Dienstag , September 18 2018
Home / Golfplätze / Golfen durch die Emilia Romagna: Golf Club Bologna

Golfen durch die Emilia Romagna: Golf Club Bologna

Der 1959 von Cotton & Harris entworfene Platz, gehört zu den ältesten Golfkursen Italiens. Harmonisch fügen sich die grünen Teppich-Bahnen, gesäumt von fünfzig Jahre alten Baumbeständen, in die sanfte Hügellandschaft. Kulinarische Höhenflüge ohne Handicap sind im Club-Restaurant zu genießen. Es gehört zu den zehn besten Golfclub-Restaurants Italiens. Von Rita Balon

Blick auf das Clubhaus des Golf Club Bologna. Foto: Raffaele Canepa
Einer der ältesten Golfclubs Italiens der Golf Club Bologna. Foto: Raffaele Canepa

‚Benvenuto! Sie sind Mitglied für einen Tag‘, heißt die Empfangsdame des Golf Club Bologna die Gäste herzlich willkommen und weißt darauf hin, dass sie nach der Runde gerne eine weitere Runde im Pool schwimmen und es sich auf den Sonnenliegen bequem machen können. Der in das Hügelgebiet am Rande der pulsierenden Metropole eingebettete Golfplatz zählt zu den ältesten Kursen Italiens. Vor fünfzig Jahren wurde er von Conte Achille Sassoli de‘ Bianchi gegründet.

Top 10 Club-Restaurant Italiens

‚Damals‘, so erzählt Enkel Maurizio de Vito Piscicelli, ‚haben die Mitglieder Pasta und Kuchen mitgebracht und legten den Grundstein für das Clubrestaurant.‘ Heute gehört es zu den zehn besten Golfclub-Restaurants in Italien. Schon allein deshalb lohnt es sich – wie in Italien üblich – nach den ersten neun Löchern eine Pause einzulegen, um die hausgemachten Tagliatelle al Ragú und ein Glas Sangiovese di Romagna zu genießen.

Golf Club Bologna, Via Sabattini 69, I-40050 Monte San Pietro (Bologna), Tel. +39 051 969100, Fax +39 051 6720017, www.golfclubbologna.it

18 Löcher, Par 72, Länge 5.947 Meter
Greenfee: 60 Euro / Wochenende und Feiertag 80 Euro
Ruhetag: montags außer an Feiertagen

Der Golf Club Bologna liegt in einem Hügelgebiet mit atemberaubendem Ausblick. Foto: Raffaele Canepa.
Der Golf Club Bologna liegt in einem Hügelgebiet mit atemberaubendem Ausblick. Foto: Raffaele Canepa.

Hoteltipp: Das Hotel Savoia Regency Palace im Stil eines prächtigen Landwohnsitzes aus dem 18. Jahrhundert ist nur wenige Minuten vom Zentrum Bolognas und rund zwanzig Kilometer vom GC Bologna entfernt. Zum Restaurant „Garganelli“ pilgern Feinschmecker aus der ganzen Umgebung. Spezialitäten der besten Bologneser Tradition werden hier besonders fein zubereitet. Preis pro Zimmer und Nacht: ab 120 Euro. www.savoia.it

Weitere Stationen der Emilia Romagna Golfsafari:

Croara Country Club: An der nordöstlichen Grenze der Emilia Romagna, nur wenige Kilometer von Piacenza
Golf Club La Rocca: Mitten im Grünen am Stadtrand von Parma …
Modena Golf und Country Club: Von Bernhard Langer designt und ein Steinwurf von Maranello mit der Galleria-Ferrari entfernt
Adriatic Golf Club Cervia:
Duftende Pinienhaine und glasklare Salzwasserseen prägen die Spielbahnen des einzigen 27-Loch-Golfplatz der Emilia Romagna …

Informationen über alle 21 Golfplätze in der Emilia Romagna sowie zahlreiche Pauschalangebote für Golfer gibt es bei Emilia Romagna Golf, Tel.: +39 0544 916280, Fax +39 0544 977536, www.emiliaromagnagolf.it

LESETIPP

Blick auf das Clubhaus inmitten der wunderschönen Landschaft. Foto: Modena Country Club

Golfen durch die Emilia Romagna: Modena Golf und Country Club

1990 designte Langer den Modena Golf und Country Club, der zu den besten Plätzen Italiens zählt. Für Auto-Fans liegt Maranello nur ein Steinwurf entfernt.

Advertisement