Mittwoch , September 19 2018
Home / News / Stephan Jäger: Dritter Deutscher bei US Open

Stephan Jäger: Dritter Deutscher bei US Open

Springfield (dpa) – Golf Professional Stephan Jäger hat sich nach den Top-Golfern Martin Kaymer und Marcel Siem als dritter deutscher Profi für die US Open qualifiziert.

Stephan-Jaeger-GC-Eichenried
Wenn er in Deutschland ist, teet Stephan Jäger in seinem Heimatclub Eichenried auf. Das Foto entstand im Sommer 2014. Foto: HR

Der Münchner sicherte sich mit einem geteilten dritten Platz beim Qualifikationsturnier in Springfield/US-Bundesstaat Ohio seine erste Teilnahme an einem Major. Jäger lebt schon seit Jahren in den USA, studierte an der Universität von Tennessee-Chattanooga und spielt nun auf der zweitklassigen Web.com-Tour.Deutschlands Nummer eins Martin Kaymer geht bei den US Open (18. bis 21. Juni) in Chambers Bay als Titelverteidiger an den Start. Der Ratinger Siem hatte sich sein US-Open-Ticket Ende Mai beim Qualifikationsturnier in der Nähe von London erspielt. Dagegen muss Alex Cejka hoffen, als Nachrücker in das Starterfeld des zweiten Major-Events des Jahres zu gelangen. Der in Las Vegas lebende Deutsche scheiterte in Columbus/Ohio ganz knapp an der Qualifikation.

Stephan Jäger @ BMW International Open

Zehn Tage nach seinem 26. Geburtstag am 30. Mai 2015 qualifizierte sich der Eichenrieder Stephan Jäger für die US Open. Auch Martin Kaymer und Marcel Siem sind für die US Open vom 15. bis 21. Juni qualifiziert – und unmittelbar im Anschluss fliegt dieses deutsche Trio von der US-Westküste nach München zu den BMW International Open, die vom 23. bis 28. Juni im Golfclub München Eichenried stattfinden. Schon 2011 ist Stephan Jäger bei den BMW International Open in seinem Heimatclub München Eichenried an den Start gegangen und scheiterte am Cut. Das soll ihm dieses Jahr nicht mehr passieren. ‚Eines der schwierigsten Dinge im Golf ist es, auf den Moment fokussiert zu bleiben‘, sagt er. Daran hat er mit seinem Coach Ken Williams gearbeitet, der ihn vor allem im deutschen Winter regelmäßig in den USA betreut.

LESETIPP

US-Golfer Snedeker siegt bei PGA-Turnier, PGA Tour 2019 Karte für Jäger gefährdet

Der deutsche Golfprofi Stephan Jäger (277) rutschte auf den 125.ten Platz der Saison-Rangliste. Damit könnte seine PGA Tour 2019 Karte gefährdet sein!

Advertisement