Samstag , November 25 2017
Home / Golf exklusiv / Golf High Society traf sich in Leipzig: 10. GRK Golf Charity Masters

Golf High Society traf sich in Leipzig: 10. GRK Golf Charity Masters

Das prominent besetzte Benefiz-Golfturnier ‚GRK Golf Charity Masters‘ hat in Leipzig eine Millionenspende für karitative Kindereinrichtungen eingespielt. Mit 2,5 Mio. Euro Spendengelder ist das Turnier in der sächsischen Messestadt weiterhin die erfolgreichste Golf-Benefizveranstaltung Deutschlands. Zur Golf High Society gesellten sich Prominente wie Katarina Witt (machte einen Golf-Schnupperkurs), Franziska van Almsick und Michael Ballack, Schauspieler Jan-Josef Liefers oder  FDP-Parteichef Christian Lindner. 

Gehören definitiv zur Golf High Society
Veranstalter Steffen Göpel (2.v.l./Instone Real Estate) präsentierte gemeinsam mit Schirmherr und Oberbürgermeister Burkhard Jung (l.), Moderatorin Peggy Schmidt, Katarina Witt und Franziska van Almsick (ganz rechts) den Spendenscheck. Foto: Christian Modla/Westend Communication.

Am Vormittag spielten 116 Teilnehmer in 29 Flights den sportlichen Part im Golf- und Country Club Leipzig in Machern aus. Als Sieger wurde Udo Wendl (Leipzig) mit 29 Bruttopunkten gekürt. In der Nettoklasse A siegte Holger Krimmling (Leipzig). In der Kategorie B ließ sich Hans-Christoph Haas (Leipzig) feiern. Und in der Nettoklasse C gewann Thomas Schneider (Plauen). Die besten Leistungen im prominent besetzten Schnuppperkurs (u.a. mit Kati Witt, Franziska von Almsick, Gerit Kling, Anja Kruse, Suzanne von Borsody, Cheryl Shepard, Wolfgang Stumph, Heinz Hoenig und Karsten Speck) zeigte Franziska van Almsick vor Bianca Hopp und Oliver Krämer auf den Plätzen zwei und drei.

Exakt um 01:28 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag verkündete Initiator und Veranstalter Steffen Göpel die Spendensumme und löste damit Standing Ovations und Freudentränen bei den Gästen aus. Die von Johannes B. Kerner, dem FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner, Schirmherr Burkhard Jung (Oberbürgermeister der Stadt Leipzig) und Steffen Göpel geleitete Versteigerung brachte insgesamt 1,176 Millionen Euro von der Gesamt-Spendensumme ein.

Golf High Society Versteigerung

Das 100 x 150 cm große Ölgemälde ‚Kleine Unterbrechung‘ (2017) von Neo Rauch erzielte 750.000 Euro. Der Mercedes-Benz C-Klasse 250 Cabriolet im AMG Design der Stern Auto Holding GmbH kam für 65.000 Euro unter den Hammer. Und die Herrenuhr ‚Audemars Piguet Royal Oak Offshore‘ von WEMPE wurde für 43.000 Euro ersteigert. Unter den Hammer kamen auch zwei Wohnzimmerkonzerte von Max Giesinger (46.000 Euro) und Adel Tawil (120.000 Euro). Insgesamt 127.000 Euro wurden für zwei Bronzeskulpturen „Nagelkreuz“ von Künstler Günther Uecker gespendet und ein von Tiger Woods signiertes Golf-Tourbag inkl. Nike-Schlägersatz für 25.000 Euro ersteigert.

Familientreffen der Stars

 Das sagen 10 Prominente über das Turnier

Hans Sigl:

‚Incredible, breathtaking, extraordinary – nach dieser Versteigerung und diesem Spendenergebnis von 2,5 Millionen Euro kann ich nur sagen: Es ist einfach der Wahnsinn, was hier auf die Beine gestellt wird.‘

Zählen definitiv zur dt. Golf High Society: Michael Ballack mit seiner Freundin Natacha Tannous.
Zählen definitiv zur dt. Golf High Society: Michael Ballack mit seiner Freundin Natacha Tannous. Fotocredit: Kay Kirchwitz/Starpress.

