Donnerstag , Februar 21 2019
Home / Golfreisen / Europas Pebble Beach: Thracian Cliffs Golf nur 3 Flugstunden von München

Europas Pebble Beach: Thracian Cliffs Golf nur 3 Flugstunden von München

Die Golfdestination Kap Kaliakria in Bulgarien (3 Flugstunden von München entfernt) ist ‚noch‚ ein Geheimtipp für Golfreisende. Es ist  eine Frage der Zeit, bis der Name Thracian Cliffs bei der überwiegenden Mehrheit der Golfer angekommen ist. Mit den drei Golfplätzen Thracian Cliffs, BlackSeaRama (beides Gary Player designte Plätze) und dem Lighthouse Golf (lan Woosnam) bietet die Region,  60 Kilometer vom Flughafen Varna für Golfreisende ein tolles Reiseziel mit besten Bedingungen am schwarzen Meer und einem höchst attraktiven Preis Leistungsverhältnis.

Wir waren vor Ort und haben uns ein Bild von der atemberaubenden Felsküste, den tollen Blicken aufs schwarze Meer und den aus Meisterhand designten Golf Plätzen gemacht.

Unsere Reise beginnt in München via Wien nach Varna mit einer Gesamtreisezeit von cirka 5 Stunden. In den Sommermonaten fliegen aus wenigen deutschen Städten Charterflüge nach Varna, so dass sich die Flugzeit auf 3 Stunden reduziert. Varna ist die drittgrößte Stadt Bulgariens – nach Sofia und Plovdiv. Via Shuttle fahren wir vom Flughafen zum Thracian Cliffs, vondessen Existenz wir vor 3 Monaten nicht einmal wussten.

Das im Sommer 2011 eröffnete Thracian Cliffs Golf & Beach Resort liegt auf den Klippen des Kap Kaliakra’s. Das Resort bietet cirka 150 Appartement & Suiten.  Zusätzlich verfügt das Resort über zwei eigene Privatstrände und den an den Hotel-Komplex angrenzenden 18 Loch Golf Course den 18-Loch Gary Player Signature Golfplatz Thracian Cliffs. Das Resort ist das einzige Resort in Bulgarien der exklusiven Preferred Hotel Group. Zwei weitere 18 Loch Plätze befinden sich ca. 10 Autominuten entfernt. Ein neues Panorama-Clubhaus sowie ein grösseres Restaurant sind in Planung.

Das Golfresort wurde von zwei dynamischen Unternehmerpersönlichkeiten aus Bulgarien finanziert, welche in London einen Hedge Fonds managen. Der eine hat sein Vermögen im Rahmen der Privatisierung des ehemaligen Ostblockstaates gemacht. Der andere ist bulgarischer Medienmogul, welcher u.a. im Tourismusbereich Bulgariens führende Positionen innehat. General Manager ist der deutsche Perry Einfeldt, welcher zuvor die Golfanlage Fleesensee und Schloss Nippenburg geführt hat.

Thracian Cliffs Golf Kurs = Pebble Beach von Europa

Der Golfplatz befindet sich direkt im Resort in nördlicher Richtung an der Küste des Schwarzen Meers,  5 Gehminuten von den Suiten und Villen, cirka  10 Fahrminuten vom „Black Sea Rama Resort“ entfernt und knapp 60 Auto-Minuten vom Flughafen Varna.

Spektakuläres Golf / Hammer Kulisse – ein Must Play Golf Course – 18 Loch Meerblick & Gary Player Niveau

Designed wurde auch dieser Platz von Gary Player und er wird, so viel ist sich der Autor sicher, einer von Europa’s Top 10 Golf Plätzen in absehbarer Zeit werden. Der Platz wurde mit einem  Fest am 4. Juni 2011 von Gary Player selbst eröffnet, der diesen Platz als das neue Pebble Beach bezeichnet.

Die sorgfältig platzierten Abschläge, Grüns und Fairways erstrecken sich über  4,5 Km entlang der Küste und stellen für den Golfer bei jedem Loch eine echte Herausforderung dar. Es gilt schmale Fairways und ondulierte Grüns zu treffen und der Wind vom Meer trägt seinen Charme dazu bei.  Auf über 164 Hektar und 4,5 km Länge führt der Golfplatz entlang unberührter Küstenlandschaft – absolut undenkbar, dass so etwas in Europa oder Amerika in der heutigen Zeit gebaut werden dürfte.  Von jedem Abschlag und jedem Fairway genießt man uneingeschränkten Blick auf das Schwarze Meer und spielt die Fairways keine 500 Meter vom kristallklaren Wasser entfernt. Das  tiefblaue und klare Meer ist der kontrastreiche Gegenpool zu den satten  Grüns in die karge Landschaft hineingearbeiteten Fairways – ein Anblick wie er uns bislang unmöglich schien.  Auf dem Meer sind keine Boote und Frachter sondern mit  etwas Glück sieht man Robben und Delphine.

