Sonntag , Januar 20 2019
Home / Leading Golf Courses Europe / Monte Rei – Home of Leading Golf Courses Portugal

Monte Rei – Home of Leading Golf Courses Portugal

Clubhaus Monte Rei Golf Club
Clubhaus Monte Rei Golf Club – Ostalgarve Portugal  

Die Algarve steht für ein umfassendes Angebot an Golfplätzen, insgesamt über 40 Golfplätze gib es an der Südküste Portugals – doppelt so viel wie auf Mallorca oder  Belek. Aber auch in punkto Qualität liegt Portugal mit fünf bis sechs Golfplätzen immer ganz vorne in den Top Positionen der europäischen Golf-Rankings. Als bester Golfplatz in Portugal hebt sich der Private Member Club Monte Rei Golf- und Country Club ab. Europaweit liegt dieser je nach Ranking immer unter den Top 15. Jetzt eröffnet dort Leading Golf Courses of Europe die portugiesische Dependance.

Erst im Herbst 2013 wurde die Algarve von der International Association of Golf Tour Operators (IAGTO) als Europas Golf Destination des Jahres 2013 gekürt. Europaweit ist dies die höchste Auszeichnung, welche im Golf Tourismus vergeben wird. Einen Beitrag an dieser Auszeichnung hat auch die Golf-Anlage Monte Rei Golf & Country Club. 50 Minuten vom Flughafen Faro und etwa drei Autostunden vom Flughafen Lissabon entfernt kann man hier an der Ost-Algarve  golfen und fernab von Trubel und Hektik kulinarisches auf höchstem Niveau erleben.

Die Golf-Anlage liegt in einem über 1.000 Hektar weitläufigen, zum Teil noch unerschlossenen Gelände, welches in den vergangenen 30 Jahren peu-a-peu zusammengekauft wurde. Weite Teile davon sind noch unberührt und deshalb konnte man inmitten schier endloser Natur 2007 den von Jack Nicklaus ersten designten Golfplatz eröffnen. Die Grüns sind schnell und die Abschläge werden fast immer in ein leichtes Tal bzw. bergab gespielt. Der Par 72 Championship Kurs hat eine Länge von 6.570 Meter von den Championship Tees. Bei 11 von 18 Löchern kommt Wasser, entweder seitlich, in Front oder um die Grüns ins Spiel. Ein zweiter 18 Loch Jack Nicklaus Kurs ist in Arbeit.

Vergleicht man den Golfclub mit den exklusivsten amerikanischen Golfanlagen steht Monte Rei in punkto Service und Dienstleistungsfreundlichkeit in keinster Weise nach. Vom Clubhaus mit Sternerestaurant bis hin zu den gehobenen Übungseinrichtungen, assistiert wie ein Hotel-Concierge extra Golf-Personal auf der Driving Range zum Beispiel zum Schläger putzen oder Ballkörbchen holen. Solch ein Standard rührt nicht von ungefähr, ist auch dieser Club privat geführt. Der Besitzer, ein vermögender Spanier, welcher selbst Jahrzehnte in USA lebte und dort viel Geld im Show- und Musikbusiness sowie dem Immobiliengeschäft machte, hat mit seinem Partner mehr als 100 Millionen Euro investiert und wacht, trotz seiner 75 Jahre, persönlich darüber, dass Monte Rei seinen Qualitätsansprüchen und Wertvorstellungen gerecht wird.

Dies erkennen auch Stars und Prominente an, welche gern nach Monte Rei wegen der Diskretion kommen, um in Ruhe ihre Golfrunden zu drehen. Hier gibt es keine hektische Startzeiten im 8 oder 10 Minuten Takt, unter 12 Minuten wird hier nicht hintereinander abgeschlagen, was einem das Gefühl gibt, man ist alleine mit seinem Flight auf der Golf-Anlage. In der High-Season sind dafür dann auch 190 Euro Greenfee fällig, in der Low-Season bezahlt man 150 €. Inkludiert sind selbstverständlich das Monte Rei-BagTag, E-Cart mit Wasser, Course Guide, ein Set Bälle und natürlich die Benutzung sämtlicher Übungseinrichtungen. ZUR SLIDESHOW MONTE REI

Monte Rei Course Golf Real Estate

Neben Fairways, Grüns, Out of Bouds und dem Clubhouse gibt’s auf der 1.000 Hektar Anlage noch zwei Villenviertel. Sogenannte Linked-Villas, zweigeschossig mit jeweils 300 qm, gehobener Ausstattung samt Küche sowie die individuelle Villen mit allem erdenklichen Komfort, welche alle miteinander verbunden sind.

Wer gerne ein Appartement oder Haus dem Hotel vorzieht,  ist hier genau richtig. Die 3-Bedrom Villa über 2 Etagen und 300 qm liegt zwischen 300 – 550 €  die Nacht,  je nach Saison und hat natürlich einen eigenen Pool. Die 4-Bedroom Villa, also bis zu 8 Personen liegt in der LowSeason bei 440€ am Tag.

TeeTimes & Monte-Rei-Golfpaket 2014

3 Übernachtungen in der 3 Bedrom Villa, 2 Runden Golf, tägliches Frühstück, Welcome Tapas Lunch und ein Degustations-Dinner liegt bei 499 €  pro Person.

Wer eine Tee Time buchen möchte, kann dies auf exklusiv-golfen.de über unseren Partner Golfswitch tun:  Tee Times Monte Rei von 135€  bis 190€. Leading Golf Course Europe-Mitglieder bekommen mit ihrer Leading Golf Karte eine bevorzugte Behandlung und ein spezielles Paket.

relevante Links:  Slideshow  | Tee Times – Startzeiten | Leading Golf Europe Seite Interview W. Künneth Leading Golf Europe Präsident 

LESETIPP

Monte Rei Golf Course - Member Leading Golf Courses of Europea

Leading Golf Courses of Europe: Branchen-Get-together auf bayerischen Boden

Die Champions League der europäischen Golfplätze auszuloten ist das Ziel der Golf-Vereinigung 'Leading Golf Courses of Europe'. Gemeinsam mit Mitglied Monte Rei Golf & Country Club traf man sich Ende November 2014 zum Branchen-Get-togheter in München.Mit dabei zahlreiche Präsidenten diverser Golfclubs und Unternehmer aus dem Golfsport.