Samstag , Oktober 20 2018
Home / app-1-Slider / Porsche European Open: Erfahrungen von Ausstellern wie JuCad

Porsche European Open: Erfahrungen von Ausstellern wie JuCad

European Open Bad Griesbach – Die 2. Auflage der Porsche European Open in Bad Griesbach verlief für die Golf-Profis und Aussteller besser als im ersten Jahr. Fazit der Aussteller: Die Public Area wurde viel ansprechender und zugänglicher gestaltet. Trotz Nebel und Verkürzung des Turniers auf drei Runden war besonders der Limburger Elektrotrolley-Hersteller JuCad als Aussteller zufrieden!

Im Bild ein JuCad-Caddy im US-Design - als Hommage an den Ryder-Cup…
Im Bild ein JuCad-Caddy im US-Design – als Hommage an den Ryder-Cup…

Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat die Generalprobe für den Ryder Cup in der kommenden Woche mit Bravour bestanden. Der 31-Jährige aus Mettmann beendete die Porsche European Open in Bad Griesbach auf einem guten sechsten Rang. Der zweimalige Majorsieger spielte eine 68er Schlussrunde und schloss das Turnier in Niederbayern mit einem Gesamtergebnis von 199 Schlägen ab. Den Sieg bei der auf drei Runden verkürzten Veranstaltung sicherte sich der Franzose Alexander Levy im Stechen am zweiten Extra-Loch gegen Ross Fisher aus England. Beide Spieler hatten zuvor jeweils 194 Schläge für die drei Runden benötigt. Für Levy war es der dritte Erfolg auf der Europa-Tour. Wie die dpa berichtet richtet sich Kaymers Fokus jetzt voll auf den Ryder Cup, der ab Freitag im Hazeltine National Golf Club im US-Bundesstaat Minnesota ausgespielt wird. Für den Rheinländer ist es die vierte Teilnahme am prestigeträchtigen Kontinentalvergleich der besten Golfer aus Europa und den USA.

European Open Erfahrungen von Ausstellern 

Auch für die Aussteller war das mit 2 Millionen Euro dotierte European Tour-Event ‚European Open‘ ein Erfolg. Um für die European Open Erfahrungen von Ausstellern zu erhalten, haben wir Jörg Jung von JuCad befragt. Der Branchenprimus unter den Elektro-Caddys ist auf allen großen deutschen Golfmessen und Golfturnieren vertreten und zeigte sich sehr zufrieden:

‚Dieses Jahr war für uns Aussteller eine spürbare Verbesserung zu verzeichnen, weil die sogenannte Public Area viel ansprechender und zugänglicher gestaltet wurde. Auch für JuCad verlief die Turnierwoche sehr gut, mit einer deutlichen Steigerung der Nachfrage nach Elektro-Caddys. Wir hatten in Bad Griesbach unsere gesamte Produktpalette der Caddys, Golf-Bags und Accessoires präsentiert und stellen erfreut fest, dass die Golfer ganz offensichtlich Qualität schätzen. Besonders hat uns die Nachricht erfreut, dass das Turnier ‚European Open 2017‘ schon vom 24. bis 30. Juli stattfinden wird, direkt nach den British Open. Das erscheint uns sehr sinnvoll, so umgeht man auch die Nebel-Problematik, die beim diesjährigen Turnier eine Verkürzung auf nur drei anstatt vier Runden erzwang.‘

LESETIPP

Eins der wichtigsten Golf-Accessoires: Golfbags

JuCad gilt eigentlich als deutscher BranchenPrimus für Golfcarts. Im Laufe der Jahre hat die Limburger Firma auch in Sachen Golf Accessoires ein stattliches Sortiment im Angebot. Mit diesen praktischen Golfbags (über 80 Modelle) ist man für jede Reise und für jedes Wetter gewappnet.

Advertisement