Das „signature hole“ des Golfcourse ist Loch 6.  Der Abschlag liegt auf einer Klippe, von welcher der Ball cirka 40 Meter tiefer in 180 Meter Distanz, das Grün erreichen sollte.  Für den Abschlag ist vom Driver bis zu Eisen 6 je nach Wind alles möglich. Bahn 7 ist nicht weniger spektakulär. Auf einem künstlich ins Wasser hinein errichteten Abschlag gilt es den Abschlag cirka 185 Meter weit über das Wasser Richtung Land zu befördern.

Jedes Loch hat seinen eigenen Charme. Die Grüns sind über 18 Bahnen hinweg für deutsche Verhältnisse sehr groß, die Fairways zuweilen eng. Auch der Autor musste Bälle nachkaufen, da ein Suchen abseits der Fairways im allgemeinen nicht empfohlen wird, haben doch einige giftige Schlangen unweit der Fairways ihr zuhause.

Gespielt wirt mit Elektro Carts, da zu Fuß die Anlage sich über 13 Kilometer erstrecken würde. Abgeschlagen wird im 15 Minuten Takt wobei, das ist das großartige am Golf in Bulgarien, die Fairways sind so leer oder so voll wie bei uns an einem Montag morgen um 7 Uhr.  Angeblich gerade 20 Flights gehen an einem normalen Tag im Mai über den Platz, sagte uns General Manager Perry Einfeldt. Wohldem der solche Investoren hat, die einen solchen Course nicht mit betriebswirtschaftlichen Maßstäben führen müssen.

Wir meinen:  Dieser Platz bietet großes Golfvergnügen.   A Must Play Golf Course

Gary Player sagte: „You will not find a golf course like this anywhere else on the planet“. ..“Twice as good as Pebble Beach“ – Gary Player im Sommer 2011.

weiter .. zurück

abschlag-bahn-1-471-meter-thracian-cliffs

Abschlag Bahn 1, 471 Meter, Thracian Cliffs


grun-loch-1-im-thracian-cliffs

Grün Loch 1 im Thracian Cliffs


view-von-der-restaurant-terrasse

View von der Restaurant Terrasse


riesige-gruns-auf-18-lochern

Riesige Grüns auf 18 Löchern


spektakulare-lage-des-thracian-cliffs

Spektakuläre Lage des Thracian Cliffs


top-level-view-auf-pebble-beach-von-europa

Top Level View auf Pebble Beach von Europa


blick-auf-das-resort-clubhouse-suiten-und-abschlag-bahn-1

Blick auf das Resort (Clubhouse, Suiten) und Abschlag Bahn 1,


signature-hole-loch-6-par-3

Signature Hole Loch 6, Par 3


resort-mit-dem-dt-general-manager-perry-einfeldt

Resort mit dem Dt. General Manager Perry Einfeldt

weiter .. zurück
   (5 der Bilder wurden vom Autor selbst gemacht, die weiteren sind Pressebilder)

Zimmer: Insgesamt stehen den Resort-Gästen 150 Suiten mit Balkon und Meerblick zur Verfügung. Die Zimmer sind mit einem Wohnraum und einem Schlafzimmer ausgestattet und verfügen über  eine vollausgestattete Küchenecke und einem schnellen und kostenlosen W-LAN. Die Mitglieschaft in der Preferred Hotels Group Vereinigung, sorgt für einen exklusiven Standard.

Restaurants: zwei Restaurants stehen zur Verfügung. Ein einfaches aber schönes Clubhaus und ein Restaurant mit einer  atemberaubenden Terrasse direkt bis zum Wasser. Der Koch des Restaurants hat bereits in Monaco gearbeitet und hat innerhalb kürzester Zeit sich den Ruf als bestes Restaurant Bulgariens erarbeitet. Ein grösseres Restaurant im neuen Clubhaus ist in Planung. Wir waren sehr zufrieden sowohl mit Frühstück und Abendessen einschliesslich toller Weine.

Sport & Erholung:Den Hotelgästen steht ein 460 m² großer Thracian Cliffs Spa Bereich zur Verfügung, in welchem 30 Minuten Massagen bereits ab 25 Euro angeboten werden. In diesem Wellness-Bereich finden Sie unter anderem ein Hammam, Dampfbad, Whirlpool.

Strand: die Anlage verfügt über zwei schöne Strände direkt am Resort gelegen. Während unserem 4-tägigen Besuch wurde gerade renoviert und repariert. Am 15. Mai erfolgt die Eröffnung von Strandbar und Restaurant.

Flughafen: der Flughafen Varna liegt cirka  60 km entfernt, entspricht in etwas 50-60 Minuten Fahrtzeit mit dem Shuttle.

Unser Tipp: Spielen sie den Thracian Cliffs Course mindestens zweimal – einmal morgens und einmal abends, denn dieser Platz hat ohnehin Suchtpotential. Verzichten sie stattdessen auf die Runde im Lighthouse Golf Course. Wenn Sie BlackSea Rama spielen, nehmen sie sich anschließend Zeit, für einen ausgiebigen Kaffee oder Dinner im tollen Clubhaus bzw. der Terrasse. Denn vergleichbares findet sich in Europa einfach kaum. Sehen Sie selbst im Video – ab Min. 2.31 spricht Mr. Black Knight Gary Player himself:

Thracian Cliffs Golf & Beach Resort, Bozurets Village, Kavarna 9656, Bulgarien, Tel +35958510510 www.thraciancliffs.com