Freitag , November 22 2019
Home / Veranstaltung / Waste Management Phoenix Open

Waste Management Phoenix Open

Wann:
30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 ganztägig
2020-01-30T00:00:00+01:00
2020-02-03T00:00:00+01:00
Wo:
TPC Scottsdale, Arizona
17020 N Hayden Rd
Scottsdale, AZ 85255
USA
Waste Management Phoenix Open
Waste Management Phoenix Open

Die Waste Management Phoenix Open wird seit 1932 ausgetragen. Dieses Turnier überschnitt sich des öfteren mit dem Super Bowl und fand deshalb immer von Mittwoch bis Samstag statt. Auch dieses Jahr überschneiden sich die Termine wieder, jedoch weicht man nicht auf den Mittwoch aus. Den Tour-Rekord hält seit 2001 mit 28 unter Par der Amerikaner Marc Calcavechia. Das Turnier wird auf dem TPC Scottsdale (Stadium-Course) in Scottsdale, Arizona ausgetragen. (US-Wahlheimat von Martin Kaymer). Das Gesamtpreisgeld beträgt  $ 7,1 Mio., wobei der Turniergewinner mehr als 1,2 Mio. erhält.
2018 besuchten fast 220.000 Zuschauer am Samstag das Event, ein Rekord in der Golfgeschichte. In diesem Jahr holte Gary Woodland seinen 3. PGA Tour Titel im Playoff gegen den Amerikaner Chez Reavie.

 

Waste Management Phoenix Open 2019

Scottsdale (dpa) – Rickie Fowler ist der Sieger der Phoenix Open. Der 30 Jahre alte Golfprofi aus den USA gewann das PGA-Turnier in Scottsdale mit einem Gesamtergebnis von insgesamt 267 Schlägen vor dem Südafrikaner Branden Grace (269) und seinem Landsmann Justin Thomas (270).

Siegerehrung
Rickie Fowler mit der Trophäe für den Sieg bei der Phoenix Open. Foto: Matt York/AP

Für seinen fünften Sieg auf der US-Tour erhielt Fowler ein Preisgeld von rund 1,3 Millionen Dollar. Die deutschen Golfprofis Martin Kaymer, Stephan Jäger und Alex Cejka waren bei dem mit 7,1 Millionen Dollar dotierten PGA-Turnier im US-Bundesstaat Arizona bereits nach zwei Tagen am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

Gewinner Waste Management Phoenix Open

2019 Rickie Fowler
2018 Gary Woodland
2017 Hideki Matsuyama

2016 Hideki Matsuyama
2015 Brooks Koepka

LESETIPP

Wildtiere auf dem Golfplatz: Seit 2002 gibt es feste Regeln, wenn ein Tier einen Golfball …

Seit 2002 liegt jedoch in jedem Golfclub eine Broschüre aus, die zum "deutlichen Umdenken" auffordert. Entwickelt wurde sie in Zusammenarbeit des Bundesamts für Naturschutz und dem Deutschen Golf Verband.