Michael Ballack:

‚Steffen (Göpel) hat hier über 10 Jahre ein Top-Event aufgebaut, bei dem sich alle sehr wohl fühlen und was inzwischen zu einer starken Marke geworden ist. Mit seiner Persönlichkeit schafft er es immer wieder, die Menschen zu begeistern, aber auch für die gute Sache zu sensibilisieren.‘

 Suzanne von Borsody:

‚Ich kenne keine andere Stadt, in der so etwas wie das GRK Golf Charity Masters auf die Beine gestellt wird und keinen anderen Menschen als Steffen Göpel, der seit mittlerweile neun Jahren treu und verlässlich mein Projekt „Hand in Hand for Africa“ unterstützt. Wir sind längst eine kleine Familie und es ist immer wieder unglaublich, welche Spendensumme für den guten Zweck erzielt wirdWir durften Höchstleistungen in Sachen Nächstenliebe und Hilfe erleben.‘

Jan-Josef Liefers:

‚Das Besondere an dem Abend ist die Idee und das Gefühl. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Menschen hinter der Idee versammeln, die Welt ein Stück verändern zu wollen und gemeinsam Probleme zu lösen. Hier lösen Mitbürger Probleme, für die gefühlt die Politik zuständig wäre. Darin hat mich der heutige Abend bestätigt.‘

Katarina Witt:

‚Es war ein sehr schöner und entspannter Tag auf dem Golfplatz. Ich freue mich schon auf den Abend und erhoffe mir, dass auch heute eine große Summe zusammenkommt, um möglichst vielen Kindern helfen zu können. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass Steffen Göpel so engagiert ist und auch die Katarina Witt Stiftung unterstützt.‘

Golf High Society
Moderator Johannes B. Kerner teete tagsüber mit auf. Daneben Jochen Hunold und Politiker Christian Lindner. Foto: Kay Kirchwitz/Starpress.

 Christian Lindner:

‚Die Atmosphäre am Gala-Abend ist sehr entspannt und gelöst, aber man merkt dennoch die Verantwortung, die Spendensumme gegenüber den Vorjahren zu erhöhen. Dass ein Unternehmer wie mein Freund Steffen Göpel sein Netzwerk und sein Durchsetzungsvermögen nutzt, um dem guten Zweck zu dienen, ist einfach eine super Sache.‘ 

Wolfgang Stumph:

‚Das Spendenergebnis von 2,5 Millionen Euro lässt einem den Atem anhalten. Hier trifft einmal mehr zu, dass es guttut, wenn man Gutes tut. Der Abend war rundum gelungen mit der hohen Qualität wie schon in den letzten zehn Jahren.‘

Franziska van Almsick:

‚Es ist eine tolle Veranstaltung mit tollen Menschen. Am Ende des Tages kommt für den karikativen Zweck immer ein außergewöhnliches Spendenergebnis zusammen. Ich komme gerne hierher, um mal wieder die Stadt zu sehen. Ich fühle mich mit Leipzig sehr verbunden, da mein Vater hier geboren wurde.‘

Johannes B. Kerner:

‚Es ist schlicht das außergewöhnliche Engagement von Steffen Göpel, der den Abend für mich einzigartig macht. Dass es ihn gibt, der sich eine Sache zu Herzen nimmt und sie selbst in die Hand nimmt, ist bemerkenswert.‘ 

Joachim Hunold:

‚Es war sensationell. Die Gastfreundlichkeit, die Fürsorge und die familiäre Atmosphäre – Leipzig kann stolz sein.‘

Weitere Turnier-Gäste

Gerit Kling, Simone Thomalla, Jan-Josef Liefers, Harold Faltermeyer, Karsten Speck, Stefan Kretzschmar, Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung war Schirmherr, Sachsens Finanz-Staatsminister Sebastian Gemkow, die aktuelle Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch und ihre Vorgängerin Christine ClaußHermann Winkler, Mitglied des Europäischen Parlaments und Präsident des Sächsischen Fußball-Verbands, und Torsten Bonew, Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig. Schlagerstar Florian Silbereisen reiste extra für die Teilnahme am Golfturnier an.

LESETIPP

10. GRK Golf Charity Masters: Katarina Witt macht extra Golf-Schnupperkurs

Für Deutschlands erfolgreichstes Golf-Benefiz-Event begrüßt Veranstalter Steffen Göpel (Instone Real Estate Gruppe) erstmals die zweifache Olympiasiegerin, vierfache Weltmeisterin und sechsfache Europameisterin im Eiskunstlauf, Katarina Witt, welche sich für einen Golf-Schnupperkurs angemeldet hat!

Advertisement