dr. Hans Dieter Cleven mit Vertretern der European Tour per Handschlag den Golf-Deal für Bad Griesbach perfekt.

Links Dr. Cleven, Keith Waters von der European Tour und Dominic Seen von 4sports
Links Dr. Cleven, Keith Waters von der European Tour und Dominic Senn von 4sports

Cleven, Mehrheitsgesellschafter des Golf Resorts Bad Griesbach und Gesellschafter der 4Sports & Entertainment AG, sowie Dominik Senn, Chairman und CEO von 4Sports, nutzen innerhalb von nur zwei Meetings beim Rydercup in Schottland die Chance,  die European Open nach Deutschland zu holen.

Samsonite

In knapp neun Monaten wird im September 2015 am Wochenende des Fed-Ex Finales,  die Europäische Tour im größten Golf Resort in Europa zu Gast sein. Aus diesem Anlass luden Cleven und Senn zum Pressegespräch ins Münchener Feinkost Käfer, um über die aktuellen Entwicklungen zu informieren.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Webseite dazu ging heute live: europeanopen.com. Für die Schweizer Agentur 4sports & entertainment ist die Ausrichtung des Turniers ein Novum. Seit vielen Jahren organisiert die Agentur Events,  allerdings in anderen Sportarten wie  Tennis, Eishockey oder bereits seit drei Jahren die Beach Volleyball Europa Meisterschaften. Hinter Dominik Senn steht ein Team von ehemaligen Spitzensportlern. Das Deutschland Geschäft verantwortet EX-Tennis-Profi Charly Steeb. Als Direktor Event Promotion European Open fungiert Stefan Blöcher, der hierfür eigens eine neue Amateur-Turnierserie mit über 100 Turnieren organisieren wird. Auftakt ist bereits im April in Bad Griesbach.

Keith Waters, COO der European Tour zeigte sich beim Pressegespräch höchst zufrieden über die dynamische und professionelle Zusammenarbeit mit dem Team um Cleven und Senn. Er betonnte an der Stelle auch, dass ein zweiter großer Tourevent ganz sicher eine flankierende Hilfe für die Beurteilung der deutschen Ryder Cup Bewerbung 2022 darstellt.

Ein kleiner Seitenhieb von Cleven konnte er sich als Unternehmer nicht verkneifen, in dem er über den DGV sagte, dass dieser bis dato weder den Kontakt suchte, noch Feedback zum zweiten großen European Tour-Event abgegeben hat. (Die Redaktions-Meinung zum DGV haben wir zuletzt auf dem Portal publiziert).

Bei der ersten Durchführung der European Open in Bad Griesbach werden die Spieler um ein Preisgeld in Höhe von 2 Millionen Euro kämpfen.  Bereits im Vorfeld des Events wird es eine Reihe von Maßnahmen geben, welche die Aufmerksamkeit auf den Profi Golf Event am dritten September Wochenende auf dem von Bernhard Langer designten Beckenbauer Course richten sollen. Das die beiden letztgenannten selbst vor Ort sein werden, wäre naheliegend. Den offiziellen Beitrag der dpa lesen sie hier: Bad Griesbach hofft auf Kaymer, obwohl dieser eher das Fed Ex-Finale einplanen wird.

LESETIPP

Porsche European Open: Hole-in-One vs. Albatross

Am dritten Tag der Porsche European Open in Winsen an der Luhe ist gleich zwei Spielern ein wahres Kunststück gelungen.

Advertisement