Montag , Juli 23 2018
Home / Golf exklusiv / Dezember Golf-Highlight: ChristmasClassics Pro-Am in Belek

Dezember Golf-Highlight: ChristmasClassics Pro-Am in Belek

Tour Feeling für Golfamateure in der Türkei: vom 14. bis 20. Dezember 2012 findet auf dem Gloria New Course ein exklusives Pro-Am-Golfturnier über 4 Runden statt. Die teilnehmenden Amateure sollen dabei so nah wie möglich an den Rhythmus und Ablauf eines Profi-Golfturniers herangeführt werden. Für den sportlichen Anreiz bei den Professionals sorgt ein Preisgeld von 50.000 €, für welches alle Runden der Pros zusammen gewertet werden. Auch auf die Amateure warten exklusive Preise bei der Siegerehrung. Gespielt wird auf dem Gloria New Course, welcher exklusiv für diesen 5-Tage-Golfevent gebucht wurde, so dass ein einzigartiges und interessantes Programm on- und off-course geboten wird. Zur Seite steht jedem Flight ein Tour-Pro als Coach und  Flight-Captain.

Auf dem New Course im Gloria GolfResort spielt man das Pro-Am von fore-golf.pro

Der Unterschied zu einem klassischen Pro-Am wird schnell klar: Bei den ChristmasClassics hat man einen privaten Kontakt zu einem Tourspieler gleich über mehrere Tage, er gibt Golf-Tipps, führt eine private Golfclinic für jeden individuell durch und spielt ohne grossen Tourdruck Golf mit seinem Flight. Die Pros werden an den 4 Tagen durchgewechselt, so dass man jeden Tag mit einem anderen Pro auf die Runde geht, bevor man am 19. Dezember 2012 beim Pro-Am-Tunier die Finalrunde spielt. Die Idee für dieses Format fern von einem Professional-Golfevent ist während der Italian Open den beiden Multi-Unternehmern und Amateurgolfern Taras Volgemut und Jan Wehmeyer entstanden.

‚Wir geben dem Tunier-Format Pro-Am ein neues Gesicht. Viele von uns haben wahrscheinlich über Sponsoren bereits eine Einladung zu einem Pro-Am erhalten, doch alle stehen hier meistens unter Zeit-, Trainings- oder Job-Druck‘, erzählt Tess Karlsson von fore-golf.pro.

Im 5-Sterne Gloria Golf Resortdirekt am Strand von Belek wird residiert und hier findet auch die Dinner-Gala am 19. Dezember 2012 nach dem Pro-Am-Tunier statt.

Welche Pros werden in Belek dabei sein? Der schwedische Tourspieler Magnus Persson Atlevi (European Tour, European Challenge Tour, ECCO Tour, Nordea Tour seit 1985) und der englische Tourspieler Jason Dransfield European Challenge Tour, PGA Europro Tour, Asian Tour, Hooters Tour seit 2005) waren sofort von der ‚ChristmasClassics‘ begeistert und werden 16 weitere internationale Tourspieler mit nach Belek bringen. Der Mix an internationalen Gästen ist garantiert. Bereits jetzt haben sich aus mehreren Ländern Teilnehmer angemeldet, welche genau dieses Golfturnier-Format einmal interessiert.

Residiert wird im Gloria Golf Resort,welches in vielen Hotelbewertungs-Seiten und  Online-Communities überdurchschnittlich positiv bewertet wird. Der vom Architekten Michel Gayon entworfene Gloria Golf Club ist die größte Golfanlage der Türkei mit den beiden 18-Loch-Meisterschaftsplätzen ‚Old Course‘ und ‚New Course‘ und garantiert Tour-Feeling.

Großen Wert legte man bei den Vorbereitungen auch auf gutes Essen mit begleitenden Weinen und so kann man für jeden Tag mit einer wechselnden mediterranen Küche mit korrespondierenden Weinen rechnen, was sogar im Paketpreis enthalten ist.

Ablauf der ProAm-Turnierwoche:

Individuelle Anreise am 14.Dezember 2012: Das Gloria Golf Resort liegt cirka 20 Autominuten vom Flughafen Antalya. Ein Pickup Shuttle vom Airport ist im Reisepaket enthalten.

Am 15. Dezember 2012 darf man sich nicht nur auf eine 18 Loch Praxis-Runde mit dem Pro auf dem Championship-Course freuen, man trainiert auch gemeinsam auf der zweistöckigen Drivingrange. Eine ganz individuelle Pro Clinic gehört ebenfalls zum Paket.

16.12.18.12 – Runde 1-3  ChristmasClassics Pro-Am:
An den 3 Tagen spielt man jeweils 18 Löcher an der Seite eins Pros welche über die drei Runden um ein Preisgeld von 50.000 €  spielen. Am vierten Tag den 19. Dezember 2012 gilt die Wertung ausschliesslich den buchenden Amateuren, welche attraktive Sachpreise gewinnen können. Die Runde wird angereichert durch Live-Leaerboards, gezählt wird nach Stableford und nach jeder Runde wird das Handicap neu berechnet. Aus den Tagesplatzierungen ergeben sich die Startzeiten für den Folgetag.

Am letzten Tag nach Runde 4 findet Abends ein exklusives Cocktail-Dinner mit  Siegerehrung statt.

Das exklusive Pro Am ist limitiert auf 18 Flights mit je 3 Amateuren = 54 Teilnehmer INFOS UNTER fore-golf.pro

Wer bis 25. November bucht, kann sich folgende Specials sichern:

  • Wenn drei Personen gemeinsam buchen, reduziert sich der Preis um 20% pro Reisender.
  • Wenn vier Personen gemeinsam buchen, reist die fünfte Person gratis
  • Eine nichtspielende Begleitung ist kostenlos im Einzelpreis enthalten

Lesen Sie auch unser INTERVIEW MIT TUNIER-DIREKTOR MARKUS WESTERBERG!

Advertisement