Freitag , März 22 2019
Home / Golfreisen / Belek: Gloria Golf Resort mit 18-Loch-‚New Golf Course‘

Belek: Gloria Golf Resort mit 18-Loch-‚New Golf Course‘

2005 eröffnet gehört der Gloria New Golf Course (Par 72, Länge: 6.296 m) vom Gloria Golf Resort mit einer Grösse von über 770.000 qm zu den sportlichsten 18-Loch-Golfplätzen rundum Belek. Inmitten einen Pinienwaldes angelegt wird der Platz auch durch seine 67 ‚tricky‘ Bunker und vier Seen, welche es erst einmal zu bezwingen gilt, golferische äußerst interessant. Der Clou von Loch 17 (Par 3): Das Fairway ist mit dem Spezialgras ‚TPC Sawgrass‘ bepflanzt, was Golfprofis besonders lieben und den Tuniercharakter für Golfprofis simuliert!

Im Dezember 2012 findet auf dem New Course com Gloria Golf Resort ein besonderes Golf-ProAm-Format ‚Christmas Classics‘ statt!

Das Gloria Golf Resort mit 45 Golfbahnen zählt zu den besten der Welt und seine Lage direkt am Strand von Belek macht das Gloria Golf Resort für Golfer einzigartig. Damen dürfen hier mit einer Vorgabe von 36, Herren mit 28 auf den von Michel Gayon designten Platz. Zum Resort-Komplex zählen zwei hauseigene 18-Loch-Golfplätze ‚New‘ und ‚Old‘ Championship Golfplatz  sowie der 9-Loch Verde Golfplatz, wo man auch ohne Platzreife spielen darf.

Das 5-Sterne Gloria Golf Resort ist im traditionellen Stil erbaut und  man kann in einem der exklusiven Zimmer im 4-stöckigen Hauptgebäude oder in einer der vielen Villen einchecken, welche in einer traumhaft angelegten Gartenanlage sich verstecken. Insgesamt gibt es 515 Zimmer, davon über 200 luxuriöse Suiten und Villen. WLAN-Internetzugang hat man hier auf dem ganzen Gelände.

Im ‚La Source‘ Spa & Wellness Center mit verschiedenen Saunen, Aroma-Dampfbädern, türkischen Bad, Pool oder Fitnessstudio findet man einen sportlichen Ausgleich zum Golfspiel. In zwei Hauptrestaurants gibt es täglich frisches und leichtes Essen, aber auch vegetarische Gerichte bekommt man auf Bestellung.

Im Dezember 2012 hat man hier fünf Tage lang beim ChristmasClassics Pro-Am von fore-golf.pro einen internationalen Tourspieler an seiner Seite. Wer vom 14. bis 20. Dezember 2012 Zeit zum Golfen hat, sollte sich das außergewöhnliche Tunier nicht entgehen lassen!

Welches ist Ihr Signature Hole vom Gloria New Course in Belek?

Toll klingende Namen wie ‚In the Block‘, ‚Corner‘, ‚Sahara‘ oder ‚Watery Grave‘ verraten sofort, was golferisch auf einen wartet! Trotzdem hat der Patz ein paar knackige Löcher, welche wir fast alle zu den schönsten Signature Holes weltweit einordnen würden. Entscheiden Sie selbst zwischen einen Par 3, einem Par 4 und einem Par 5 (Loch 18):

Mit den klingenden Namen ‚Bottle Neck‘ (Loch 13), ‚The Island‘ (Loch 17) bzw. ‚Home Hole‘ (Loch 18) wird bei diesem Platz schnell klar: Auf den zweiten Par-9-Löchern sind die spektakulärsten Löcher!