Freitag , November 16 2018
Home / Veranstaltung / BMW International Open

BMW International Open

Wann:
21. Juni 2018 – 24. Juni 2018 ganztägig
2018-06-21T00:00:00+00:00
2018-06-25T00:00:00+00:00
Wo:
Golf Club Gut Lärchenhof
Hahnenstraße
50259 Pulheim
Deutschland
Kontakt:
BMW Golfsport
Danny Willet

BMW International Open2013 feierte der Münchner Automobilkonzern 25 Jahre BMW International Open im Golfclub München Eichenried. 2008 gewann zum 20-jährigen Jubiläum Martin Kaymer. Weitere deutsche Tourspieler, welche dabei waren: Max Kieffer und Marcel Siem. Seit 2012 findet das bis 2015 einzige European Tour-Event (ab 2015 auch European Open in Bad Griesbach) im Wechsel auf dem GC Lärchenhof statt.

Dieses Jahr gehts wieder um alles oder nichts, denn kein anderer Deutsche außer Martin Kaymer schaffte es die BMW International Open zu gewinnen. Außerdem dabei am Abschlag sind dieses Jahr unter anderem Golf-Pro’s wie Marcel Siem, Alex Cejka, Henrik Stenson, Camilo Vegas, Victor Dubuisson,

BMW International Open Livestream

Ob Pay-TV, Free-TV und auch via Livestream werden auch 2017 die Highlights vom Turnier BMW International Open bei Sky (Pay-TV), Sport1 (Free-TV) und auf sport1.de im Livestream oder n-tv gezeigt. Wenn uns die Zeiten vorliegen, aktualisieren wir sie.

Gewinner BMW Golf Open

2018 Matt Wallace

2017 Andrés Romero

2016 Henrik Stenson

2015, Pablo Larrazábal, Spanien, welcher bereits 2011 das Turnier gewann. Dies gelang bis dato damit nur drei Spielern: Paul Azinger (USA, 1990 und 1992) und Thomas Björn (Dänemark 2000 und 2002).

2014, Fabrizio Zanotti, Paraguay

2013 Ernie Els, Südafrika

2012 Danny Willett, England

2011 Pablo Larrazábal, Spanien

2010 David Horsey, England

2009 Nick Dougherty, England

2008 Martin Kaymer, Deutschland

2007 Niclas Fasth, Schweden

2006 Henrik Stenson, Schweden

2005 David Howell, England

Hier erfahren Sie mehr über die BMW Open im Golf!

LESETIPP

Mentaltraining für Golfer: Dein Handicap ist nur im Kopf!

Oft spielen uns die Nerven einen Streich. Mit Bernd Littis Tipps aus "Dein Handicap ist nur im Kopf" bekommt man seine Nerven vom 1. bis zum 19. Loch in den Griff.