Dienstag , November 20 2018
Home / Golf exklusiv / Golf plus Krocket = KROLF: Auf zur 5. Deutschen Krolf-Meisterschaft

Golf plus Krocket = KROLF: Auf zur 5. Deutschen Krolf-Meisterschaft

Seit 5 Jahren spielt man im Allgäu Krolf und jedes Jahr richtet Bad Hindelang dir Deutsche Krolf-Meisterschaft aus, welche am 9. Juli 2011 zum 5. Mal ausgespielt wird. Auf dem einzigen dauerhaft bespielbaren Krolfplatz in ganz Deutschland, welcher im vergangenen Jahr von 12 auf 24 Loch erweitert wurde. Und weil die Dänen es erfunden haben, freut man sich im Allgäu auf 40 Krolf-Profis aus Dänemark, welche extra für Golf plus Krocket ‚made in Germany‘ anreisen.

Im Allgäu gibt es den einzigen dauerhaft bespielbaren Krolfplatz, welcher im vergangenen Jahr von 12 auf 24 Loch erweitert wurde. Rechts im Bild: der amtierende Deutsche Krolf-Meister Albert Gross

Ob es jetzt Krolf gibt, weil jemand mal bei Golf aufgegeben hat? Krolf ist auf jeden Fall leicht zu lernen, man kann es überall spielen und es gibt weder umständliche Vorschriften noch eine Etikette. Dies dürfte so manchen Golfer aufhorchen lassen. Und seit fünf Jahren gibt es die Sportart, welche die Dänen erstmals erfunden haben nun auch in Deutschland. An der Etablierung von Krolf in Deutschland war maßgeblich Hotelier Armin Gross beteiligt, der auch Vorsitzender des 1. Deutschen Krolfvereins ist. Seit vielen Jahren besteht ein enger Kontakt zwischen Familie Gross und den dänischen Sportskollegen. Im vergangenen Jahr trat eine deutsche Delegation um den Deutschen Krolfmeister 2010 Albert Gross sowie die Deutsche Meisterin Sandra Kampa bei den Weltmeisterschaften im dänischen Vejen an. Die dänischen Profis lassen es sich im Gegenzug nicht nehmen, sich in diesem Jahr mit den deutschen Krolfern zu messen. ‚Wir freuen uns sehr, dass unsere dänischen Freunde, die sozusagen die Weltspitze des Krolfs repräsentieren‘, freut sich Armin Gross. Wer die deutschen und dänischen Krolfer beim Kampf um den Titel anfeuern möchte, ist am 9. Juli 2011 herzlich ab 9 Uhr ins Hotel Prinz-Luitpold-Bad eingeladen.

 

Der Krolfplatz des Hotel Prinz-Luitpold-Bad ist täglich zum Training geöffnet (Gebühr: 5 € inkl. Leihschläger und Ball).

 

Termin: Samstag, 9. Juli 2011, ca. 9-14 Uhr. Mit auf der Krolf-Runde: Deutscher Krolf-Meister 2010: Albert Gross und Deutsche Krolf-Meisterin 2010: Sandra Kampa