Sonntag , März 24 2019
Home / PRO-NEWS / Martin Kaymer / Kaymer mit schlechtem Start in St.Andrews bei Dunhill Links Championship

Kaymer mit schlechtem Start in St.Andrews bei Dunhill Links Championship

St. Andrews (dpa) – Vier Tage nach seinem Einsatz beim Ryder Cup in den USA ist Deutschlands Golfstar Martin Kaymer verhalten in die Alfred Dunhill Links Championship in Schottland gestartet.

Kaymer St. Andrews
Kaymer St. Andrews  – Martin Kaymer konnte sich auf der ersten Runde nicht in die Top Ten spielen. Foto: Tannen Maury

Bei der Alfred Dunhill Links Championship schlagen Jahr für Jahr Promis mit den Golfprofis ab – ein großer Spaß für alle! Und es ist eines der Lieblingsturniere des Deutschen Martin Kaymer. Denn hier feiert er jährlich immer eine kleine Family-Reunion.

Die mit fünf Millionen Euro dotierte Dunhill Links Championship gilt als Glamour-Event der European Tour. Nicht nur weil sie dort stattfindet, wo der Golfsport erfunden wurde, nämlich in Saint Andrews in Schottland, sondern weil mit den Profis auch Amateure – unter ihnen viele Prominente – auf die Runde gehen dürfen.

Der zweimalige Majorsieger Martin Kaymer aus Mettmann spielte eine 71er Runde und lag damit auf dem 45. Rang. Kaymer hatte 2010 das mit fünf Millionen Euro dotierte Turnier der European Tour gewinnen können. Die Führung übernahm der Schwede Alex Noren mit 64 Schlägen.

Florian Fritsch legte einen guten Auftakt hin. Der Münchner spielte eine 68er Runde und schloss den ersten Tag auf dem geteilten neunten Rang ab. Maximilian Kieffer aus Düsseldorf benötigte zwei Schläge mehr als Kaymer und lag auf dem 90. Platz. Bei Marcel Siem lief in der ersten Runde nichts zusammen. Der Ratinger kehrte mit einer schwachen 77er Runde ins Clubhaus zurück und rangierte damit auf dem 153. Rang fast am Ende der Gesamtwertung.

An den ersten drei Tagen wird bei der Links Championship auf drei verschiedenen Plätzen gespielt. Am Sonntag geht es dann für die Besten auf dem Old Course von St. Andrews um den Sieg. An dem Turnier nehmen auch viele Prominente teil. Die Schauspiel-Stars Hugh Grant und Andy Garcia sind ebenso am Start wie der ehemalige DFB-Kapitän Michael Ballack und Portugals Fußball-Idol Luis Figo.

Leaderboard

LESETIPP

Profigolfturnier @ St. Andrews gleich mit zwei neuen Rekorden

Mit 61 Schlägen gibt es 2017 einen neuen Platzrekord auf einem der berühmtesten Golfplätze der Welt. Der Rekord wurde dazu noch bei der Alfred Dunhill Links Championship auf St. Andrews aufgestellt!